Wetter und Schlammsituation 2018?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von massl87, 23. Juli 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. massl87

    massl87 Member

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Moin moin,

    da das Wetter diesen Sommer ja eher weniger regenreich ist, als in den Jahren zuvor, wie schätzt ihr die Situation auf dem diesjährigen Wacken ein? Schlammschlacht oder Staubwüste?

    snk-freak
     
  2. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    32.530
    Zustimmungen:
    6.525
    Boah, schau doch einfach Wetterbericht mit der Langzeitprognose.
    In S-H- hat es kaum geregnet, die Böden sind also nicht vollends gesättigt, wie die letzten 3 Jahre. Sollte es aber Starkregen auf Grund eines Gewitters geben, kann der Boden das Wasser auch nicht so schnell aufnehmen und es kann matschig werden. Im Endeffekt kann man Anfang nächster Woche eine halbwegs verlässliche Prognose abgeben...
     
    Lydia.. gefällt das.
  3. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    91.498
    Zustimmungen:
    1.034
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen