Tool

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Bandwünsche / Bandrequests" wurde erstellt von 1Nc0gNiT0, 09. August 2012.

?

Tool aufs Wacken2013?

  1. Yay!

    69 Stimme(n)
    75,8%
  2. Nay!

    22 Stimme(n)
    24,2%
  1. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.709
    Zustimmungen:
    130
    LOL .. was soll denn Tool in Wacken ?

    85% der Anwesenden verstehen das Ganze nicht ansatzweise ...

    Tool ist mal absolut so keine festivalband ...
     
  2. Ararath

    Ararath W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Könnte passieren. ;)

    Hatte beim M'era Luna vor vielen Jahren eine komplett andere Wahrnehmung. Das war schon ein Erlebnis. :)
     
  3. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.709
    Zustimmungen:
    130
    Nicht falsch verstehen ... ich hab sie mal auf dem RIP gesehen und war begeistert ... bin allerdings auch Fan vonn Tool ...

    Und gegen ende des Gigs standen eben nur noch eine sehr geringe anzahl von menschen vor der Bühne ...

    M´era Luna hat da vielleicht n bisserl n anderes Publikum .. aber zum (Ballermann)WOA passen sie imho nicht.
     
  4. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.873
    Zustimmungen:
    8
    Für mich ist aber WOA-Publikum KEIN (bzw. nicht NUR) Ballermann-Publikum.
    Ich weiß nicht wieso die Leute diese TV-Berichte wo nur besoffene Honks gezeigt werden so extrem verinnererlichen.

    Opeth spielen zurzeit auch nur noch ihren neuren ruhigen Prog-Kram und vor der Bühne ware es voll wie bei Hammerfall.

    Und ich hätt auch nichts dagegen die Band um 14 h spielen zu lassen. Dann gehen eh nur Leute vor die Bühne, die sich für die Musik interessieren.

    Und du musst bedenken...selbst wenn sich "nur" 20% der Wacken-Besucher die Band angucken wollen, sind es 15.000 Personen. So wenig ist das nicht. o_O
    Bei manchen Bands sind keine 5.000 vor der Bühne...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2013
  5. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    332
    Tool werden aber ein paar Mark fuffzich mehr kosten als eine übliche 14 Uhr Black/True Metal Stage Band.

    Perfekt wäre der letzte Slot eines Bands ala Ministry letztes Jahr.

    smi
     
  6. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.873
    Zustimmungen:
    8
    Ja das stimmt natürlich. Ich wollte ja nur ein Beispiel bringen.
    Bei den Post-Headlinern ists auch meistens weniger los. ^^
    Ideal für so eine Band in der Dunkelheit. :)
     
  7. bastl666

    bastl666 Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
  8. Summerbreeze

    Summerbreeze Member

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Tool auf Wacken?!?

    [​IMG]

    Ich sehr wohl. 14h wird der Atmosphäre, die Tool für gewöhnlich erzeugt, der Band nicht gerecht, es muss stockfinster sein damit sich Aura entwickelt. 14h ist für ne Black Metal Band auch der Todesstoss, so würde es bei Tool auch gehn.

    Wer diese Band mit Abwesenheit oder Desinteresse abstraft, hat eh einen fett an der Marmel. Maynard James Keenan ist mittlerweile zu einer divenhaften Bitch mutiert, aber das seh ich ihm nach solange Tool selbst ein einwandfreies Konzert abliefern.
     

Diese Seite empfehlen