Pain ...der Peter ist...

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Iscariah

Moderator
24 Juni 2003
131.295
3.068
168
40
Braunschweig
Die Band wurde die letzten Tage übrignes auf der Tour mit Nihtwish von irgendwelchen Typen zusammengeshlagen! Die mußte alle ins Krankenhaus! Sind mitlerwiele aber wieder fit!
 

Iscariah

Moderator
24 Juni 2003
131.295
3.068
168
40
Braunschweig

www.rockhard.de

Pain zusammengeschlagen
PAIN mussten ihr Konzert am vergangenen Samstag in Leipzig aufgrund einer Prügelattacke absagen. Als drei der Bandmitglieder an einem Day-off in Leipzig aus einer Bar zurückkehrten, wurden sie von Unbekannten niedergeschlagen. Schlagzeuger David Wallin zog sich dabei eine Gehirnerschütterung zu und musste ebenso wie Fronter Peter Tägtgren genäht werden. Auch Tieftöner Johan Husgafvel wurde unter anderem mit einer gebrochenen Nase ins Krankenhaus eingeliefert. Die Band erklärt im Hinblick auf zahlreiche Kommentare und Mails, dass der Angriff nicht im Zusammenhang mit Ausländerfeindlichkeit stehe und in jedem anderen Land ebenso hätte passieren könnte. PAIN befinden sich auf dem Weg der Besserung und hoffen, keine weiteren Shows ihrer Tour mit NIGHTWISH absagen zu müsssen.
 

Northern Death

W:O:A Metalmaster
1 Mai 2004
15.850
1
83
Dlm am Wildpferd
hairniteout.blogspot.de
www.rockhard.de

Pain zusammengeschlagen
PAIN mussten ihr Konzert am vergangenen Samstag in Leipzig aufgrund einer Prügelattacke absagen. Als drei der Bandmitglieder an einem Day-off in Leipzig aus einer Bar zurückkehrten, wurden sie von Unbekannten niedergeschlagen. Schlagzeuger David Wallin zog sich dabei eine Gehirnerschütterung zu und musste ebenso wie Fronter Peter Tägtgren genäht werden. Auch Tieftöner Johan Husgafvel wurde unter anderem mit einer gebrochenen Nase ins Krankenhaus eingeliefert. Die Band erklärt im Hinblick auf zahlreiche Kommentare und Mails, dass der Angriff nicht im Zusammenhang mit Ausländerfeindlichkeit stehe und in jedem anderen Land ebenso hätte passieren könnte. PAIN befinden sich auf dem Weg der Besserung und hoffen, keine weiteren Shows ihrer Tour mit NIGHTWISH absagen zu müsssen.

verkackte Missgeburten, die Typen die das gestartet haben. :mad: