Thrash, Sludge und Metalcore am Adventsonntag!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 11. Dezember 2016.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.673
    Zustimmungen:
    14
    Den heutigen Adventsonntag feiern wir mit drei weiteren Namen für das kommende Festival. Und auch heute ist wieder eine Band dabei, die noch nie Wacken gerockt hat!

    News auf www.wacken.com
     
  2. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    1
    Annihilator ist mal geil
     
  3. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    3.545
    Zustimmungen:
    18
    nichts für ungut. Walls of Jericho und Crowbar sind gute Bestätigungen. Aber jetzt Annihilator zu feiern, dazu müsste man mittlerweile schon ein echt harter Fan sein.

    Es ist mittlerweile schon das dritte Mal in kurzer Zeit, dass Annihilator eingeladen wird. Beim ersten mal war es eine Rückkehr nach langer Abwesenheit, die Leute wollten da ein fettes Konzert, es wurde sogar die RO an unsere Wünsche angepasst. Danach kamen sie nochmal, gut, nice to have. Aber nun? Ok, sie sind ein Pferd aus dem eigenen Stall, aber irgendwann sollte man doch auch mal das Portfolio wieder etwas breiter machen.

    Es gibt hier zahlreiche Stellen, an denen immer wieder prominent Bands aus den Genres der zweiten Reihe gewünscht werden. Dort gibt es immer wieder heiße Neuerscheinungen und Bands, die in der Szene allmählich eine ziemliche Bekanntheit aufgebaut haben. Auch gibt es eine ganze Reihe an Bands, die es sehr lange nicht nach Wacken geschafft haben, und die genauso gut passen würden.

    Daher: Warum wird Annihilator gebucht, wenn Agent Steel, Bliksem, Exeloume, Gama Bomb, Gwar, Heathen, HexeN, Hirax, Iron Reagan, KAT, Lich King, Municipal Waste, Nervosa, Razor, Raven, Rigor Mortis, Space Chaser, Tantara oder Xentrix auch prinzipiell buchbar wären?

    zugegeben: mit Witchery und Warpath habt ihr dieser Beschwerde schon zum Teil die Schärfe genommen. aber eben noch nicht vollends :o
     
  4. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    226
    Es kommen auch noch einige "abwechslungsreichere" Thrash Bands dazu und Annihilator sind aktuell fürs Zelt geplant. Viele Einträge deiner Liste sind aber auch gar nicht verfügbar im August 2017.

    Und Bliksem waren erst dieses Jahr da, du schlägst sie aber vor, weil Annihilator gerade erst 2015 da waren. :o:ugly:
     
  5. Holsten Ritter

    Holsten Ritter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Juli 2014
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    453
    Wat? Noch mehr Thrash? Was ist denn mit Euch auf einmal los? :D
    Wat? Annihilator im Zelt? Ok, 2x Hauptbühne und jetzt eben im Zelt.
     
  6. derEiserneW

    derEiserneW W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Bucht doch einfach noch Sodom und Destruction und macht ein nettes Big German Four Paket daraus :)
     
  7. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    3.545
    Zustimmungen:
    18
    Oh ja ich wusste nicht mehr wo ich die gesehen hatte ich dachte woanders :angel:

    Wie gesagt, alles halb so wild, das gemotze war eher so pro forma :ugly:
     
  8. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    20.557
    Zustimmungen:
    74
    Außerdem gibt es Bliksem leider nimmer. :(
     
  9. euronimus

    euronimus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    1
    Walls of Jericho sind eine weitere feine Bestätigung. Habe die damals auf dem W:O:A das erste mal gesehen und war sehr angetan, hoffentlich im Zelt, denn da sind die Banderlebnisse für mich deutlich intensiver. Danke schön für die gute Bestätigung! Annihilator ist eher eine dunkle Kindheitserinnerung...irgendwas mit Alice in hell :D aber habe sie bisher noch nicht gesehen, also mal reinschauen ist sicherlich drin und im Zelt allemal :)
     
  10. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.553
    Zustimmungen:
    142
    Endlich noch jemand, der das Zelt zu schätzen weiß! :o:)

    Wobei ich da dieses Jahr nur Glory Hammer nicht so gut fand. Und das lag bloß daran, dass es komplett überfüllt war. Auf den Metaldayz waren die dagegen einfach der Knaller!
     
  11. Holsten Ritter

    Holsten Ritter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Juli 2014
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    453
    Das alte Zelt auf dem Infield war klasse.
    Immer super Sound und eine gute Atmosphäre.

    Die neuen Zelte (alle Varianten, die es so gab) sind ok, vom Sound wechselhaft und von der Atmosphäre eher so lala.
     
  12. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.648
    Zustimmungen:
    250
    WAT. Annihilator im Zelt. :eek:

    Ja, ok, wird kuschelig. :D
     
  13. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    1
    2015 wars bei denen leider auch nicht besonders überfüllt als die am frühen Nachmittag auf der Black gespielt haben. Zumindest sagt mir meine Erinnerung das. Wenn die das Zelt dieses Mal dann voll machen wirds sicherlich ne geile Stimmung. Ektomorf dieses Jahr waren im Zelt auch ne Bombe. Kann mir nicht vorstellen, dass die eine ähnliche Stimmung auf ner großen Bühne erreicht hätten
     
  14. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.553
    Zustimmungen:
    142
    Hab ich etwas anders in Erinnerung! Gerade durch den Einlass an der Seite war da bei vielen Bands oft Unruhe im Publikum. Das ist bei den neuen Zelten viel besser. Genauso sind die weniger stickig und durch den Boden auch nicht so matschig!
     
  15. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.648
    Zustimmungen:
    250
    Du meinst die alte WET Stage, grundsätzlich überfüllt, überhitzt und stickig wie sonst was? :D
     

Diese Seite empfehlen