Wasserstellen

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Sorrownator

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.131
330
88
Hedwig-Holzbein
Bei all der Euphorie fand ich dieses Jahr die Wassersituation im Infield entgegen der Vorankündigugn eher schwach. Wo waren die zusätzlichen Wasserstellen? Die Entnahmestelle zwischen Harder und Louder komplett weg und alle anderen Entnahmestellen waren gefühltz kleiner - das waren doch bis jetzt immer mehr als acht Hähne, oder täusche ich mich da?
Ungünstig fand ich auch die Verlegung der Entnahmestelle links von der Faster. Durch die Position zwischen Meet&Greet und Spülklos war diese schlecht zu sehen und bei längeren Toilettenschlangen auch eher ungünstig zu erreichen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn es zukünftig wieder eine Entnahmestelle zwiscehn Harder und Louder geben würde, hier konnte man immer gut während oder zwischen Konzerten auffüllen. Steht man jetzt vor der Harder ist es doch ein ziemlicher Weg bis zur nächsten Entnahmestelle.
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.274
656
108
Einfach nächstes Jahr bei allen Toiletten im Infield auch eine Wasserstation. Da das ja mittlerweile alles Spülklos sind, ist der Wasseranschluss ja vorhanden und das ganze sollte doch eigentlich kein allzu großes Problem darstellen?
 
  • Like
Reaktionen: White-Knuckles

shibbe

Newbie
5 Aug. 2018
25
2
28
33
Die Wasserstelle zwischen Harder und Louder war definitiv eingezeichnet, aber nicht existent bzw an den Eingang des Infields umgezogen. Das betraf sowohl den online gestellten Plan als auch die App bis mindestens Donnerstag (ist jetzt aber nachträglich korrigiert, sehe ich).
Die absolutiv positiv hervorzuhebende und der Hitze etwas abhelfende Wasserstelle am Übergang Wackinger/Bullhead Circus war garnicht eingezeichnet. Habe ich nur durch Zufall gesehen, weil ich mich fragte warum da so eine Schlange ist (dachte 2 Tage lang Pissrinne bis ich die Frauen in der Schlange bemerkte).

Verbesserungsvorschlag hier: Am Dienstag / nach Abschluss des Aufbaus nochmal die Realität mit den Karten abgleichen und notfalls Korrekturen vornehmen. Ich möchte behaupten die sind jetzt am Freitag oder Samstag passiert.
 

Hatti

Member
26 Juli 2010
33
9
53
Fand die Wasserstellen dieses Jahr auch nicht gerade prall. Klar, dass die Tiertränken von den letzten Jahren gegen irgendwas brauchbares ersetzt werden mussten da die eine Wasserverschwendung pur waren. Die Entnahmestellen dieses Jahr hatten gefühlt nur 1/8 Durchsatz als die alten Tiertränken. Das war dieses Jahr mit der Hitze natürlich nicht so angenehm. Die Kennzeichnung war ebenso verbesserungswürdig.
Persönlich hab ich die Entnahmestellen hinten zwischen Mainstages und Partystage an den Klos nur durch Zufall entdeckt vor lauter Leute die ganze Zeit. Das selbe galt für die Entnahmestelle an dem Ausgang? hinten an der Mainstage.

Dass sich an den Entnahmestellen dieses Jahr solch enorme Schlangen gebildet haben, ist ein Zeichen dafür, dass es auf jeden Fall unzureichend war für diese Wettersituation.

Dafür aber ein Lob an alle Standbetreiber und Leute mit Wasserschlauch, dass sie ein liebend gern nass gemacht haben und auch Becher und Beutel aufgefüllt haben.
Ebenso war der Wassersprinkler im Wackinger toll:)
 
Zuletzt bearbeitet:

White-Knuckles

W:O:A Metalmaster
3 Aug. 2015
7.235
15.364
128
29
Delmenhorst
Was leider blöd gelaufen ist war der Fehlerhafte Geländeplan. Wir sind Mittwoch extra nach Evil Invaders zum Infield gelaufen weil in der Zeichnung stand das wäre noch ausserhalb des Infields. Blöd nur, dass das Teil dann doch im Infield war, was Mittwochs natürlich leicht schwierig ist da ran zu kommen. Wir haben dann das Gelände erstmal nach ner Wasserstelle abgesucht und es dann doch noch gerade so rechtzeitig zu Toxic Holocaust zurück geschafft
 
  • Like
Reaktionen: J1Lock

Vogelwiese

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2017
2.051
1.548
78
Sauerland
Wäre immer noch dafür da mal irgendwas dran zu machen damit man die auch aus größerer Entfernung sehen kann im Zweifelsfall einfach nen Luftballon mit Aufdruck oder n Fähnchen hinstellen.
 
  • Like
Reaktionen: Metalmarie

IDontKnow

W:O:A Metalhead
18 Aug. 2012
597
65
73
Ja, definitiv, da sollte irgendein Schild/Fahne/etc. hin, damit man die Wasserstellen auch aus der Ferne sehen kann. Letztlich hat man immer irgendwo sein Wasser bekommen, aber das muss noch einfacher werden - gerade bei solchem Wetter.

Und ich finde ich auch, dass es durchaus noch etwas mehr Hähne sein könnten. Teilweise waren die Schlangen so lang, dass man erstmal gar nicht wusste wo jetzt für Wasser und wo fürs Kacken angestanden wird :D
 

Philbee

W:O:A Metalmaster
1 Feb. 2016
9.111
5.007
128
Bundesstadt ohne nennenswertes Nachtleben
Wäre immer noch dafür da mal irgendwas dran zu machen damit man die auch aus größerer Entfernung sehen kann im Zweifelsfall einfach nen Luftballon mit Aufdruck oder n Fähnchen hinstellen.

Ja, definitiv, da sollte irgendein Schild/Fahne/etc. hin, damit man die Wasserstellen auch aus der Ferne sehen kann. Letztlich hat man immer irgendwo sein Wasser bekommen, aber das muss noch einfacher werden - gerade bei solchem Wetter.

Und ich finde ich auch, dass es durchaus noch etwas mehr Hähne sein könnten. Teilweise waren die Schlangen so lang, dass man erstmal gar nicht wusste wo jetzt für Wasser und wo fürs Kacken angestanden wird :D
In meinem Fred meinte Jasper, dass die die alten Flaggen verlegt haben und so schnell keine neuen mehr bedruckt bekommen haben
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
15.119
6.176
128
30
Leverkusen
Einfach nächstes Jahr bei allen Toiletten im Infield auch eine Wasserstation. Da das ja mittlerweile alles Spülklos sind, ist der Wasseranschluss ja vorhanden und das ganze sollte doch eigentlich kein allzu großes Problem darstellen?

Früher hatten die Spülklo-Container ja draußen 'ne Reihe Wasserhähne. War zwar explizit kein Trinkwasser, aber was man uns hierzulande zum Händewaschen geben darf, ist definitiv auch zum Trinken geeignet. Ich zumindest bin am literweisen Konsum in Hitzejahren nicht dran gestorben.
 

Irdeto

W:O:A Metalhead
15 Aug. 2017
612
265
58
Früher hatten die Spülklo-Container ja draußen 'ne Reihe Wasserhähne. War zwar explizit kein Trinkwasser, aber was man uns hierzulande zum Händewaschen geben darf, ist definitiv auch zum Trinken geeignet. Ich zumindest bin am literweisen Konsum in Hitzejahren nicht dran gestorben.


Jetzt die Frage:
Ist denn das kalte Wasser in den Toiletten ein anderes Wasser als das kalte Wasser direkt daneben an den Trinkwasserstationen?
Die hängen doch wahrscheinlich alle an einer Leitung, oder? (in den Harry Metal Videos waren keine unterschiedlichen Wasseranschlüsse für WC ubd Trinkwasserstation zu erkennen)

Ich denke dass die Klos ganz einfach aus dem Grund als "kein Trinkwasser" deklariert wurden, um Überschwemmungen zu vermeiden, die es auch gab wenn man die Trinkflaschen in den kleinen Waschbecken aufgefüllt hat.
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Jetzt die Frage:
Ist denn das kalte Wasser in den Toiletten ein anderes Wasser als das kalte Wasser direkt daneben an den Trinkwasserstationen?
Die hängen doch wahrscheinlich alle an einer Leitung, oder? (in den Harry Metal Videos waren keine unterschiedlichen Wasseranschlüsse für WC ubd Trinkwasserstation zu erkennen)

Ich denke dass die Klos ganz einfach aus dem Grund als "kein Trinkwasser" deklariert wurden, um Überschwemmungen zu vermeiden, die es auch gab wenn man die Trinkflaschen in den kleinen Waschbecken aufgefüllt hat.
Ich würd eher sagen, das hängt mit Hygieneverordnungen zusammen. Die Trinkwasserstellen müssen wahrscheinlich anders gewartet und gereinigt werden als das "brauchwasser" Auch wenn es an vielen Stellen wo "kein trinkwasser" dran steht bestimmt ebenfalls sauberes Wasser ohne Leitungsrückständen gibt, so ist der Aufsteller oder Verantwortliche im Falle eines Falles wahrscheinlich aus der Haftung.
 

Norrøn

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2011
186
21
63
Was ich persönlich verwirrend fand: Harry Metal kam ja irgendwann Freitag (oder wann auch immer das war) auf die Hauptbühne, eben mit diesem Anliegen, dass man viel Wasser trinken solle. Die Aussage war, dass man auch in den Klos an den kleinen Waschbecken nachfüllen kann, aber bei den Klos zwischen Faster/Harder und Louder waren explizit Schilder angebracht, dass das kein Trinkwasser sei. Bei den Toiletten links neben Faster/Harder waren diese Schilder nicht zu sehen. Was denn nun? Das wird doch wohl eine Zuleitung sein.
 

Stormray

Newbie
28 Aug. 2017
16
5
18
Lechenich
Stimme da auf jeden Fall zu. Die Schlangen waren streckenweise zu lang, insbesondere links von der Faster. und entweder gibt es bei allen WCs auch Trinkwasser, oder da muss eine von weiter weg erkennbare Kennzeichnung her. Ich bin an einem Tag auch auf die fehlende Wasserstelle zwischen Harder und Louder reingefallen und da sinnlos leicht dehydriert umher geirrt... War nicht so prall.
 

casyo

W:O:A Metalhead
10 Juli 2018
501
274
58
36
Stimme da auf jeden Fall zu. Die Schlangen waren streckenweise zu lang, insbesondere links von der Faster. und entweder gibt es bei allen WCs auch Trinkwasser, oder da muss eine von weiter weg erkennbare Kennzeichnung her. Ich bin an einem Tag auch auf die fehlende Wasserstelle zwischen Harder und Louder reingefallen und da sinnlos leicht dehydriert umher geirrt... War nicht so prall.

Jasper hatte schon erwähnt dass entsprechende Fahnen auch vorhanden waren, dieses Jahr aber "verlegt" wurden und ein Nachdruck/produktion nicht mehr schnell genug geklappt hat. Dürfte also zukünftig da sein.