Starker RUN auf die W:O:A Tickets!!!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 16. September 2008.

  1. Chaosweaver

    Chaosweaver W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nciht wo du dein Graspop Ticket gekauft hattest, ich hatte es von metaltix und hab genau 140€ inkl. VVK-Gebühr bezahlt. Also damals schon mehr als Wacken nächstes Jahr. Klar deutlich teurere Bands, dafür war die ganze Infrastruktur da ja wohl wesentlich mieser.
     
  2. Insa-nity

    Insa-nity Newbie

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    35 000 Tickets fast weg. Ist doch egal. Wenn das Kontingent 150 000 ist, sind noch noch viiiiiele Tickets da.




    (Nein. Das habe ich nicht aus irgendwelchen offiziellen Quellen. Das ist traurige Ironie.)
     
  3. Dosenbyr

    Dosenbyr W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    was meinst Du mit Infrastruktur?

    der Preis von 140 ist korrekt, aber dafür gabs erstens ein geiles LineUp (Geschmackssache, klar) und zweitens war bei 55000 Besuchern Schluss. Dadurch hatte man toll Platz - was man von Wacken 2008 nicht behaupten kann.
     
  4. bassist1983ffm

    bassist1983ffm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    0
    Gibts denn nicht auch beim WOA-Ticket ne Rückgabeversicherung, die einem zumindest 80% des Kaufpreises erstattet?
     
  5. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1
    ja genau...alles scheiße.

    scheiß kapitalismus!

    scheiß freie marktwirtschaft!

    und holger und thomas sind diener satans und trinken jungfrauenblut!

    und außerdem fordere ich, daß fürs 20 jährige nur noch besucher gecastet werden...keiner darf mehr so eine karte kaufen!

    außer mir natürlich, weil ich bin ja true evil!

    :o
     
  6. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0
    Kannste nicht vergleichen ... alleine wegen der unterschiedlichen Steuergesetze !! Also da kann die WOA-Orga ned soo viel dafür ;)
     
  7. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0
    :confused:

    also ich war ja nur 2007 auf dem GMM ... aber die Infrastruktur war in vielen Teilen deutlich besser als Wacken ... alleine die sanitäre Situation.
     
  8. METALPOPE667

    METALPOPE667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    47.619
    Zustimmungen:
    12
    stimmt ... die orga is an ner menge schuld ... aber daran nun wirklich nicht :D
     
  9. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0
    yapp ... und noch ein ganz wesentlicher Punkt ... der absolut bescheidene WOA-Termin (Sommertourneen in den USA).
    Deshalb wird Wacken nie ein wirkliches Weltklassebilling bekommen.
    Die Preise sind´s aber trotzdem ... also Weltklasse :p
     
  10. Albiown

    Albiown W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, in Holland muss man weniger Steuern als in Dland abdrücken. :rolleyes:

    www.wikipedia.de

    mfG
    Albiown
     
  11. Chaosweaver

    Chaosweaver W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Was die Klos und Duschen angeht, geb ich dir uneingeschränkt recht, ich kann nur von diesem Jahr reden: die Wege? Länger, wenn ich Graspop höre denk ich immer noch zuerst an die Blasen an den Füßen, echt, und wacken hab ich auch auf V gecampt, aber es war besser zu gehen. Campen am Auto? Is nicht. Beschilderte Wege? Is nicht. Überhaupt der Campingplatz, was fürn scheiß Untergrund. Angemessen breite Eingänge? Ganz großer Lacher, und nach jedem Headlinergig das gleiche Ausgangschaos. Auch die Bühnenkonsttellation macht weniger her und in den zelten isses verdammt stickig, außerdem hab ich da drinnen oft nichtmal die Leinwände gesehen.
    Aber der Überwachungshelikopter und das große Feuerwehrauto, das angerückt kam, als am Abreisetag welche nen winzigen Müllhaufen abgefackelt haben.. yeah. Aber immer noch lieder so als das mit dem Dixibrand auf Wacken :-( . Aber weiste, erst verhängen die in belgien lauter Verbote, wir ham Donnerstag 2 stunden oder so mit allem Gepäck am Eingang zum Campingplatz gewartet, bis die dann gemerkt haben, dass se mit den Kontrollen nicht nachkommen, und einfach alle durchgelassen haben, dass ist doch mal scheiße organisiert.
    Kann mir nicht vorstellen dass es limitiert war, da kommen einfach nicht mehr Leute. 55 000 is ja auch ne ganze Menge.
     
  12. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.889
    Zustimmungen:
    29
    Es gibt bei Metaltix eine Versicherung, die trit aber nur bei krankheitsbedingter oder beruflichbedingter Verhinderung in Kraft. Sonst is eBay die Versicherung ;)
     
  13. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0

    wie gesagt ... 2007 .. keinerlei Probleme ... da war alles einfach nur klasse ...
     
  14. Mark B.O.C.

    Mark B.O.C. Newbie

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ein kleiner Gedanke

    Also is jetzt mal so, wen man das Forum so durchliest muss schon sagen fast gleich fiele wiedersprüche wie in der Biebel :):)

    1.) wollen manche leute das weniger Leute kommen.
    Nun ich denke genau das kann man mit einem Preisaufschlag bewirken weil einfach so nicht alle plätze verkaufen die man verkaufen könnte... so idealistisch bin ja nicht mal ich :):).

    2.) sollen gämäs einigen aussagen die Leute die wengen einiger grossen Bands kommen und nicht wegen Wacken an sich (mag die Puppenhaus Metaller auch nicht). Also was kann man den anderes machen als den Vorverkauf zu starten wen noch keine Bands bestätigt sind... Ich mein da kaufen dan eh nur Leute ihr Ticket die auch wirklich hinwollen (oder E-Bay spekulaten). Schliesslich kan man ja keinen persöhnlichkeits Check bei der Ticketausgabe einführen (wär aber nicht so schlecht nur bräucht ich dan mindestes 2 Tickets).


    Klahr es ist einfach nicht so Ideal wen man dan die bekantgabe der ersten bands 3 mal therminiert und nicht einhalten kann oder will wie oder wie auch immer.

    Grundsätzlich muss ich einfach sagen, dass immer wenn man mehr wil, seien das weniger Leute bei gleich grossem Openair, mehr security oder mehr leutchen hinter dem Biertresen dann muss man leider auch mehr reinstecken
    Aktion = Reaktion.


    Ich für meinen teil hatte keine bedenken mir die Tickets zu bestellen, weil ja geil wirds am schluss ja doch (2008 kann ich nicht beurteilen da ich am Metal Camp war aber mus sagen Wacken find ichimmer noch um einiges besser).

    Gruss

    P.S. Nein ich habe keine Rechtschreibfehler gemacht, dass ist pure Absicht aus solidarität mit den Stegalenikern.
     
  15. finlandiavodka

    finlandiavodka W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    es macht keinen Spass, diesen Beitrag zu lesen :o
     

Diese Seite empfehlen