Verlegung des Merchandiszeltes im Infield

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Der_HeXe

Member
16 Juli 2008
83
0
51
Donauwörth
Nachdem es ja auch dieses Jahr wieder Probleme gab, weil alle einfach von hinten direkt auf die Bühnen zu laufen und sich keiner Gedanken macht obs über nen anderen Eingang bzw. von der Seite einfacher wäre, halte ich es für sinnvoll das große Merchandisezelt im Infield direkt nach den Eingängen zu verlegen.
Man hätte so schon von weiter hinten ne viel bessere Sicht auf die Bühnen und würde auch früher sehen über welchen Weg man den evtl. noch nen Platz weiter vorne ergattern kann.
Und irgendwo auf dem Vorplatz bzw. wenigstens nicht dort mittendran wird ja wohl Platz sein.
 

Ceres

Newbie
13 Mai 2006
26
0
46
34
bei Bielefeld
www.ceres.de.be
danke, dem kann ich mich nur anschließen, das ist nämlich mein größter kritikpunkt von 2008 und hat mich tierisch angekotzt. vor den eingängen ist massenhaft platz und kaum ist man aufm festivalground muss man sich erst mal irgendwie an dem megagroßen stand vorbeirobben wo se schon meterweit vor schlange stehen um überhaupt mal die Bühne zu sehen.
 

Foxxbuster

Newbie
12 Aug. 2007
6
0
46
Kann mich nur anschließen, das ding hat echt genervt... vorallem als man sich nach Maiden/Children daran vorbeiquetschen musste um wegzukommen
 

Hodenmade

Newbie
7 Aug. 2007
10
0
46
Aber sowas von weg damit! Wegen mir ganz weg, auf die tollen Batikshirts kann ich getrost verzichten ...
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.069
120
98
41
Bergenhusen
Nachdem es ja auch dieses Jahr wieder Probleme gab, weil alle einfach von hinten direkt auf die Bühnen zu laufen und sich keiner Gedanken macht obs über nen anderen Eingang bzw. von der Seite einfacher wäre, halte ich es für sinnvoll das große Merchandisezelt im Infield direkt nach den Eingängen zu verlegen.
Man hätte so schon von weiter hinten ne viel bessere Sicht auf die Bühnen und würde auch früher sehen über welchen Weg man den evtl. noch nen Platz weiter vorne ergattern kann.
Und irgendwo auf dem Vorplatz bzw. wenigstens nicht dort mittendran wird ja wohl Platz sein.

unterschreib,ich versteh auch absolut nicht wieso dieser stand immer noch da ist.