Powerwolf verkünden Zusatzshow, VIP-Upgrades erhältlich

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
34.379
13.415
130
Lohl, das VIP-Ticket kostet 70€ ohne Zutritt zum Konzert und dann gibts dafür nur so eine Grütze?
Dafür sollte man sich lieber zwanzig Bier kaufen, hat man mehr von. :o
 
  • Like
Reaktionen: triple_papa_666

Sorrownator

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.124
314
88
Hedwig-Holzbein
Lohl, das VIP-Ticket kostet 70€ ohne Zutritt zum Konzert und dann gibts dafür nur so eine Grütze?
Dafür sollte man sich lieber zwanzig Bier kaufen, hat man mehr von. :o
Das Paket ist ziemlich "Standard", für das, was momentan von jeder zweiten Dorfkapelle als VIP-Upgrade angeboten wird. Das ist wirklich eine Seuche, die immer mehr um sich greift. Ich finde gerade im Metal-Bereich macht es doch das "danach" aus. Die gibt alles und danach kommt sie noch mal an den Merch-Stand für Fotos und Quatschen - wenn sie Bock hat. Oder halt nicht. Aber 70 Flocken? Nein danke! Egal, welche Band.
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
62.988
37.443
168
Hansestadt
Das Paket ist ziemlich "Standard", für das, was momentan von jeder zweiten Dorfkapelle als VIP-Upgrade angeboten wird. Das ist wirklich eine Seuche, die immer mehr um sich greift. Ich finde gerade im Metal-Bereich macht es doch das "danach" aus. Die gibt alles und danach kommt sie noch mal an den Merch-Stand für Fotos und Quatschen - wenn sie Bock hat. Oder halt nicht. Aber 70 Flocken? Nein danke! Egal, welche Band.
Tja, vor knapp 2 Wochen im Riders Cafe zu Lübeck ist Herr Blaze Bayley sofort nach dem Auftritt beim Merch aufgetaucht und hat verdammt geduldig und gerne alles signiert. Natürlich auch Maiden-Scheiben. Die Unterschriften der anderen Herren bekommt man sicher nur gegen richtig fetten Aufpreis oder gar nicht...
Man konnte mit ihm kurz plauschen und er hat sich echt über jeden Fan gefreut. So geht Fannähe und nicht für 70 EUR... Aber hey, hier wird dann doch lieber die Variante "Geld verdienen" gepusht als paar echt fannahen Bands eine bissl Publicity zu verschaffen...
 

Slay3r

W:O:A Metalhead
5 Aug. 2018
235
411
70
Nürnberg
Sepultura machen das auch nur noch, wenn man zusätzlich zum Ticket ein "VIP-Package" bucht, um vor dem Auftritt Backstage zu gehen. Glaube das waren bei der letzten Tour auch 70 Flocken inklusive einem Shirt. Ebenso bei Slayer auf der kommenden Tour, wobei die mehr sehen wollen. Seh ich auch nicht ein, dafür zu bezahlen

Kleinere Bands wie Warbringer und Death Angel kommen zum Merch Stand. Selbst Metal Church haben das letztes Jahr gemacht.
 

XXL

W:O:A Metalhead
10 Aug. 2016
1.287
639
98
Niederlande
Das Paket ist ziemlich "Standard", für das, was momentan von jeder zweiten Dorfkapelle als VIP-Upgrade angeboten wird. Das ist wirklich eine Seuche, die immer mehr um sich greift. Ich finde gerade im Metal-Bereich macht es doch das "danach" aus. Die gibt alles und danach kommt sie noch mal an den Merch-Stand für Fotos und Quatschen - wenn sie Bock hat. Oder halt nicht. Aber 70 Flocken? Nein danke! Egal, welche Band.


Nur 70 Euro?

https://www.ticketmaster.nl/event/metallica-the-dream-no-more-experience-vip-1-tickets/227835 :ugly:
 

WOAnders

W:O:A Metalmaster
6 Juli 2016
7.180
5.123
128
Solange wie es Leute gibt die dafür bezahlen, wird es weiter Schule machen.
Ich persönlich würde da nicht einen Euro für ausgeben, bei der Band sowieso nicht.
Extrem nerviges Geklampfe mit medialer Omnipräsenz.
 

Sorrownator

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.124
314
88
Hedwig-Holzbein
Was mich dann immer noch interessieren würden: Sind die Bands so geldgeil, oder ist sowas auf ein schlechtes Management zurück zu führen? Oder eine Mischung aus beidem?

Letztlich gilt ja wie immer: wem es nicht gefällt, der kauft halt nicht. Aber trotzdem hat es dann irgendwie ein "Geschmäckle", wenn beim Konzert von der Bühne Lobeshymnen für die Fans kommen und man am Ende als Fan aber nur gegen Aufpreis eine kurzde Audienz bekommt.
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
14.624
5.578
128
30
Leverkusen
Kleinere Bands wie Warbringer und Death Angel kommen zum Merch Stand. Selbst Metal Church haben das letztes Jahr gemacht.

Und so geile Typen wie der Basser von The Atlas Moth nehmen einen mal kurz mit in den Backstage um einem ein Bier auszugeben und schenken einem ein Tape, während man den Headliner des Abends verquatscht :D