WTF MagentaMusik 360?

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Norml, 01. August 2019.

  1. Norml

    Norml Member

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Argl!

    Ich kam heute gegen 10 von einer Grillparty und wollte noch kurz in den livestream reinschauen. Ach, Sabaton spielt gerade, muss ich nicht haben, macht aber nix, man kann ja als Besitzer (?) von so nem geilen Telekom Media Receiver praktisch jede Sendung neu starten. Geht aber nicht, beim WOA Livestream ist diese Funktion nicht verfügbar. Zurückspulen geht natürlich auch nur bis dahin, wo man den Sender das letzte mal aufgerufen hat. Alternative Sender gibt es nicht.

    Na gut, dann halt den Wacken Freitag und Samstag aufnehmen, weil ich zu den live-Zeiten wahrscheinlich nicht vor der Glotze sein werde. Also hab ich die Sendungen im EPG rausgesucht und wollte die aufnehmen - geht aber nicht, weil die Aufnahmefunktion für diesen Sender nicht aktiviert ist.

    Dann hab ich ein wenig auf MagentaMusik 360 recherchiert und die vollmundige Versprechung gefunden, daß ausgesuchte Teile des livestreams auch noch nach dem WOA in der Mediathek verfügbar sein werden.

    Das bedeutet im Klartext, daß jeder der gerade keine Zeit hat, sich den 9 Stunden livestream am Stück reinzuziehen, die Arschkarte hat, weil er einige Konzerte verpassen wird. Ich würde ja nicht mal meckern wenn das im free tv so wäre, aber ich zahle der Telekom jeden Monat Gebühren für diesen Receiver, damit ich den Harzern, Sportlern und Politikern in HD beim ablosen zusehen kann, und netflix, prime etc.pp. kommt sowieso extra oben drauf.

    Da wüsste ich als zahlender Kunde schon gerne, was das für ein deal sein soll, und da ich halt mehr Wackenfan als Telekomfan bin, poste ich das hierhin. Vielleicht hat ja einer eine einleuchtende Erklärung oder eine Lösung. Sollen sie den WOA stream halt gleich pay per view machen, oder als bluray rausbringen... was weiss ich...

    Genervte Grüsse
    Norman
     
  2. Blake

    Blake Schnucki

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    15.196
    Zustimmungen:
    1.158
    Hat 3 Sat keine Konzerte in der Mediathek?
     
  3. Norml

    Norml Member

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Ja, ein bisschen was bringen die wohl auch, danke für den Tipp.
     
  4. Benethor

    Benethor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    195
    Stehen die nicht danach online zur Verfügung für eine Weile? Vor ner Woche waren selbst die Streams vom letzten und vorletzten Jahr noch drin
     
  5. Norml

    Norml Member

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Schon, aber nur zum Teil. Wohl kaum der ganze livestream. Nur "ausgesuchte Teile" was angesichts des Riesenaufwands den das WOA dafür treibt echt schade wäre.
     
  6. Putz-ig

    Putz-ig Member

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    8
    Den neuen Receiver hab ich jetzt erst angesteckt, um den Wackenstream zu verfolgen (dafür Dank an die Telekom). Allerdings ist es arg schade, dass nur so wenige Konzerte danach noch abzurufen sind. Subway to Sally hätte ich mir mal wieder angeschaut, war zu dieser Zeit aber leider unterwegs. Hey Telekom, hab Erbarmen! Vom Stream gibt´s doch sicher Aufnahmen, und die habt ihr doch sicher nicht sofort gelöscht, oder? Vielleicht könnt ihr was nachreichen?
     
  7. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Dafür kann niemand was, sondern einzig die Bands, die bestimmen dürfen was Ausgestrahlt werden kann, was nicht und wie lange - alles LIzenzkram halt.
    Es kann noch gut sein, dass etliche Konzerte die nächsten Tage nachkommen. Manches muss aufbereitet werden oder weitere Verhandlungen geführt werden.

    Airborne hat sogar einen einzigen Song nicht live ausgestrahlt haben wollen (der 2. Song). :ugly: - war schon kurios.

    Daher die Devise: Einfach den Livestream mit passender Gerätschaften für Privatzwecke aufzeichnen lassen oder hoffen, dass der Kram noch auf Youtube landet :D
     
  8. jemand84

    jemand84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    Also die letzten Jahre waren die Konzerte bei der Telekom doch allesamt verfügbar. Ist jetzt sicherlich auch nicht anders. Die sind nur nicht sofort verfügbar. Und herunterladen kannste sie dir auch.
     
  9. Norml

    Norml Member

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Wenn dann wenigstens ein paar tracks von Slayer und Airbourne dabei wären, wäre ich schon zufrieden.
     
  10. Wattafack

    Wattafack W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    46
    Ich find aber auch die Audioqualität von den Dingern aber echt Bescheiden. Allein im Equilibrium Mitschnitt is am Anfang Robses Mikro zu leise (kann auch am Mix am Anfang gelegen haben, Live wars glaube ich auch so), dann mittendrin wird zu irgendner anderen Audioquelle gewechselt und dann wieder zurück. Bei "leisen" Momenten hört man im Hintergrund den Sound einer anderen Bühne (evtl. die Louder, zwei Bühnen weiter?) und das Publikum hört man so gut wie kaum, obwohl es vor Ort durchaus laut war.

    Vielleicht stelle ich mir das sehr naiv vor, aber kann man nicht (abgesehen von dem tatsälichen einmaligen Livestream) sämtliche Quellen einzeln aufzeichnen und die im Nachgang anständig mischen und dann hochladen? Das ist immer wirklich schade wenn sowas passiert.
     

Diese Seite empfehlen