Barrierefreiheit auf dem WOA

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von wolfinwacken, 07. August 2016.

?

Eure Erfahrung mit Behinderung/Barrierefreies Wacken

Diese Umfrage endet am 07. August 2017 um 14:06 Uhr.
  1. 1: TOP! Könnte nicht besser!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 2 GUT! Hier und dort könnte man was verbessern.

    5 Stimme(n)
    31,3%
  3. 3 Neutral

    6 Stimme(n)
    37,5%
  4. 4 Mwa. Nicht so wie ich gedacht hatte.

    3 Stimme(n)
    18,8%
  5. 5 DURCHAUS SCHLECHT! Ich konnte nirgendwo kommen!

    2 Stimme(n)
    12,5%
  1. XXL

    XXL W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Obwohl ich (Ausser meine deutsche Sprache) keine Behinderung habe möchte ich doch gerne was dazu sagen.
    Behinderte können das Exit benutzen om ins Infield zu gehen.

    Leider machen manche Metalgards es diese leute dan wieder schwierig durch fest zu halten an den Regel 'Nein, nein. Nur 1 Begleiter'.
    Jeder Mensch mit Gehirn konnte aber sehen das nur 1 Begleiter den Rollstuhl nicht durch dem schlamm ziehen kann.

    Nach ca. 10 Minuten durfte der 2e Begleiter entlich mit rein.
    Sei einfach ein bischen locker.

    Daher von mir ein 'Durchaus Slecht'.
     
  2. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.334
    Zustimmungen:
    239
    Leider stimmt das nicht ganz! Diese Regelung gilt nur für GEHBEHINDERTEN!
    Ich bin SEHBEHINDERT, also auch Behinderte, aber für mich gilt das (leider) nicht. Nur ma als Unterschied.
     
  3. Neelix

    Neelix Newbie

    Registriert seit:
    28. Juni 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Das ist uns auch so gegangen. Grade am Eingang/Ausgang war es unmöglich den Rolli alleine zu ziehen. auf meine Frage warum nur einer durch kann ? Antwort: wegen der Kontrolle! Auf meine Anmerkung das sie das doch machen kann gab es nur fragende Blicke. Erst als ein "rotes Shirt" uns bemerkt hat durften wir durch.
     
  4. Kannix

    Kannix W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Seit 2011 begleite ich eine gehbehinderte Frau nach Wacken und dieses Jahr war, trotz des Wetters, das bisher entspannteste. Ausser dem Matschsatan gab es nur zwei Dinge, die entweder recht bald abgestellt wurden (alternative Sitzgelegenheiten auf den Stages, wenn der Rolli nicht mehr mitmachte) oder für das kommende Jahr verbessert werden sollen (der Standardschlüssel für Behindertentoiletten soll dann auch in Wacken funktionieren, sprich: jeder Bedürftige hat dann einen eigenen). Selbst das o.g. Verbot, die asphaltierte Straße zu nutzen, galt offenbar nur temporär, denn wir hatten da nie und an keinem Tag Probleme (das gleiche gab es aber kurz auch schon 2014, wenn ich mich richtig erinnere).

    Es sind immer wieder Kleinigkeiten, die aber nach dem Festival an die Veranstalter weitergegeben werden und dann sehr oft zu einer Verbesserung der, angesichts der Widrigkeiten der Location schon richtig gut umgesetzten, Inklusion beitragen.

    Vielen Dank an "Inklusion muss laut sein" und "ThiesMediCenter", ihr wart eine große Hilfe! Macht weiter so!
     
  5. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    70.531
    Zustimmungen:
    29
    barrierfreiheit ist überflüssiger mist der nur unnötig Geld kostet :o
     
  6. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.263
    Zustimmungen:
    443
    Über Nr. 5 musste ich dann doch leider lachen. Pennälerhumor regelt! :ugly:
     
  7. kecks

    kecks W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    71
    Geht Ihnen etwa Ihr Geld aus? :confused::eek:
     
  8. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    70.531
    Zustimmungen:
    29
    welches Geld :confused::(

    :o
     
  9. Stuhrer

    Stuhrer Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sollte man solch DUMME Komentare ignorieren, aber ich wünsch dir echt mal den Spaß das du in den Genuß kommst von 3 bis 4 Leuten im Rollstuhl durch den Schlamm gezogen zu werden um überhaupt ins Infield zu kommen, dann laberst vielleicht nicht mehr so ein MIST!
     
  10. IDontKnow

    IDontKnow W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ui, da ist aber jemand humorresistent.
     
  11. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.334
    Zustimmungen:
    239
    Es ist das ich ihn kenne, aber ich fand's auch nicht humorvoll.
    Damit ist alles gesagt.
     
  12. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    592
    Ich musste es doch glatt zweimal lesen.:D
    Warum sollten in drei bis vier Leute im Rollstuhl ihn durch den Matsch ziehen wo er doch laufen kann!
    Obwohl,.....!
     

Diese Seite empfehlen