Pfandsammlung der Foundation

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Nikolas, 23. August 2019.

  1. Nikolas

    Nikolas Newbie

    Registriert seit:
    03. Oktober 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Moin
    Ich finde es ja gut, dass man seine Pfandbehälter der Foundation für etwas evtl. sinnvolles geben kann. Finde es allerdings etwas 'merkwürdig', dass sie keine Glasflaschen nehmen. Wenn sie schon mit einem Mobil über die Campgrounds fahren und sammeln, dann sollten sie doch nehmen, was sie kriegen können. Oder haben sies dann doch nicht so nötig?
     
  2. Mopedmichi

    Mopedmichi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Mai 2019
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    170
    GLASflaschen? ;):ugly:
     
    Spartaner032 und MetalDom gefällt das.
  3. Nikolas

    Nikolas Newbie

    Registriert seit:
    03. Oktober 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    PFANDflaschen ;)
     
  4. MetalDom

    MetalDom Member

    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Mehrweggebinde (außer Bier mit Kronkorken) sind doch viel zu unhandlich, schwer, bringen kaum was ein (15 Cent statt 25) und einfach nicht trve. Getoppt wird das nur noch von Bierflaschen (nur Kronkorken), die man aber niemals nicht auf dem Campground finden wird ;-). Die bleiben mittlerweile gerne aus Bequemlichkeit liegen :-/
     
  5. Nikolas

    Nikolas Newbie

    Registriert seit:
    03. Oktober 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ja, dass der normale Pfandsammer, der mit dem Müllsack in der Hand rum läuft, die nicht nimmt, ist mir schon klar. War nur verwundert, dass die Foundation mit ihrem fahrbaren Untersatz die nicht mitgenommen hat. Wenn ich Spenden sammeln würde, würde ich doch nehmen, was ich kriegen kann, oder sehe ich das verkehrt?
     
    fireblade und Mopedmichi gefällt das.
  6. MetalDom

    MetalDom Member

    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Nein, siehst Du nicht verkehrt, da ich das so auch machen würde. Mein Kommentar war phasenweise auch gespickt mit Sarkasmus. ;-)
     
  7. Riven

    Riven Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6
    Ich denke das hat zwei einfache Gründe.
    - Glasflaschen sind schwer und damit logistisch komplizierter, außerdem lohnen die sich nicht so sehr
    - Glasflaschen können schnell zerbrechen und dann haste viele Scherben und ein Verletzungsrisiko bei der Verarbeitung.
     
  8. langeneg

    langeneg W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    121
    GLASflaschen sind eigentlich ja auch verboten Du Honk. :rolleyes:
     
    Spartaner032 gefällt das.
  9. Vogelwiese

    Vogelwiese W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    1.172
    Denke auch mal, dass das bei der Abgabe hinterher einfach zu Problemen führt. Die Lagerung und der Transport von nicht in Kästen verpackten Glasflaschen ist auch ungleich schwieriger und die Abgabe an die Hersteller, quasi unmöglich für einzelne Flaschen.
     
    Spartaner032 gefällt das.
  10. MetalDom

    MetalDom Member

    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    15 Cent für Wasser, Saft, Limo, Bier mit Bügelverschluss lohnen sich nicht?

    @langeneg Stimmt. Und deswegen hat es auch noch nie Glasflaschen auf dem Campground gegeben :):rolleyes:
     
  11. Nikolas

    Nikolas Newbie

    Registriert seit:
    03. Oktober 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Thematik nicht verstanden, DU HONK :rolleyes:
     
  12. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    Das würde wiederum heissen, dass man 2 Behälter auf dem Wagen braucht, sonst muss man die Flaschen wieder raussortieren.
    Kann mir vorstellen, dass die die gesammelten Dosensäcke zu einem "Zählwerk" geben und sich nicht selber stundenlang am Pfandautomaten stellen.
    Offiziell Glasflaschenverbot! Glasflaschen werden geduldet unter der Vorraussetzung, dass die wieder in den mitgebrachten Kasten kommen.
    Bruchgefahr der Glasflaschen durch "sportliches reinwerfen" somit Scherben = Scheiße
    Die Leute die dort sammeln, machen das wahrscheinlich Ehrenamtlich (gehe ich mal von aus) also sollte man es denen doch nicht zusätzlich erschweren ?!
     
    Spartaner032 gefällt das.
  13. Hypirion

    Hypirion Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Naja ich denk mal das es auch bei der Menge einfacher ist nur Dosen zu nehmen. Weil Dosen werden eingeschmolsen, Flaschen hingegen gehen wieder zur Brauererei zurück. Da schaut evtl die Rückgabestelle dann auch nicht was in der Dose drin war, während bei Flaschen halt dann geschaut werden muss haben wir nen Lieferweg mit der Braurerei etc.
     
    Spartaner032 gefällt das.
  14. fireblade

    fireblade Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    24
    und deswegen ist kein pfand auf den flaschen?
     
  15. Philbee

    Philbee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    1.699
    Verdammte Schnorrer... ich muss meinen Pfand immer mit viel Mühe zusammensuchen!
     

Diese Seite empfehlen