Verkäufer: ist PayPal zuverlässig?

Dieses Thema im Forum "Flohmarkt" wurde erstellt von sardi, 03. Juli 2019.

  1. sardi

    sardi Newbie

    Registriert seit:
    03. Juli 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage an den Verkäufer: wer ihr Tickets mit PayPal als Zahlungsmittel verkauft, habt ihr irgendwelche Garantie, falls ihr das Geld nicht bekommt?
    Schickt ihr die Tickets vor oder nach der Bezahlung?
    Entschuldigt bitte die Newbie Fragen, ich würde aber ungern etwas falsch machen.
     
  2. Vava_Bar

    Vava_Bar Member

    Registriert seit:
    02. Juli 2019
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    9
    immer nach der Zahlung
     
  3. TomHH_DE

    TomHH_DE Member

    Registriert seit:
    05. Februar 2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Hi Sardi,
    ganz einfach: Käufer sendet Dir entweder als "Geld an Freunde oder Familie senden"
    oder Normal "Geld senden". Beim zweiten fallen für Dich Gebühren an als Verkäufer.
    Ob Du es anbietest liegt bei Dir.

    Für den Käufer ist es auf jedenfall besser das normale "Geld senden" zu nehmen , denn
    falls Du Ihm nicht die Karte schickst dann wird der Käuferschutz aktiv.

    Bei "Geld an Freunde oder Familie senden" hat der Käufer das nicht!

    Auf jedenfall erst Zahlungseingang abwarten - Dann Karte senden!!!!

    Und auch Wichtig!! Karte als Wertbrief versenden

    WERT NATIONAL (Haftung bis 500,00 € Sachwert) + 4,30

    Weil ein Einschreiben ist nur bis 25€ versichert. Wenn Karte verloren geht....

    LG
     
  4. Nergal1444

    Nergal1444 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    444
    Das schöne bei Paypal ist ja, dass man sofort Bescheid bekommt wenn das Geld da ist. Versand erst danach, nicht vor der Zahlung. Am besten als Wertbrief. Mache ich bei Ebay auch immer so.
     
  5. Quark

    Quark Der Beste, und anscheinend einer der "Bekloppten"

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    96.837
    Zustimmungen:
    2.625
    Jo.
    An Freunde usw. ist ab zu raten! Schade für die Gebühren, aber das kann der Käufer übernehmen! Schließlich ist das SEINE Versicherung, nicht Deine! Und... ist als Zuschlag auf O-Preis erlaubt!
     
    TomHH_DE gefällt das.
  6. Quark

    Quark Der Beste, und anscheinend einer der "Bekloppten"

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    96.837
    Zustimmungen:
    2.625
    Und, sobald die Zahlung bei PayPal raus ist, bekommst Du eine Bestätigung. Wenn die Karte des Käufers blockiert, ist er verantwortlich!
     
  7. sardi

    sardi Newbie

    Registriert seit:
    03. Juli 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank euch alle für die Infos!
     

Diese Seite empfehlen