WICHTIGE AKTUELLE ANREISEINFORMATION!!! Frühe Anreise Am MONTAG definitiv nicht mögli

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Undomiel

W:O:A Metalmaster
27 Dez. 2001
39.051
1
83
53
Hamburg
Der Thread hier ist wie ne Folge Stromberg gucken. Erst lacht man sich kaputt, was es da für Horste gibt, die es so garnicht geben kann. Dann schämt man sich dafür, weil man weiß, solche Leute gibts wohl in echt. Dann möchte man am liebsten umschalten, weil es so peinlich ist. Aus perverser Lust am Sozialvoyeurismus bleibt man aber doch dabei und lacht noch ein paarmal herzlich.
Am Schluss bleibt aber ein gemischtes Gefühl in der Bauchgegend zusammen mit dem Wissen, dass die Dummen niemals aussterben.

Wacken ist überhaupt nur möglich, weil die Anwohner tolerant sind. Toleranzbereitschaft hat auch ihre Grenzen. Vor allem hat Toleranzbereitschaft dann Grenzen, wenn Leute sagen "Fuck you, Anwohner, wenn Euch nicht gefällt was wir bei Euch zu Hause machen, dann haut doch ab!" Echt mal.

Die Leute, die sagen, Frühanreisegebühr ist doch ne gute Einnahme, oder Frühanreise ist doch extra angeboten worden, oder Anreisen KANN man bei mehr als 300km NUR Montags oder früher planen, die haben die Zusammenhänge elementarer Kausalität nicht verstanden.

Dumme Leute. Dumme, dumme Leute.

PS: Frühanreiser sind nicht dumm. Dumm sind Frühanreiser, die sagen: Fuck you, ich reise so oder so früh an egal was kommt, wer mich nicht lässt: Piss off! Dumm.


Wolle heirate? :D
 
4 Aug. 2009
3
0
46
Teilweise finde ich das echt lächerlich was einige Leute hier für nen Stress machen bzw. sich aufspielen als irgendwelche Elite Metalheads oder sonst irgendwas.Alle Wackengäner sind letzendlich eine Community und da sollte man schon etwas zusammenhalten, dann geht das schon alles seinen geregelten Gang.
Sachen wie "bleibe dem Festival in Zukunft mal lieber fern" oder auch irgendwelche Ausgrenzungspläne für vermeintliche "frühanreisende Chaoten" sind derbe unnötig und lassen unbeteiligte Leser einfach nur an der sonst so bekannten Coolness der Metalhead Community zweifeln.
Und mal ehrlich: Die Organisation ist letzendlich der Boss und die ganzen Stänkerer hier haben ( Zum Glück ) nix zu sagen.Und wenn es dann heisst man darf Montag anreisen bzw. man darf NICHT Montag anreisen dann ist es so und daran hat sich zwangsläufig ein jeder zu halten.

Tatsache ist aber das gesagt wurde ab Dienstag ist eine Anreise möglich und das heisst in meinen Augen Dienstag 00:01.Und die Orga muss dann selbstverständlich auch damit rechnen, dass dann schon Leute Montagnachmittag dasein werden und -klar- auch schonmal ein wenig Party machen werden.Und zwar nicht, weil die so unverschämt dämlich oder ignorant oder chaotische anarchistische Punks sind sondern einfach, weil das Festival mittlerweile Ausmaße angenommen hat, die vielleicht langsam den Rahmen dieses kleinen Dorfs sprengen.Und Schuld daran ist ganz sicher NICHT die Metalgemeinde sondern die, nennt es wie ihr wollt, Wachstums- bzw. Profitsucht der Veranstalter.

Leute ihr pinkelt den falschen Baum an...
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Sachen wie "bleibe dem Festival in Zukunft mal lieber fern" oder auch

Ich hab das gesagt und auf eine bestimmte Person bezogen, die hier ganze 3 Posts geschrieben hat und sich ausgesprochen respektlos und arschig gegenüber der Bevölkerung von Wacken geäußert hat, die dieses Fest mitermöglichen.

Das hat nichts mit Elitegedanken zu tun, sondern mit Anständigkeit.
Und solche Vollhonks sollen lieber fern bleiben, damit das Fest für die vernünftigen Leute und an die Anwohner akzeptabel verläuft.

Es hatte nichts mit Frühanreiseproblematik zu tun, sondern mit dem Kern der arschigen Aussage dieser bestimmten Person.
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Ich hab das gesagt und auf eine bestimmte Person bezogen, die hier ganze 3 Posts geschrieben hat und sich ausgesprochen respektlos und arschig gegenüber der Bevölkerung von Wacken geäußert hat, die dieses Fest mitermöglichen.

Das hat nichts mit Elitegedanken zu tun, sondern mit Anständigkeit.
Und solche Vollhonks sollen lieber fern bleiben, damit das Fest für die vernünftigen Leute und an die Anwohner akzeptabel verläuft.

Es hatte nichts mit Frühanreiseproblematik zu tun, sondern mit dem Kern der arschigen Aussage dieser bestimmten Person.

/sign
 

Metbier

W:O:A Metalhead
10 Feb. 2009
297
1
63
48
Cuxhaven
www.dein-radio-no-1.de
Wahr heute bei der Bahn, ob sie das Quer-durchs -land Ticket auf Morgen Übertragen können. Aber leider nicht, war ja ein Versuch wert. Jetzt reisen wir halt heute Abend an. Ab 0:00 Uhr kommt man ja drauf , wenn ich alles richtig verstanden hab ?!
 

Krieg

W:O:A Metalhead
20 Okt. 2004
113
0
61
Auf dem Schlachtfeld...
Der Thread hier ist wie ne Folge Stromberg gucken. Erst lacht man sich kaputt, was es da für Horste gibt, die es so garnicht geben kann. Dann schämt man sich dafür, weil man weiß, solche Leute gibts wohl in echt. Dann möchte man am liebsten umschalten, weil es so peinlich ist. Aus perverser Lust am Sozialvoyeurismus bleibt man aber doch dabei und lacht noch ein paarmal herzlich.
Am Schluss bleibt aber ein gemischtes Gefühl in der Bauchgegend zusammen mit dem Wissen, dass die Dummen niemals aussterben.

Wacken ist überhaupt nur möglich, weil die Anwohner tolerant sind. Toleranzbereitschaft hat auch ihre Grenzen. Vor allem hat Toleranzbereitschaft dann Grenzen, wenn Leute sagen "Fuck you, Anwohner, wenn Euch nicht gefällt was wir bei Euch zu Hause machen, dann haut doch ab!" Echt mal.

Die Leute, die sagen, Frühanreisegebühr ist doch ne gute Einnahme, oder Frühanreise ist doch extra angeboten worden, oder Anreisen KANN man bei mehr als 300km NUR Montags oder früher planen, die haben die Zusammenhänge elementarer Kausalität nicht verstanden.

Dumme Leute. Dumme, dumme Leute.

PS: Frühanreiser sind nicht dumm. Dumm sind Frühanreiser, die sagen: Fuck you, ich reise so oder so früh an egal was kommt, wer mich nicht lässt: Piss off! Dumm.

6482ad4c-1a4e-41b4-8f07-556db7303ebb_300.jpg
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de

Vielen Dank. Made my day. Ich liebe Joscha Sauer :D:D:D

Niemand hier hat sich bis jetzt als Bessermensch oder Elite-Metaller aufgespielt. Wie Chu sagte, ging es teilweise um die arschigen Aussagen Einzelner. Es geht aber auch um die völlig überzogene Partysucht vieler, die selbst von der viel besungenen Coolness und Entspanntheit des WOA keinen Plan haben und sich auch nicht dran halten.

Denn wenn irgendwann samt und sonders Leute geballt in Wacken auftauchen, die auf alle anderen scheissen und Halli-Galli-Drecksauparty machen wollen, dann stirbt eben die Seele von Wacken. Da wird von einigen Freikrebsen hier einiges verdreht.

Übrigens kann es nicht im Sinne des Veranstalters sein, die Fans (denn der Veranstalter betrachtet ALLE Anreisenden gleich als Fans, und das ist auch gut so) mit derben Maßnahmen vor den Kopf zu stoßen, um sie "gefügig" zu machen. Wir waren mal stolz auf unsere Subkultur, weil wir einfach mal ein wenig mehr nachdachten und entgegen den gutbürgerlichen Vorurteilen keine bösen Satanisten sondern einfach coole Leute mit ner Vorliebe für die beste Musik und schwarze Klamotten waren.

Ich könnte auch ne hochtragende Debatte anzetteln über Bildung von peer groups und Ausgrenzung an sich, aber das übersteigt die geistige Leistungsfähigkeit von einigen hier deutlich ^^