Way to Bodhi

Dieses Thema im Forum "Bandwünsche / Bandrequests" wurde erstellt von BlackMK, 04. Januar 2019.

?

Way to Bodhi

  1. Ja

  2. Nein

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. BlackMK

    BlackMK Newbie

    Registriert seit:
    04. Januar 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Deutsche Band aus Stuttgart
    Ein quartett, das Metall mit tiefen Tönen, bis über die Grenze des menschlichen Gehörs hinaus, spielt.

    waytobodhi (Punkt) com
     
  2. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    23.287
    Zustimmungen:
    2.702
    Ist das sowas Ähnliches wie Stromausfall von A.O.K.? :confused::o
     
    SAVA gefällt das.
  3. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    32.524
    Zustimmungen:
    6.499
    :cool::cool::cool:
     
  4. BlackMK

    BlackMK Newbie

    Registriert seit:
    04. Januar 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein man hört die Musik schon nur kann der Bass Töne spielen die das menschliche Gehör einfach nicht mehr hört, weil sie zu tief sind.
     
  5. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    23.287
    Zustimmungen:
    2.702
    Aber warum spielt man sie dann? :o
     
  6. BlackMK

    BlackMK Newbie

    Registriert seit:
    04. Januar 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Man hört die Töne schon weil sie durch spezielle Technik hörbar gemacht werden.

    Jeder hat zu der Musik ne andere Meinung. Dem einen gefällts dem anderen halt net. Zum Glück sind Geschmäcker verschieden:):)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. Januar 2019
  7. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    23.287
    Zustimmungen:
    2.702
    Für mich ergibt das alles keinen Sinn, sorry.
    Und wie soll diese Technik funktionieren?
     
  8. BlackMK

    BlackMK Newbie

    Registriert seit:
    04. Januar 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wie die Technik funktioniert weiß ich auch net genau aber man nimmt die Töne auch dadurch, dass sie durch ihre Tiefe andere höhere Töne mit zum schwingen bringen, war.
     
  9. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    8.963
    Zustimmungen:
    1.345
    Beeindruckender wär's, wenn sie es hinkriegen würden, keine Obertöne zu erzeugen.
    Zumal es schon etwas hat, wenn man einen Ton spürt statt ihn zu hören.
    Aber schön, wenn man Leute auch mit so selbstverständlichen Dingen noch begeistern kann.
     
  10. Lokilein

    Lokilein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    4.271
    Zustimmungen:
    900
    Schmeiß ich Dir einen Teller aus Ton am Kopp. Das spürste auf jeden Fall :D
     
  11. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    8.963
    Zustimmungen:
    1.345
    Warum sollt ich dat spüren, wenne den Kopp mit Geschirr beschmeißt?
     
  12. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    8.963
    Zustimmungen:
    1.345
    Hab mal reingehört, dabei sind mit zwei Dinge aufgefallen:
    1) die klingen beim ersten reinhören doch arg langweilig, da kann auch das Gimmick nicht viel dran machen.
    2) es ist doch schon arg peinlich, wenn man sich einen „Die tiefste Band der Welt“ Sticker aufs Albumscover packt.
    Dieses „Frequential Advisory - Explicit Bass“ ist ja noch so halbwegs witzig, aber es spricht nicht für das Vertrauen in die eigene Musik, wenn man sein Gimmick so verzweifelt in den Vordergrund schieben muss.
     

Diese Seite empfehlen