RAMMSTEIN Live auf Arte.tv bis 23:30 Uhr (HEUTE)

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

fuzzzy

W:O:A Metalhead
11 Juli 2015
732
351
98
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Karasaph

MarioMax97

W:O:A Metalhead
29 Juli 2017
3.488
4.675
78
24
Wermelskirchen, NRW
www.youtube.com
Ich besitze bereits die 3sat-Fassung des Konzertes von Silvester in meinem Archiv. Von daher kommt die Arte-Version für mich nicht in Frage. Aber die Wacken-Sendungen von Arte habe ich mit in mein Archiv genommen.
 

Tomatentöter

W:O:A Metalgod
23 Aug. 2004
113.299
9.527
168
Metalfranken
Mich hat nur genervt, dass teilweise Tills Augen und Zunge verändert wurden. Von nem Livekonzert will ich Bilder ohne Effekte, nur so wie das auch von vor der Bühne zu sehen ist.
 
  • Like
Reaktionen: Quark

Mrs M

W:O:A Metalhead
24 Apr. 2013
611
165
88
Mich hat nur genervt, dass teilweise Tills Augen und Zunge verändert wurden. Von nem Livekonzert will ich Bilder ohne Effekte, nur so wie das auch von vor der Bühne zu sehen ist.

Seh ich auch so. Paar Effekte waren total überflüssig.

Die Arte Version ist m.E. wieder anders als 3-SAT Fassung.. und anders als die DVD.

Das Publikum ist eigentlich immer auch ein Teil eines Rammstein Konzertes. Das kam da auch bisserl zu kurz. Gut die Band muss man eh wirklich live sehen, kann man sonst gar nicht so "erfassen". Die Völkerball DVD ist da schon näher dran. Da wurde die Stimmung in der römischen Arena von Nimes gut aufgefangen. Wobei ich 2017 in Nimes bei den drei Konzerten war. Vor Ort ist es grad noch geiler gewesen. Der Innenraum war z.B. viel kleiner als es beim Film den Anschein macht. Da warst echt nah dran, auch ohne Anstehen.