Wackenticket 2010

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

PainOfSalvation

W:O:A Metalmaster
17 Sep. 2002
13.183
0
81
Bamberg - Franken
Website besuchen
Ich seh halt einfach den SInn net. Das Festival wird jedes Jahr 10 Euro teurer, die Bands AUCH nicht sonderlich "wertvoller", "seltener", "hochwertiger", wie immer man das definieren will...dafür kommt ständig mehr - sorry - Scheiß dazu, den keiner braucht, Jägermeister ich laß Dich durch die Luft fliegen haste nicht gesehen Dingenskirchengedöns...

Und ich hatte eigentlich noch an Bands wie Metallica oder ACDC gedacht dieses Jahr, mal so zum Jubiläum...aber nein, stinknormales Billing...

Und selbst so ne Band wie In Flames, die ich gerade auch live zu meinen absoluten Favoriten zähle, is jetzt schon das 3. Mal am Stück da (korrigiert mich...), und da is bei mir auch schon ein deutlicher Sättigungseffekt da...

Ich wär fürn bissl "back to the roots" statt aufgeblasenem Vergnügungspark-Festival, bei dem alle nur hinfahren, weil Wacken mittlerweile in jeder heute-Sendung und im N-tv-Special übertragen wird...

Jaja, das Klagen derer, die sich beschweren, wenn irgendwas "Mainstream" wird... :D

ich warte eh schon auf Wacken - der Funpark! Natürlich mit anderen Öffnungszeiten!! :D :D ;)
So gern ich auch immer dort war, es wird zunehmend albern...
 

Sister Vulcana

W:O:A Metalhead
26 Nov. 2001
2.823
65
83
Berlin
!!!

ich hab mal ein ticket am montag bevors losging gekauft... ich glaube, das war 2003. jaja, als wir noch im schützengraben lagen...

naja, macht ja nix, in drei vier monaten - so kurz vor weihnachten werden die alle bei ebay auftauchen :D
 

Freki

W:O:A Metalhead
25 Nov. 2001
3.017
0
61
44
Göttingen
Website besuchen
Also das nimmt langsam Dimensionen an, die ich relativ bekloppt finde...

Bestätigt sind Immortal (mal wieder) und Corvus Corax (mal wieder) und 2 Tage nach Festivalende sind 10.000 Tickets weg...

Davon 1/3 oder was an irgendwelche Spekulanten...

Damals nachm Kriech, so in den 50ern, als ich noch jung war (wir hatten ja nichts)....da hat man sich irgendwann mal im Januar/Februar überlegt: "Ach ja, schönes Billing, coole Bands - Leute, lasst uns doch wieder nach Wacken fahren!" Dann hat man 3-4 Wochen rumgefragt, wer Bock hat und Kohle, und dann hat man Karten bestellt...

Mannmannmann...

Ich seh halt einfach den SInn net. Das Festival wird jedes Jahr 10 Euro teurer, die Bands AUCH nicht sonderlich "wertvoller", "seltener", "hochwertiger", wie immer man das definieren will...dafür kommt ständig mehr - sorry - Scheiß dazu, den keiner braucht, Jägermeister ich laß Dich durch die Luft fliegen haste nicht gesehen Dingenskirchengedöns...

Und ich hatte eigentlich noch an Bands wie Metallica oder ACDC gedacht dieses Jahr, mal so zum Jubiläum...aber nein, stinknormales Billing...

Und selbst so ne Band wie In Flames, die ich gerade auch live zu meinen absoluten Favoriten zähle, is jetzt schon das 3. Mal am Stück da (korrigiert mich...), und da is bei mir auch schon ein deutlicher Sättigungseffekt da...

Ich wär fürn bissl "back to the roots" statt aufgeblasenem Vergnügungspark-Festival, bei dem alle nur hinfahren, weil Wacken mittlerweile in jeder heute-Sendung und im N-tv-Special übertragen wird...

Jaja, das Klagen derer, die sich beschweren, wenn irgendwas "Mainstream" wird... :D
*zustimm*

An der Kirmes-Tendenz des Festivals sind ja eigentlich die Besucher schuld.
Die Veranstalter haben lediglich ein Interesse daran, die Besucher in den Pausen zwischen den für sie interessanten Bands auf dem Festivalgelände zu halten, damit sie sich nicht auf dem Campground besaufen. Dann kann man nämlich nicht mitverdienen. WIE das Rahmenprogramm aussieht, das bestimmt der Besucher. Wenn niemand zum Jägermeister-Stand, Mittelaltermarkt Schießbude oder Achterbahn hingeht, kommen die mit Sicherheit im nächsten Jahr nicht wieder.