Philip H. Anselmo and the Illegals

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Interessant fürs WOA 2019?

  • Ja

    Stimmen: 10 52,6%
  • Nein

    Stimmen: 9 47,4%

  • Umfrageteilnehmer
    19

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
14.624
5.578
128
30
Leverkusen
Uuh, wenn man sich mal etwas genauert informiert, dann ist es alles noch halb so schlimm. War auch erst entsetzt wegen der Geschichte, aber das Interview im Deaf Forever stimmte mich doch versöhnlich. Herr Anselmo hat im übrigen seit einiger Zeit nichts mehr mit Alk zu tun, gut abgenommen und ist wohl fitter denn je, also gerne!

http://www.blabbermouth.net/news/ph...and-45-pounds-lighter-than-he-was-a-year-ago/

Sehr gut, dass Sie verstanden haben, dass man hier im Forum jedes Wort ernst nehmen und auf die Goldwaage legen sollte :o
 

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
34.437
13.478
130
Das Interview im DF war im Grunde ja eigentlich nur “Ich kann gar kein Nazi sein, weil ich schwarze Freunde hab und auch sonst ein geiler Typ bin“. Einsicht gleich null, ich halt ihn immer noch für einen blöden Spacko. :o
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
63.057
37.503
168
Hansestadt
Das Interview im DF war im Grunde ja eigentlich nur “Ich kann gar kein Nazi sein, weil ich schwarze Freunde hab und auch sonst ein geiler Typ bin“. Einsicht gleich null, ich halt ihn immer noch für einen blöden Spacko. :o
Ach, was Du immer hast? Der ist doch Ami, da darf man das nicht so genau nehmen.:o