Tipps für nen Anfänger

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von DJSpike, 24. Juli 2003.

  1. Annihilator

    Annihilator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Juni 2002
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    1
    nicht camp ground, sondern festival ground...die pizzen da schmecken zum kotzen!
     
  2. Drunken Master

    Drunken Master W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    0
    Wieso zwei Aggregate?

    Wir nehmen ein Aggregat mit für zwei Kühlschränke und ne Mukkeanlage?

    So viel Spaß muss sein.
     
  3. Tura

    Tura W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    0
    Schmecken zum Kotzen :D
     
  4. Bonestorm

    Bonestorm Newbie

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ne Luftmatratze ist ganz nett. Auch wenn echte Metaller wahrscheinlich ISO-Matte bevorzugen. Obwohl ich mich dann frage, warum die ganz harten ueberhaupt ein Zelt mitnehmen und nicht gleich im freien schlafen :)
     
  5. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Tipps für nen Anfänger

    Diese selbstaufblasenden Isomatten sind meiner Meinung nach bequemer als Luftmatratzen und isolieren außerdem besser...
     
  6. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Tipps für nen Anfänger

    Hast Du ne Ahnung wieviel "harte" Kerle das ganze Wochenende dort einfach umfallen, liegen bleiben und dort pennen, wo sie sind. Schau mal auf meine Homepage unter Metal | WOA 2002, da is irgendwo so'n Bild vonner Schnappsleiche, die man unter Stroh eingebuddelt hat.
     
  7. DJSpike

    DJSpike Newbie

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey vielen Dank für die Tipps aber das mit dem Strom krieg ich nicht hin. Gibbet da irgendwo große Eistüten zu kaufen das man das Bier kalt kriegt (meine größte Sorge ist es warmes Bier trinken zu müssen).
    @Lucretia: deine Liste ist Klasse das meiste werd ich mitnehmen, vorallem die Kondome mit dem Hahnenkamm hab ich schon im Gepäck.
    Bitte mehr Tipps damit ich mein erstes Wacken immer in guter Erinnerung behalte.

    See you in Wacken
     
  8. Package

    Package W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. April 2002
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    also, ich hab am festival ground viele leckere sachen verköstigt (pizza nicht): Crepes, Schwenkgrill, Wickie Burger, sowas mit gebratenen Kartoffeln, Spiegel Ei, Speck usw.
    scheisse waren die nudeln.
     
  9. Package

    Package W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. April 2002
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    Nicht, daß ich wüßte. Aber wie gesagt: Eiswürfel in eine Thermoskanne und bei Bedarf verwenden. Wenn Du erst ab Donnerstag/Freitag da bist, reichen genügend Kühlakkus und eine halbwegs "dichte" Kühlbox.
     
  10. Lucretia

    Lucretia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.842
    Zustimmungen:
    0
    na dann is ja gut :D
    aber wie gesagt, die stammt nicht von mir alleine ... :)
    Und ich seh grad, da fehlt ja KETCHUP!!!! :eek: Das geht ja gar nicht! :D
    *Liste editier*
     
  11. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0
    Mal ganz ehrlich, ab nem bestimmten grad gehört warmes Bier einfach nach Wacken dazu.... Wir haben uns ein Loch gebuddelt ( 2m tief) und in die seitenwände "stollen" reingebuddelt wo das bier drinn lag, das bier blieb dadrin auf zimmertemperatur.

    und wenn du keine anderen sorgen hast.... also mein erstes wacken war auch mit warmen bier okay und ab und zu gabs dann ein frisches aufm festival ground
     
  12. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Tipps für nen Anfänger

    So habe ich mal angefangen... nun ja, auf meinen ersten Festival hatte ich zwar schon eine Luftmatratze, aber nur eine Wolldecke. Schlafsack habe ich mir, glaube ich, erst 10 Jahre später gekauft. Auch auf meinem ersten Wacken 1992 hatte ich auch noch kein Zelt. :D Bin erst 1995 so verweichlicht, dass ich ein Zelt brauchte. Zu meiner Entschuldigungkann ich da immerhin einwenden, dass 95 das WOA Mitte Mai war und es war arschkalt! :eek:

    :D :D :D
     
  13. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Die Jugend heutzutage, total verwöhnt! ;)
    :D :D :D

    Tut auch nicht nötig, wie hier schon jemand geschreiben hat, reicht die Methode mit dem nassen Handtuch völlig aus.
    Ich nehme immer eine Plastikkiste mit (kannst auch `nen Eimer nehmen), die wird mit Wasser gefüllt, ein nasses Handtuch drüber und dann bleiben dadrin alle Getränke kalt. Das Wasser an den Wasserstellen ist doch sowieso eiskalt. ;) Da braucht man nur noch die Temperatur zu halten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2003
  14. Package

    Package W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. April 2002
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    und wie klappt das, wenn man sich den ganzen tag am festival ground aufhält?
     
  15. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Wieso? :confused: Du holst morgens einmal Wasser, dann in die Kiste füllen, nasses Handtuch drüber (drauf achten, dass ein Zipfel ins Wasser hängt, damit es nass bleibt) und das reicht für den Tag. Mitnehmen kannst du auf den Festivalground doch eh kein Bier, also brauchst du da auch keins kalthalten. Wo ist also das Problem?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2003

Diese Seite empfehlen