Tipps für lange Haare ohne Spliss

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Nertuus

Newbie
5 Aug. 2003
8
0
46
Website besuchen
hab lange haare ...Problem ist nur sie spalten sich sehr stark...soll uch mir die spitzen abschneiden lassen?..aber dann werden die haare ja kürzer und das will ich nicht!
hab auch etwas haarausfall...wenn 100 haare pro tag ausgehen ist doch okay sagt man oder?
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.956
129
118
39
Hamburg & Berlin
Also ich hab mir den Spliss schon manchmal abschneiden lassen.
So 2 cm gehen ja.
Und das wächst ja auch wieder nach. ;)
Hab auch gehört, dass die Haare auch besser wachsen, wenn man den Spliss abschneidet.

Mit Haarausfall kenn ich mich net sonderlich aus. :D

Da müsste man sich bei ein paar Zicken erkundigen, die kennen sich in der Regel mit alle dem blendend aus. :D
 

tine-666

Newbie
3 Juni 2002
22
0
46
50
Harpstedt
Website besuchen
Die Haare wachsen nicht schneller, wenn man die Spitzen abschneidet (wäre ja auch irgendwie unlogisch), aber sie sehen gesünder aus, da die frisseligen Enden dicker sind. Irgendwo im Forum gibt es einen ellenlangen Thread mit massig Tipps für den Kampf gegen den Spliss, einfach mal suchen...

Tine
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.956
129
118
39
Hamburg & Berlin
o_O"""

Allgemeine Bezeichung für nervige Tussen (Mädls), die jedem Trend hinterherlaufen, ober pingelig auf Figur und Aussehen achten, einen absolut miesen Charakter haben und zu 99% aus dem feindlichen Lager kommen.
Trifft meist auf auf Techno und HipHop Mädls zu - -"

Von 2 solchen Zicken sind mal eine Freundin und ich mitten auf einem Bahnhof in Hamburg beleidigt worden, obwohl wir denen nichts getan haben, einfach nur auf dem Bahnsteig gestanden.


Nya kurz gesagt die Bezeichung trifft meist Leutchen deren Selbstbewusstsein auf Äußerlichkeiten beruht.
Daher leitet sich auch dieses verhalten ab.

Sind halt meist junge Mädls...
 

Banshee

W:O:A Metalmaster
29 Nov. 2001
10.015
1
83
63
Hamburg
Website besuchen
Original geschrieben von Nertuus
hab lange haare ...Problem ist nur sie spalten sich sehr stark...soll uch mir die spitzen abschneiden lassen?..aber dann werden die haare ja kürzer und das will ich nicht!
hab auch etwas haarausfall...wenn 100 haare pro tag ausgehen ist doch okay sagt man oder?

Wenn du die gespaltenen Haare nicht abschneidet, splissen die weiter und im Endeffekt sind die Haare total kaputt und du musst sie ganz kurz schneiden.
Also immer ein Auge auf die Haarenden haben und Spliss sofort abschneiden!
 

Voorhees

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2003
119
0
61
Nienburg Weser
Website besuchen
Re: Re: Tipps für lange Haare ohne Spliss

Original geschrieben von Banshee
Wenn du die gespaltenen Haare nicht abschneidet, splissen die weiter und im Endeffekt sind die Haare total kaputt und du musst sie ganz kurz schneiden.
Also immer ein Auge auf die Haarenden haben und Spliss sofort abschneiden!

das kann ich nicht bestatigen den ich habe seit meiner bundeswehrzeit keinen friseur mehr gesehen und das war 1993
 

Banshee

W:O:A Metalmaster
29 Nov. 2001
10.015
1
83
63
Hamburg
Website besuchen
Tja, dann hast du entweder kein Spliss oder total kaputte Haare. :D Viele merken ja gar nicht, dass ihre Haare kaputt sind.
Beispiel mein Bruder, der hatte lange Haare und Spliss bis zur Haarwurzel. Ausser das die Haare so stumpf und fisselig waren, hat er das nicht gemerkt... bis immer mehr Haare ausfielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Voorhees

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2003
119
0
61
Nienburg Weser
Website besuchen
Original geschrieben von Banshee
Tja, dann hast du entweder kein Spliss oder total kaputte Haare. :D Viele merken ja gar nicht, dass ihre Haare kaputt sind.
Beispiel mein Bruder, der hatte lange Haare Spliss bis zur Haarwurzel. Ausser das die Haare so stumpf und fisselig waren, hat er das nicht gemerkt... bis immer mehr Haare ausfielen.

na ja
die letzten 6 cm sind zwar heller als der rest und verknoten sich öffters mal aber von haarausfall keine spur

trotdem werden ich mich nicht von 6 cm meiner pracht trennen
 

Banshee

W:O:A Metalmaster
29 Nov. 2001
10.015
1
83
63
Hamburg
Website besuchen
Tja, eindeutiges Anzeichen: die 6 cm sind Spliss! Schneidest du die nicht ab, dann wirst du dich in absehbarer Zeit von viel mehr als nur 6 cm trennen müssen!
6 cm sind in ca. 6 Monaten wieder nachgewachsen.
 

Banshee

W:O:A Metalmaster
29 Nov. 2001
10.015
1
83
63
Hamburg
Website besuchen
So, ich kopier mal was rein, wo der Spliss ganz gut erklärt wird:

Unter der Einwirkung von Sonne und Wind zerfasern die Haarspitzen. Meisten lösen sich die Schuppen, die normalerweise den Haarschaft schützen, Schicht um Schicht ab und das Haar verliert an Glanz und Kämmbarkeit. Spliss tritt in der Regel nur bei längeren Haaren auf. Dies kann einerseits an der mechanischen Beanspruchung (Reiben auf dem Pullover...) oder besonders empfindlichen Haaren liegen.

Wenn dieser Prozess fortschreitet, liegen irgendwann die inneren Fasern bloß. Sichtbar wird das in den Haarspitzen. Sie spalten sich und der Spliss ist sichtbar.

Aus den aufgebrochenen Fasern fallen die Pigmente heraus, und die Haarspitzen bleichen aus. Dieses Merkmal deutet unverwechselbar auf zuwenig gepflegte Haare hin. Die zerfaserten Haare verkeilen einander und die Haare wirken struppig.

Behandeln Sie sprödes, poröses Haar besonders vorsichtig ! Haare, die sich rauh anfühlen, nicht mehr glänzen und sich schlecht kämmen lassen, weil sie Risse und Löcher in der Schuppenschicht haben, sind super empfindlich !

Benutzen Sie möglichst sogenannte "Conditioner-Shampoos", sie enthalten Fettstoffe und "Repair"-Substanzen, welche die Schuppenschicht nicht weiter aufrauhen, sondern glätten und schützen. Verwenden Sie nach der Haarwäsche öfters eine Pflegespülung für angegriffenes Haar, zwischendurch sollten Sie statt der Spülung eine richtige Cremekur anwenden. Sie enthält eine höhere Konzentration an Pflegestoffen.
 

Banshee

W:O:A Metalmaster
29 Nov. 2001
10.015
1
83
63
Hamburg
Website besuchen
Hier nochmal ein persönlicher Tipp:

Wer längeres Haar hat, kennt das Problem: Die Haarenden sind trocken und spröde, während die Haare sonst eigentlich ganz gut aussehen. Ich benutze Kokos-Haarwachs von Swiss O-Par, das wird einfach in die Spitzen einmassiert. Kann man immer mal zwischendurch anwenden, bleibt im Haar und wird nicht ausgewaschen.
 

Voorhees

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2003
119
0
61
Nienburg Weser
Website besuchen
Original geschrieben von Banshee
Tja, eindeutiges Anzeichen: die 6 cm sind Spliss! Schneidest du die nicht ab, dann wirst du dich in absehbarer Zeit von viel mehr als nur 6 cm trennen müssen!
6 cm sind in ca. 6 Monaten wieder nachgewachsen.

wie gesagt die sehen soch seit jahren so aus und es ist mir wurst ich scheide nichts ab
 

Banshee

W:O:A Metalmaster
29 Nov. 2001
10.015
1
83
63
Hamburg
Website besuchen
Deine Entscheidung! Ich kann nur Ratschläge geben, habe immerhin fast mein ganzes Leben lange Haare gehabt und Erfahrungen gesammelt (ich bin 44 und meine Haare sind z.Zt. ca. 70 cm lang).