Gebühren für PC's mit I-Net

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Netfreak63, 23. September 2004.

  1. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Bei ihrem Vorschlag für die Erhöhung der Rundfunkgebühren auf 17,01 EUR hat die Fernsehkommission der Bundesländer auch eine Gebührenpflicht für PC's mit Internetzugang vorgeschlagen. Diese betrifft FAST ausschliesslich Gewerbetreibende und soll ab dem 1. Januar 2007 eingeführt werden. Demnach muss jedes Unternehmen, das keinen Fernseher oder Radio, dafür aber einen oder mehrere Internet-PC künftig pauschal die 17,01 EUR pro Monat zahlen. Damit werde zugunsten der Betriebe von der im gewerblichen Bereich für Fernseher und Radios geltenden Gebührenpflicht für jedes einzelne Gerät abgewichen.
    Der Sprecher der Landesregierung Rheinland-Pfalz betonte, dass die Neuregelung für die allermeisten Privathaushalte ohne Folgen bleibe. Da dort die Regelung gelte, dass Zweitgeräte Gebührenfrei seien, würden keine zusätzlichen Kosten entstehen. NEU GEBÜHRENPFLICHTIG WÜRDEN NUR HAUSHALTE, DIE WEDER EINEN FERNSEHER ODER RADIO BESITZEN, dafür aber einen PC mit I-Net Zugang *LOOOOOOOOOL* .Der Vorschlag soll anfang Oktober verabschiedet werden ...


    :mad:

    ... wer's glaubt, dat dat dabei bleibt ....

    Die merken alle nix mehr ... ABZOCKEREI ... :mad:
     
  2. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Denen fällt auch immer was neues ein:mad::rolleyes:
     
  3. Metalheadbanger

    Metalheadbanger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    13.294
    Zustimmungen:
    0
    ach die nehmen sich soviel raus...
    die gez is so ne ***** Einrichtung :mad:
     
  4. ScoX

    ScoX W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    0
    absoluter blödsinn
    die GEZ stellt mir ja auch echt das netz zu verfügung. sehr witzig, nichts machen und geld haben wollen
     
  5. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Früher hat man den Leuten für Diebstahl die Hand abgehackt.....*überleg* :rolleyes: ;)
     
  6. tuxracer

    tuxracer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    0
    Die "Mitnahmementalität" der GEZtapo kennt halt keine Grenzen :mad:
     
  7. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    AbGEZockt....

    Und wie wollen die das überprüfen? Sollen die Telekom oder andere Telefondienstanbieter jetzt zur Herausgabe von daten über leute gezwungen werden, die Internetdienste (sprich - die DSL besitzen oder call by call Nummern wählen) nutzen? Wo soll das noch hinführen?

    Mich persönlich interessieren am Internet weder Seiten von Fernsehanbietern noch Nachrichtendienste. Und wenn, dann könnte man diese Seiten ja meinetwegen kostenpflichtig machen, so wie es heute schon beim Stern einige Artikel sind. Aber doch nicht pauschal nur weil man Internet hat. Da werden sich einige Leute von der Industrie ganz schön ans Bein gepisst fühlen, wenn in Deutschland mal wieder ein neues Gesetz und neue Gebühren kommen... Ziemlich Rückständig sowas. :kotz: :mad: Die Firmen können sich da ja nichtmal wehren, da Computer & Internet heutzutage fast unentbehrlich sind, was die Kommunikation und Aufträge etc. betrifft. Gibt's da keine Unternehmerlobby gegen? Wundert mich....
     
  8. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    btw... warum machen die öffentlich-rechtlichen sender eigentlich keine werbung? wen würde das bitte stören? Dann gäbe es keine GEZ mehr, und die Sender hätte mehr geld auf der tasche! schlimm wäre das nu wirklich nicht... aber nein, die werten herren aus mainz müssen ja weiter hinterm mond leben, tztztz....

    GEZtapo war schon kein schlechter begriff....@tuxracer
     
  9. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Ich als Biertrinker hasse Filme ohne Werbung, denn wenn die Natur ruft verpasst man wieder die Hälte.:rolleyes:
    Übrigens auch ein Grund warum ich nicht mehr ins Kino gehe;)
     
  10. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Yo, so wird dat wohl kommen MÜSSEN ... *lol*
     
  11. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Ich MUSS mal...:p

    Gibt's hier im Forum auch ne Werbepause, in der keine Beiträge geschrieben werden können? Sonst verpass ich wieder die Hälfte während ich mein getrunkenes Bier entleere!:D:D:D
     
  12. tuxracer

    tuxracer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    0
    Diese Bezeichnung kommt nicht von mir, paßt aber sehr gut zu diesem zwielichtigen Verein.
    PS: Interessantes zu GEZ und wie man sich gegen diese Mafia währen kann gibts hier: www.rundfunkgebuehrenzahler.de
     
  13. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1

    BITTE WAS!!!!

    mit welcher begründung...HALLO!!!

    was haben ARD, ZDF, BR, NDR, MDR und wie sie heißen bitte internet zu tun!!??

    sicher kann man auch übern pc fernsehnkucken, aber DAS machen doch die wenigsten!!

    :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:

    @der helm

    aüßere dichmal dazu!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2004
  14. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Achja, die Quelle dieses ERGUSSES is die WESTDEUTSCHE ZEITUNG von heute ... der Artikel war leider nich ONLINE zu finden
     
  15. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    wer online nachrichten liest, muß GEZ gebühren zahlen! ;):D
     

Diese Seite empfehlen