Vorschlag: 10.000 kleine W:O:A@home

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

sglodek

Newbie
26 Apr. 2020
1
0
16
61
Hallo Leute,

was halten Ihr von einem von der Community und den Veranstaltern gemeinsam organisierten W:O:A@home?

Idee:
  • Das W:O:A-Team kümmert sich um die rechtlichen und technischen Punkte und organisiert im Zeitraum 30.07. bis 01.08. ein Streamig von 30 Jahren Wacken full time rund um die Uhr oder mindestens zu den Zeiten, zu denen auch auf den Bühnen ein Programm geplant wäre.
  • Wir Alle kümmern uns um viele kleine (dann hoffentlich wieder erlaubte) Festivals, auf denen wir gemeinsam feiern.
Einzige Bedingungen:
  • es ist ein Festival, also draußen. Wenn möglich mit Bild, sonst reicht auch nur Musik.
  • in der Wohnung sind nur Toilette und Kühlschrank erlaubt :) geschlafen wird im Zelt
  • in einer Gruppe mitmachen sollten nur Personen, die ohnehin Kontakt zueinander haben, um auch weiterhin das Infektionsrisiko gering zu halten
  • jede Gruppe erstellt mindesten ein kurzes Video, das von den Veranstaltern über alle verfügbaren social media - Plattformen geteilt wird
Was meint Ihr?

Siegbert
 

Mü_Exotic

W:O:A Metalgod
7 Aug. 2006
79.949
5.254
168
Wie unnötig kompliziert. Einfach einen der etlichen Livemitschnitten bei YouTube anwerfen. Sich am PC mit Korn, Absinth und HaPiHaLiDo so richtig volllaufen lassen. Auf die Tastatur kotzen. Vom Stuhl kippen. Auf dem Boden einschlafen. Das ganze 4-6 Tage lang wiederholen. Gyl.

so sieht bei mir eine normale woche aus :o
 

Mü_Exotic

W:O:A Metalgod
7 Aug. 2006
79.949
5.254
168
Hallo Leute,

was halten Ihr von einem von der Community und den Veranstaltern gemeinsam organisierten W:O:A@home?

Idee:
  • Das W:O:A-Team kümmert sich um die rechtlichen und technischen Punkte und organisiert im Zeitraum 30.07. bis 01.08. ein Streamig von 30 Jahren Wacken full time rund um die Uhr oder mindestens zu den Zeiten, zu denen auch auf den Bühnen ein Programm geplant wäre.
  • Wir Alle kümmern uns um viele kleine (dann hoffentlich wieder erlaubte) Festivals, auf denen wir gemeinsam feiern.
Einzige Bedingungen:
  • es ist ein Festival, also draußen. Wenn möglich mit Bild, sonst reicht auch nur Musik.
  • in der Wohnung sind nur Toilette und Kühlschrank erlaubt :) geschlafen wird im Zelt
  • in einer Gruppe mitmachen sollten nur Personen, die ohnehin Kontakt zueinander haben, um auch weiterhin das Infektionsrisiko gering zu halten
  • jede Gruppe erstellt mindesten ein kurzes Video, das von den Veranstaltern über alle verfügbaren social media - Plattformen geteilt wird
Was meint Ihr?

Siegbert

ich finds ziemlich albern, vielleicht bin ich auch einfach zu alt für sowat :o
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
74.862
56.807
168
Hansestadt
Hallo Leute,

was halten Ihr von einem von der Community und den Veranstaltern gemeinsam organisierten W:O:A@home?

Idee:
  • Das W:O:A-Team kümmert sich um die rechtlichen und technischen Punkte und organisiert im Zeitraum 30.07. bis 01.08. ein Streamig von 30 Jahren Wacken full time rund um die Uhr oder mindestens zu den Zeiten, zu denen auch auf den Bühnen ein Programm geplant wäre.
  • Wir Alle kümmern uns um viele kleine (dann hoffentlich wieder erlaubte) Festivals, auf denen wir gemeinsam feiern.
Einzige Bedingungen:
  • es ist ein Festival, also draußen. Wenn möglich mit Bild, sonst reicht auch nur Musik.
  • in der Wohnung sind nur Toilette und Kühlschrank erlaubt :) geschlafen wird im Zelt
  • in einer Gruppe mitmachen sollten nur Personen, die ohnehin Kontakt zueinander haben, um auch weiterhin das Infektionsrisiko gering zu halten
  • jede Gruppe erstellt mindesten ein kurzes Video, das von den Veranstaltern über alle verfügbaren social media - Plattformen geteilt wird
Was meint Ihr?

Siegbert
Absoluter Schwachsinn!
 
  • Like
Reaktionen: Mü_Exotic

Neuromancer

W:O:A Metalhead
16 Juni 2013
1.070
129
88
Wie unnötig kompliziert. Einfach einen der etlichen Livemitschnitten bei YouTube anwerfen. Sich am PC mit Korn, Absinth und HaPiHaLiDo so richtig volllaufen lassen. Auf die Tastatur kotzen. Vom Stuhl kippen. Auf dem Boden einschlafen. Das ganze 4-6 Tage lang wiederholen. Gyl.
Du hast "die Wohnung vorher noch mit 30cm hohen Schlamm fluten" vergessen.