Bierpreise

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2014<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von kranich04, 22. Mai 2015.

  1. kranich04

    kranich04 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    6.672
    Zustimmungen:
    0
    Servus

    nun hat sich ja meiner Meinung raus gestellt, dass die Bierpreise nicht durch die Orga zu verantworten sind, sondern durch Beck´s selbst. Nürnberg AC/DC 0,5 5 Euro und der Liter 10 Euro. Liebe Orga bitte sucht euch endlich einen neuen Bierlieferanten, die Brühe kann eh keiner trinken
     
  2. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    71
    Gebe dir recht.

    Flensburger würde besser zum woa passen und schmeckt auch noch
     
  3. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.822
    Zustimmungen:
    444
    Das traurige ist ja, das Beck´s anscheinend etliche Festivals "versorgt" ?!
    hab letztens irgendsone Übersichtskarte gesehen :(


     
  4. kranich04

    kranich04 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    6.672
    Zustimmungen:
    0
    traurig aber war Tom
     
  5. Waldi

    Waldi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    28.443
    Zustimmungen:
    170
    Da macht es sich die Orga aber schon sehr einfach?
    Die könnten doch bestimmt vorgeben, was der Maximalpreis sein soll?
     
  6. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.822
    Zustimmungen:
    444
    Ist ja fast schon eine Monopolstellung...


    http://www.about-drinks.com/anheuser-busch-inbev-schickt-becks-auf-die-festivals/

    >>>Beck’s wird dieses Jahr(2014 ) auf 19 Festivals quer durch Deutschland am Start sein <<<

    http://www.yumda.de/news/144690/hoehere-bierpreise-lassen-beck-s-brauer-ab-inbev-wachsen.html

    http://www.ariva.de/news/Teure-Bier...ern-AB-Inbev-zu-kraeftigem-Gewinnplus-5357981

     
  7. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    208
    Hm, Paulaner ist auch InBev - Donnerstag AC/DC im Münchner Olympiastadion: 0,5 l (ohne Becherpfand) 4,50 Euro.
     
  8. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.628
    Zustimmungen:
    2
    Bei so einer Hausnummer muss man als Orga eigentlich nicht suchen, da müssen sich eher die potentiellen Lieferanten bewerben. ^^
    Beck's ist offzieller Sponsor des WOA, und lässt sich diesen Titel auch einiges kosten. Und sie haben sowohl die Infrastruktur als auch das KnowHow um solche Großveranstaltungen bewirtschaften zu können. Wenn man die austauschen will reicht es nicht einfach jemanden zu finden der genügend Bier liefern kann...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2015
  9. Phil2011

    Phil2011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Der pfeiffer lebt ja auch noch :rolleyes:
     
  10. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    71
    Tut er und hat wohl auch recht mit dem was er schreibt
     
  11. hprein

    hprein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    10
    1 Euro pro 0,1 Liter (Bechergröße egal :cool:) sind mittlerweile Standart bei Großveranstaltungen, egal welche Plörre aus dem Hahn kommt :o
    So gesehen war München ja noch preiswert :D
     
  12. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    208
    Mit ein Grund dafür könnte sein, dass das Becherpfand (Cup Concept) schon 2 Euro betragen hat.
     
  13. bAAAm

    bAAAm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Becks ist leider ein mieser Monopolist und kann bestimmen wie es läuft :(

    Die haben die Macht - und wie heisst es so schön - wer zahlt schafft an...

    Die kriegste da nicht raus... niemals... soviel wie die zahlen wird keine andere (vor allem keine kleine) Brauerei aufwenden können.

    Leider...

    Dafür saufen wir halt unser Flens und Jever und anderen guten Stoff bei uns im Camp :)
     
  14. kranich04

    kranich04 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    6.672
    Zustimmungen:
    0
    was hat denn das Pfand mit dem reinen Bierpreis zu tun? 0,5l Bier + Pfand 7 Euro
     
  15. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    208
    6,50 Euro, in München bei AC/DC lag der Bierpreis ohne Pfand bei 4,50 Euro zzgl. 2 Euro Becherpfand.

    Meine Antwort bzw. meine Mutmaßung bezog sich deshalb auch auf den letzten Teil von hprein's Post:

     

Diese Seite empfehlen