Pavillion befestigen

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von neo-one, 13. Juni 2019.

  1. neo-one

    neo-one W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    63
    Letztes Jahr auf dem PartySan ist uns unser Pavillion "abhanden" gekommen.


    nicht mein Video, aber unser Pavillion ist bestimmt irgendwo mal kurz zu sehen :D

    Ich überlege nun schon eine Weile, wie ich den neuen halbwegs Sturmsicher machen kann.

    Ich würde ungerne Steine, Sandsäcke, Wasserkübel etc dran hängen - wenn das dann ordentlich stürmt hab ich ein handliches Trebuchet gebaut.

    Am Auto festbinden ist glaube ich auch eher ungünstig, wenn er dann doch abhebt ist das Auto zerkratzt.

    Das würde besser gehen, je näher das Auto am Pavillion dran steht, da hat man aber weniger Platz.

    Also -> ich bin bisher nicht über das übliche Abspannen gekommen (je nach Festival mit entsprechenden Heringen)

    Hat sonst noch wer gute Ideen?
     
  2. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    38.149
    Zustimmungen:
    9.800
    Lange Spanngurte über den ganzen Pavillon drüber und mit richtig langen und fetten Heringen befestigen...
     
    Beckz, White-Knuckles und neo-one gefällt das.
  3. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    1.185
    Zustimmungen:
    1.738
    Wir haben letztes Jahr für unseren Pavillion (3x6 Meter) von denen hier jeweils einen vorne und einen hinten über das Dach gespannt. Gut war nicht sehr windig aber es stand definitiv Bombenfest. :D

    [​IMG]

    Wie Sava schon schrieb die Enden dann mit schönen dicken Heringen befestigen dann sollte da nicht viel passieren.

    Edit: Konnte jetzt erst das Video angucken. Alter Schwede. Der Sturm war aber wirklich nicht von schlechten Eltern.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2019
    Jooey und neo-one gefällt das.
  4. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    93.105
    Zustimmungen:
    1.427
    Der war kurz, aber sehr kräftig!
     
  5. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    192
    Pavillion:
    - Nicht den billigsten nehmen, am besten nach Gewicht kaufen (Gibt auch bei den 08/15 3x3 Meter große Unterschiede, Schwerer = dickerer Rohre).
    - Alle Gelenke mit Panzertape verkleben.
    - Gerade bei starkem Wind: KEINE Seitenwände.
    - Nicht die Plane abspannen, sondern stabiles Seil nehmen und innen um die Plastikgelenke binden und dann mit T Profilheringen (*1) in alle Richtungen Abspannen. Entweder 4 (Verlängerung der Spitze) oder besser 8 (Pro Ecke zwei, verlängerung der Seiten) Heringe.

    Damit lebt unser Pavillion immer mehrere Festivals und Jahre.

    Ein Sturm wie im Video wird allerdings auch hier seine Grenzen haben, da werden die Stangen einfach wegbiegen.

    *1: https://www.hekers-handel.de/camping-bedarf/heringe/4-st-campiror-t-profil-50cm.html

    smi
     
  6. Daimon Ion

    Daimon Ion W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. September 2012
    Beiträge:
    3.260
    Zustimmungen:
    88
    Und ich war gerade in meiner Bierseeligkeit im Forumscamp. :ugly:

    On topic: Wie wäre es mit einem NVA Manschafftszelt? Hat den PSOA Sandsturm ohne Probleme überstanden, schützt vor Sonne und Regen.
     
  7. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    93.105
    Zustimmungen:
    1.427
    Ich auch! :ugly:
     
  8. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    1.185
    Zustimmungen:
    1.738
    Sieht ein bisschen aus wie die Druckwelle einer Atombombe....
     
  9. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    93.105
    Zustimmungen:
    1.427
    Ché pas, aber das Festival musste kurz aufhören! Und außer Sachschaden an Zelte von einigen von uns, war das Auto von Wizzi (glaub ich) gut beschädigt! :(
    Zum Glück keine persönliche Verletzungen.
     
  10. Steps

    Steps Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Diese roten Eisenstangen, die man auf Baustellen oft sieht...die wirken Wunder :D
     
  11. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    4.202
    Zustimmungen:
    2.730
    Sturmbänder direkt über die stabilsten Stellen am Dach oder direkt am Gestänge befestigen.
    Nicht zu stramm ziehen und die Federn nicht vergessen.
    So hat das Ganze ein wenig Spiel und geht nicht direkt kaputt.
    "Nach fest kommt ab"
     
  12. Friesländer

    Friesländer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    124
    Wenn ihr euch entschließt, euren Pavillon mit 4 Mann im Sturm festzuhalten, dann empfiehlt sich das Zupacken an den Ecken. Und nicht in der Mitte der waagerechten Stangen. :ugly:
    Ansonsten habe ich auch extra T-Heringe dazugekauft. Das ist dann sehr stabil.
     
    Jooey gefällt das.
  13. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    1.185
    Zustimmungen:
    1.738
    Bei mir kommt nach fest meistens Kater :ugly:
     
    Lokilein gefällt das.
  14. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    350

    Sheiß auf Heringe! <- (Ich bin ein Link)
     
  15. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    4.202
    Zustimmungen:
    2.730

Diese Seite empfehlen