Orchid

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Orchid in Wacken?

  • Yes

    Stimmen: 7 87,5%
  • No

    Stimmen: 1 12,5%

  • Umfrageteilnehmer
    8

Broardsword

W:O:A Metalhead
12 Aug. 2005
114
15
63
Oldenburg
Classic Heavy Rock erhält zum wiederholten Male Einzug in die Musikszene. Einer der großartigsten neuen Acts dieser Art ist mit Sicherheit ORCHID. 2007 in San Francisco gegründet, überholte und zerstörte die Band schnell einen Konkurrenten nach dem anderen. Und dafür gibt es viele Gründe. Musikalisch fußt der Sound von ORCHID auf den großen Meistern des Rock. Sie bewegen sich in den Fußstapfen von Led Zeppelin, Black Sabbath, und sogar Pink Floyd.
Nachdem sie die ersten Lieder entwickelt hatten, erschien im Jahr 2009 mit Through the Devil’s Doorway eine erste EP. Kurz nach der Veröffentlichung begannen die Arbeiten zum Debütalbum Capricorn. Die Aufnahme brachte ORCHID schnell eine Gefolgschaft in Europa ein. Die Band um den charismatischen Sänger Theo Mindell und seiner faszinierenden, psychedelischen Stimme waren schnell die Lieblinge der Retro Rock-Szene. Die internationalen Medienadressen wie Metal-Planet, Metal Rules, Lord of Metal und Powermetal sprachen alle bald von diesem Album als das Album des Jahres 2011.Das zweite Album The Mouths of Madness erschien am 26. April 2013.

 

Broardsword

W:O:A Metalhead
12 Aug. 2005
114
15
63
Oldenburg
Ein bisschen 70's Rock, bei dem die Riffs langsam in die Gehörgänge kriechen, wäre in Wacken schon geil.
Am liebsten im Zelt, wo man den Sound komplett genießen kann.:cool: