Bandabfrage - Dominospiel

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Guardian of Silence, 24. Februar 2014.

  1. Guardian of Silence

    Guardian of Silence W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    12.611
    Zustimmungen:
    8
    Ein weiteres Sinnloses Weiterführ-Spiel.
    Vielleicht kann man damit ja mal seine Musikgeschmäcker austauschen.

    1. Du sagst, ob du die Band des Vorposters kennst, und falls du sie kennst in wenigen Worten oder in X/Y Punkten, wie du sie findest. Angabe von Lieblingssong oder Hasslied oder Trivia sind erlaubt.
    2. Du sagst eine neue Band.
    3. Du sagst kurz, in wenigen Worten oder in X/Y Punkten, wie gut du sie findest. Angabe von Lieblingssong oder Hasslied oder Trivia sind erlaubt.
    4. Nähere Beschreibung der Band (Genre, Herkunft etc) ist NICHT nötig.



    Mal sehen, ob das wer mitmacht.

    Ich fang dann mal an mit .... öööhm


    Pyramaze


    8/10 - Lieblingslied könnte "Legend" sein.
     
  2. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.798
    Zustimmungen:
    439
    kenn ich nicht,
    negativ, entfällt
    positiv, entfällt
    lieblingslied, entfällt
    hasslied, entfällt


    Iced earth

    einfach ne geile Band mit tollen eigenarten in den songs und abwechslung in den Stücken, für mich eine geile Band zum relaxen bei egal welcher Laune.

    lieblingssong: watching over me
    hassong, eigentlich keiner



    richtig so? goS ?
     
  3. Guardian of Silence

    Guardian of Silence W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    12.611
    Zustimmungen:
    8
    ja, kann man so machen. muss gar nicht so ausführlich von wegen "entfällt" das war mehr so als anregungen gedacht.


    Ja, super Band. Ich bin da aber aggressiver - My Own Saviour toppt alles.


    Korpiklaani - waren mal richtig geil, sind inzwischen nur noch gute Partymusik.
     
  4. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    43.002
    Zustimmungen:
    1.182
    Nerven mich nur noch.

    Lieblingssong: Happy Litte Boozer
    Hasssong: Vodka


    Delirium Tremens - Black/Thrash aus Deutschland. Neue Scheibe ist in den Startlöchern! Schönes Gerumpel.
     
  5. Waldi

    Waldi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    28.420
    Zustimmungen:
    169
    Sehr gute Band. :)

    Lieblingssong : Fuck Posers
    Hassong : Gibt es nicht
    Negativ : Lange nichts mehr veröffentlicht, die alte geniale Show von Anfang des Jahrtausends gibt es auch schon lange nicht mehr

    Revel In Flesh
     
  6. Guardian of Silence

    Guardian of Silence W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    12.611
    Zustimmungen:
    8
    Sagt mir nix.

    Gut weil: -
    Schlecht weil: -
    Lieblingslied: -
    Hasslied: -


    Brainstorm

    Lieblingslied: Surrounding Walls
     
  7. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.576
    Zustimmungen:
    151
    mal kucken, ob ich das auch kann. :o

    Gut weil: coole band, kann man schön mitsingen. live eine macht. :)
    Schlecht weil: -
    Lieblingssong: ...
    Hasssong: ... weder das eine noch das andere. ich find die songs eigentlich alle recht gut. :D


    Gorilla Monsoon

    richtig geiler doom stoner rock. verkifft, dreckig, eben kick ass promotion. meine band ever. :cool: ^^
     
  8. Warhellhammer

    Warhellhammer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    1.647

    Nicht so mein Fall, da ich Stoner Rock nicht soooo sehr mag.

    Gut weil: sie einen gewissen Härtegrad haben. :cool:
    Schlecht weil: "schlecht" nicht, es ist halt nicht 100 %ig meins, kann's mir aber auf jeden Fall anhören. :)
    Lieblingssong: hamma nich'.
    Hasssong: hamma auch nich'.


    Hellhammer


    Richtig schön dreckig, räudig und kaputt, die erste Death Metal Band des Planeten und meine Helden seit ich sie 1985 für mich entdeckt habe! :cool:
     
  9. Dead Kennedy

    Dead Kennedy W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    0
    Sind cool! :cool:
    Also ich mag sowieso solche 80er-Jahre Rumpelkombos! :D:cool:

    Gut weil: schön dreckig, räudig und kaputt (s.o. :D) :ugly::D:cool:
    Schlecht weil: -
    Lieblingssong: The third of the Storms (Evoked Damnation)
    Hasssong: Reaper (?)

    Dead Kennedys

    (wer hätte damit gerechnet? :D)

    Intelligent gemachter, gut gespielter Punk mit griffigen Melodien, ohne auch nur eine Sekunde in's Poppige abzudriften.
    Für mich die beste Band ever! :cool
     
  10. Daimon Ion

    Daimon Ion W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. September 2012
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    23
    Eine der alten Punkbands, kenne ich allerdings musikalisch nicht wirklich. Wurden aber oft von Metalbands gecovert.

    Gut weil: Punk der alten Schule auch seinen Reiz hat
    Schlecht weil: -
    Lieblingssong: -
    Hasssong: -

    MELECHESH

    Deren Sound ist einzigartig, Black/Thrash verschmilzt mit arabischen Rhythmen, für deren "The Epigenesis" Album (aufgenommen in Istanbul) wurden zum Teil Straßenmusiker in die Aufnahmen mit einbezogen. Man höre sich mal "A Greater Chain of Being" an, das ist wirklich was Besonderes.

    Lieblingsssong: The Rebirth of the Nemesis
     
  11. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.488
    Zustimmungen:
    511
    Kannte/Kenn ich überhaupt nicht - bei Black Metal bin ich eh ziemlich blank. Deine Beschreibung hat mich aber neugierig gemacht, da hab ich mal in die von dir genannten Songs reingehört.... Das is ja völlig bekloppt! :ugly:
    Irgendwie hat mir das gefallen.

    Gut, weil: Eine solche Kombination hab ich noch nie gehört, irgendwie gleichzeitig chaotisch und eingängig.
    Schlecht, weil: -
    Lieblingssong: -
    Hasssong: -

    Manilla Road

    Ja, was gibts da noch zu sagen? Unverwüstlicher Kauzen-Epic-Metal mit seltsamen Nasalgesang, der erst in den letzten Jahren seinen verdienten Ruhm halbwegs eingestrichen hat. Cage of Mirrors oder das heilige Triumvirat (sind zwar Alben, keine Männer, aber egal) aus Crystal Logic, Open the Gates und The Deluge bilden einfach DIE Speerspitze epischen Metals.
     
  12. Warhellhammer

    Warhellhammer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    1.647
    Ganz gute Band, mit hervorragender Mucke, die man entweder mag, oder total Kacke findet.
    Bei mir isses, wie gesagt, Ersteres. :)

    Gut, weil: recht eigenständig und schwer mit einer anderen Band vergleichbar, wobei der bereits erwähnte "nasale Gesang" etwas gewöhnungsbedürftig ist. :cool:
    Schlecht, weil: -
    Lieblingssong: -
    Hasssong: -

    Judas Priest

    Meine allererste HM-Band, die genau aus diesem Grund für mich immer etwas ganz Besonderes sein wird. :cool:

    ...obwohl sie, zugegebenermaßen, nicht unbedingt immer konstant gute Alben ablieferten. :)
     
  13. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.488
    Zustimmungen:
    511
    Eine Band, mit der ich mich viel zu spät richtig befasst habe. Die Original-CDs kamen gar erst letztes Weihnachten ins Regal :uff:. Ja, falsch machen kann man da nix, großartige Band mit ein paar unsterblichen Metal-Hymnen, deren Gitarrenmacht Tipton/Downing mit ihren grandiosen Doppelleads jede zweite meiner gerngehörten Bands beeinflusst haben dürfte.

    Gut, weil: s.o.
    Schlecht, weil: Häufig auf Painkiller reduziert
    Lieblingssong: Beyond the Realms of Death
    Hasssong: Metal Gods (völlig lahmraschiger Langweiler, der trotzdem immer ins Liveset kam, warum?!)

    Skyclad

    Pioniere des Folk Metals, zu Beginn mit einem der größten Texter und Lispler im Metalbereich am Mikrophon: Mr. Martin Walkyier! Dazu das Satan'sche Gespann English/Ramsey, ein paar Folkeinflüsse, et voilà, man hat ein hervorragendes Gebräu. Am ANfang ging es ja recht rau zur Sache, spätestens auf Jonah's Ark dominierten dann tanzbare Folk-Metal-Kracher, aber völlig abseits von heute im Genre vorherrschender Sauf- und Pseudo-Wikingerromantik, sondern mit intelligenten Texten. Mit Kevin Ridley steht da heute der wesentlich bessere Sänger vorne, die neuen Songs haben durchaus fast das Niveau früherer Glanztaten.

    AUßerdem war das die erste Band, die ich ohne die Hilfe meiner Freunde für mich entdeckt hab. :)
     
  14. Warhellhammer

    Warhellhammer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    1.647
    Eigentlich eine ganz gute Band, von denen ich vor allem die ersten beiden Scheiben (+ die "Tracks from the Wilderness"-EP) richtig gut finde.


    Gut, weil: damals etwas völlig Neues, mit Violine und so.
    Schlecht, weil: mir die späteren Alben (nach "Tracks from the Wilderness") einfach nicht mehr gefielen. Wobei ich wiederum zugeben muss, dass ich die Alben mit dem "neuen" Sänger allesamt nicht kenne.
    Lieblingssong: The Decleration of Indifference
    Hasssong: -

    Exciter

    Noch vor Metallica, Exodus und Slayer jemals eine Scheibe am Start hatten, gab es schon das Debüt der kanadischen Exciter und sind somit DIE Speed-/Thrash-Metal-Pioniere schlechthin.

    Leider auch hier wieder eine Band, die immer wieder mal "nicht ganz so gute" Scheiben veröffentlichte. :(
     
  15. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.488
    Zustimmungen:
    511
    Ich kenn da nicht viel, aber Heavy Metal Maniac, Violence & Force und Long Live the Loud sind ja wohl einfach nur geniale Vollbretter!

    Gut, weil: Speed Metal auffen Punkt, ohne überflüssiges Rumgeschnörkel!
    Schlecht, weil: (wahrscheinlich sind die späteren Alben nicht so stark, die kenn ich aber nicht)
    Lieblingssong: Violence and Force
    Hasssong: -

    Freedom Call

    Quietschbuntes und zuckersüßes Happy-Power-Metal-Geträller, in etwa die Inkarnation all dessen, was man an Power Metal hassen kann :D:ugly:.
    Ich hab meine helle Freude an den übermäßigen Kitsch-Keyboard-Attacken und den peinlichen Texten. Und Pharaoh kann einfach mal alles! Außerdem sind die aus Franken, das gibt Pluspunkte :D. In the Name of Glücksbärchimetal!
     

Diese Seite empfehlen