Sangria und rechtes Gesöcks

  • Der Login per Wacken.ID ist derzeit über Chrome oder ähnliche Browser nicht möglich. Bitte benutze einen alternativen Browser. Wir arbeiten an dem Problem und hoffen, es bald gelöst zu haben.

    Login via Wacken.ID is currently not possible via Chrome or similar browsers. Please use an alternative browser. We are working on the problem and hope to have it solved soon.
  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
G

Guest

Guest
Tach auch

und seid mir gegrüßt aus dem schönen Unterfranken!!
Habe eigentlich nix auszusetzen bis auf zwei Kleinigkeiten!
1. ist es schade, dass ich dieses Jahr zum erstenmal (ich war dieses Jahr schon das vierte Mal bei euch) rechtes Gesöcks in Wacken antreffen musste und das gleich so wie man sich die Chaoten vorstellt. Nämlich indem sie einen friedlichen Festivalbesucher über den halben Platz gejagt haben und das nur weil der in besoffenem Zustand früh um 6 Uhr an derem Auto hängengeblieben is und den Außenspiegel abgebrochen hat. Der arme Kerl war fix und fertig und hatte wahrscheinlich Glück, dass er in unserem Zeltkreis mit diesen Idioten stehengeblieben is, sonst hätten die ihn weitervermöbelt. Und wie sich das für Skins natürlich gehört, gleich zu viert gegen einen, denn in der Gruppe is man ja stark. Feiglinge!!
Ich weiss nich wie und ob man solches unterentwickeltes Gesöcks von einem ansonsten ziemlich friedlichen Festival fernhalten kann, aber vielleicht fallen euch ja Möglichkeiten ein! Diese Typen konnte man auf alle Fälle schon an der Kleidung erkennen (weiße Schnürsenkel, Bomberjacke etc.)
Wäre aber cool solche Assis von dort fernhalten zu können!!!!
2. und das ist mein kleineres, aber dennoch wichtiges Problem!
Warum gabs dieses Jahr im Festival drinnen (also drinnen bei den Bühnen) keinen Sangria! Ich hab gedacht ich sterb. Ich muss dazu erklären, dass ich durch und durch Weintrinker bin und mit Bier (sorry) überhaupt nichts anfangen kann! Und von Met wird man nich besoffen, zumindest ich nicht! Das Zeug läuft und läuft und läuft und es wird einfach nix! Also hab ich mich draußen immer erst mit mitgebrachtem Wein zulaufen lassen und bin dann reinmaschiert! Das Problem is nur, nach einer gewissen Zeit verschwindet der nette Mister Alkohol wieder aus meinem Blut, ich werde nüchtern und muss wieder rausmaschieren! Tut mir das nicht an!!! Bitte, bitte, bitte!!! Ich will wieder besoffen in Wacken liegen!!! Ich habe wie jeder andere auch ein Recht darauf! Lasst mich nich im Stich! Ich hatte die letzten Jahre immer meine geilsten Geisteszustände!! Nehmt mir das nich weg!
Aber jetzt genug rumgeflent!
Ansonsten wars Schweinegeil und ich komme wieder
Matze
 
G

Guest

Guest
Was gegen die Rechten hilft?
wir müßen zusammen halten und ihnen zeigen das sie auf dem W:O:A nicht akzeptiert werden! Keine Toleranz für intolerante Schläger!!!
 
G

Guest

Guest
Ähm hallo????
Sangria??? Sag mal ich glaub das war wohl ein Scherz.
Sangria gibts auf Beachparties und am Ballermann aber BEI WACKEN REGIERT DAS BIER!!!
Und mit den rechten Schlägern magst ja recht haben jedoch war es diesmal (so wie auch immer schon!!) super friedlich und ich kann nicht sagen, das es mir aufgefallen ist das da jetzt vermehrt rechte Schlägertrupps durch die heiligen Felder von Wacken marschiert wären. Mag ja stimmen das es da so Typen gab die so eine "Hetzjagt" veranstalteten aber alles in Allem hab ich in Wacken mehr Polizei als "Gesöcks" gesehen habe. War ja auch gut so.
Also zum Schluss: wacken 2001 war der Hammer und NÄCHSTES JAHR WIEDER!!!!!!!!!!