Wacken im Stern.

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Mü_Exotic, 05. August 2013.

  1. hombre

    hombre W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    18
    Schlager ist top!
     
  2. klaaparis

    klaaparis Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    jo die artikel vom spiegel un n-tv sind mal eher aus fan sicht geschrieben, allerdings is das doch übelst geheuchelt. erst durch berichte in den selben medien wurde es doch zu dem was es jetzt ist. und nun auf einmal die 180° wende?
     
  3. Götterdämmerung

    Götterdämmerung W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    3.509
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde den Artikel gut, traurig was aus Wacken geworden ist.
     
  4. JulesD

    JulesD Newbie

    Registriert seit:
    02. Juli 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke ,genau den Artikel wollte ich gerade auch schicken .
    Entspricht exakt dem was man in diesem Jahr vorgefunden hat .
    wacken seit 2007 , nächstes Jahr steht in den Sternen , da ich nicht meine Meinung über das WoA vollkommen ändern muss
     
  5. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    79
  6. Saruma666

    Saruma666 Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Finde der Stern Beitrag kommt sehr gut hin. Ich werde nicht zum Woa 2014 fahren, die Preise sind mir zu heftig !
     
  7. Tilo

    Tilo Guest

    Du bist aber mutig, Alligatoah in diesem Forum zu posten. :D
     
  8. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    293
    Ich bin berühmt! :ugly:
     
  9. Woelfin40

    Woelfin40 Newbie

    Registriert seit:
    16. September 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Passt aber :D

    Wir waren letztes Jahr zum ersten Mal dort und hatten Pech mit dem Regen. Egal ... dieses Jahr konnte es nur besser werden . Vertan, vertan sprach der Hahn ... Noch wissen wir nicht, ob wir nächstes Jahr fahren wollen/sollen. Zumal der Kartenpreis jetzt wirklich langsam enorm hoch ist und von uns allen doch wirklich keiner Geld drucken darf. ;)
    Ich persönlich war letztes Jahr, trotz Sch...wetter von der Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Umgänglichkeit und, und, und der langhaarigen, ungewaschenen, gröhlenden, tätowierten, halbnackten Metalheads begeistert!!! Sie waren dieses Jahr auch wieder vertreten - neben vielen kurzgeschorenen Typen die rempelten, obwohl man nicht im Weg stand, pöbelten weil man ein Handycap hat und die dort nix verloren haben. Bitte liebe Metalheads, nehmt mir nicht den Glauben an den Zusammenhalt unter euch. Es muss doch einen Weg geben ein solches Festival im ordentlichen Rahmen zu erhalten.

    Hihi
     
  10. Norrøn

    Norrøn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    21
    Wie auch der NTV-Bericht. Zu eindimensional. Draufhauen kann jeder, gute Kritik besteht aber aus negativen UND positiven Punkten, wie ich finde. Bezeichnend ist, dass man als "butthurt" Wacken-Fan auf Teufel komm raus größere Medien aufsucht, um die Profilierungssucht voll ausspielen zu können :)
     
  11. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Naja das ist wieder die typische Haltung die wir von Frei.Wild Fans hören - die bösen Medien sprechen sich alle gegen uns ab!

    Ich gehe ja nun schon seit 06 aufs Wacken und damals war es schon groß und nicht gerade günstig aber es wird eben von Jahr zu Jahr größer und teurer. Dieses Jahr war ich ja nun nicht da aber letztes Jahr gabs ne Dixi Situation wo man sich an den Kopf fasst, ok das war auch bedingt durch die nassen Böden. Aber dieses Jahr war es furz trocken und von Freunden die da waren habe ich gehört das es nicht gerade besser war. 3 Campgrounds liefen zu einem Dixifeldchen - das war mal besser...
     
  12. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    71.497
    Zustimmungen:
    3.853
    na mit " knall, puff, peng und rübennase". :o:D:D
     
  13. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    71.497
    Zustimmungen:
    3.853
    stop!! es sind die sender wie SAT1, RTL und co., die das so hochgelobt haben. von ntv, stern und tralala hab ich nur das gegeteil gehört. :o:ugly::D
     
  14. Herr Jott

    Herr Jott W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Gibt's nicht, wenn der Veranstalter nicht mitspielt. Und warum sollte er, wenn er die 75000 Karten so oder so los wird? Man konnte sich immer erlauben, was man wollte. Jahrelang wurde beteuert, man wolle nicht mehr wachsen. Und tat es doch, bis das Festival seit einigen Jahren bei der 2-3fachen Größe von damals angekommen ist (für mehr war wohl keine Genehmigung mehr zu kriegen).

    @Q.Q:
    Die Jammerei über zu wenig Dixies gibts seit '00 schon. 99 gabs viele davon, dann kamen die Bezahlklos auf und es wurden von Jahr zu Jahr weniger.
     
  15. Metallerjim

    Metallerjim W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Februar 2003
    Beiträge:
    3.103
    Zustimmungen:
    663
    Mensch, sowelche Artikel habe ich früher in meinem Hausblaltt " Rock Heaven" auch geschrieben, jedoch mit viel mehr esprit
     

Diese Seite empfehlen