Wohin mit Koffer?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

playmate

Newbie
12 Juli 2023
22
4
3
Voll dumm die Frage aber wohin macht ihr eure Sachen wenn ihr ein Mietzelt habt und aber kein Auto um die Sachen wegzuschließen? In die Schließfächer passt das ja nicht rein. Will das eigentlich nicht alles so da liegen lassen
 

neo-one

W:O:A Metalhead
12 Feb. 2007
4.908
959
108
Berlin
Also ich lasse meine Tasche mit meinen Klamotte / Schuhen etc auch im Zelt (obwohl ich ein Auto dabeihabe)

Da kommt nur mein Schlüssel und mein portemonnaie rein - sowas sollte ja auch ins Schließfach passen.


Oder ist das Mietzelt so klein, dass du da nicht gleichzeitig mit deiner Tasche reinpasst?
 

Karasaph

W:O:A Metalhead
22 Aug. 2017
273
107
68
35
Keine Wertsachen im Koffer lassen. Wobei eine Tasche die man zusammenknautschen kann am besten funktioniert. Wenn du etwas wichtiges dabei haben musst, miete dir ein Schließfach.
 

Nergal1444

W:O:A Metalhead
16 Sep. 2016
2.221
2.322
108
Einfach im Zelt lassen, fertig. Und KEIN Schloss ans Zelt - das ist bei dem Mietzelten meist untersagt da es die Wahrscheinlichkeit von Schäden steigert, und ein abgeschlossenes Zelt auch eher signalisiert dass etwas wertvolles drin sein könnte. Statt Koffer würde ich eine Tasche empfehlen - die läßt sich im engen Zelt flexibler verstauen.

Mir ist noch nie etwas aus dem Zelt geklaut worden. Nur Geld und Schlüssel gehen ins Schließfach, der Rest (einschließlich Kühlkiste und Gasgrill) bleibt einfach im Vorzelt.
 

mad_milchmann

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2013
1.556
1.883
98
München (richtige Isar-Seite)
würde auch sagen wertsachen wegsperren und den Rest im Zelt lassen.
die einzigen Diebstähle von denen ich in Wacken bisher gehört habe waren Handy oder Gedlbeutel und das ist dann gezielt bei mehreren Leuten passiert. Also durch Banden oder Leute die gezielt zum klauen dort sind. die Nehmen eigentlich nur Handys und Geldbeutel mit.
Gelegenheitsdiebstähle durch andere Besucher halte ich für extrem unwahrscheinlich. Bei uns standen meist nachts Stühle und aller Krimskrams einfach rum und sogar die Schnapsflaschen am Tisch und waren am nächsten Morgen noch da.
 
  • Like
Reaktionen: Skargon89

Alkrocker

W:O:A Metalmaster
19 Juli 2019
6.128
4.827
128
41
666
würde auch sagen wertsachen wegsperren und den Rest im Zelt lassen.
die einzigen Diebstähle von denen ich in Wacken bisher gehört habe waren Handy oder Gedlbeutel und das ist dann gezielt bei mehreren Leuten passiert. Also durch Banden oder Leute die gezielt zum klauen dort sind. die Nehmen eigentlich nur Handys und Geldbeutel mit.
Gelegenheitsdiebstähle durch andere Besucher halte ich für extrem unwahrscheinlich. Bei uns standen meist nachts Stühle und aller Krimskrams einfach rum und sogar die Schnapsflaschen am Tisch und waren am nächsten Morgen noch da.
Zwar leer aber noch da 😂😂
 
  • Like
Reaktionen: MisterX

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.616
1.233
98
Schleswig-Holstein
würde auch sagen wertsachen wegsperren und den Rest im Zelt lassen.
die einzigen Diebstähle von denen ich in Wacken bisher gehört habe waren Handy oder Gedlbeutel und das ist dann gezielt bei mehreren Leuten passiert. Also durch Banden oder Leute die gezielt zum klauen dort sind. die Nehmen eigentlich nur Handys und Geldbeutel mit.
Gelegenheitsdiebstähle durch andere Besucher halte ich für extrem unwahrscheinlich. Bei uns standen meist nachts Stühle und aller Krimskrams einfach rum und sogar die Schnapsflaschen am Tisch und waren am nächsten Morgen noch da.

Stühle gehen auf (gerade größeren Festivals) aber immer mal wieder gerne wandern. Auch für Tische habe ich das schon erlebt. Beides allerdings noch nie auf dem Wacken.

Diebe klauen nur Handys und Geld. Gerade wieder auf dem Stoned From The Underground erlebt, auf den außen gelegenen Campingplätzen durch die Zelte und Geld aus dem Zelt gezockt. Wichtig: Hosentaschen und auch Kutten wurden durchwühlt. Bei uns im Zelt ist nichts passiert, aber im Zelt direkt neben uns fehlte das Geld (immerhin haben sie den Geldbeutel da gelassen).

smi
 

neo-one

W:O:A Metalhead
12 Feb. 2007
4.908
959
108
Berlin
Cashless hat da glaube ich auch einiges beruhigt.

Es lohnt sich halt nicht mehr so richtig als Dieb. Ein Ticket brauchst du trotzdem. Wenn man erwischt wird, kann einem Bargeld keiner nachweisen, Handys schon.

Die "professionellen" Banden haben das eig. immer so gehandhabt, das Portemonnaies o.Ä. liegen gelassen wurde, so kann dir niemand was anhaben, wenn du erwischt wirst. ("Hubs, falsches Zelt, sry. Ja, ich hab immer so viel Bargeld dabei.")

Es gibt aber so gut wie kein Bargeld mehr, das in Zelten lagert.