New Podcast: Harry Metal – W:O:A 2012 – Strassen, Stapler, Sonnenmilch.

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Lt Wetter.com 16 Tage-Vorhersage wird es zumindest trocken und sonnig.
http://www.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/16_tagesvorhersage/?id=DE0004130

Wie die das wissen wollen wo sie doch meist keine 2 Tage richtig liegen ....?


:D:D:confused::confused:

Der User "Wetter" hat da eine recht profesionelle Vorhersage-Graphik mit vielen bunten Linien gepostet. :D

Ärm die hier:
MS_955_ens.png



Ich bin ja keine Wetterexpertin, aber nach ein klein wenig (interessanter) Recherche...:

- Der Hauptlauf hat die beste Modellauflösung und die höchste Verhersage-Genauigkeit.
- Die anderen dünnen Linien haben gestörte Bedingungen.
- Je dichter die Linien zusammen, desto sicherer die Vorhersage.
- Die Linien unten sind der Niederschlag, die Skala dafür ist rechts.
- Die Linien oben sind die Temperaturen bei einem Luftdruck von 850 hPa. Die Skala ist links. Dieser Luftdruck herrscht etwa in einer Höhe von 1500-2000m, d.h. man muss ihn noch umrechnen für die Bodennähe.

Hier sieht es so aus, dass die Vorhersagesicherheit für Wacken noch recht miserabel ist. Der Niederschlag wird in den kommenden Tagen abnehmen. Allerdings flakkert sich da ein Peak um den 1. August wieder auf. Hoffe doch, sehr dass sich das noch wohlwollend korrigiert. :D

Also eigentlich ist da noch recht viel offen...:rolleyes:
10-Tage-Vorhersagen taugen sowieso nix.
 

BastiSito

W:O:A Metalhead
6 Juni 2010
2.543
16
63
Da hinten, wo es so riecht.
Also eigentlich ist da noch recht viel offen...:rolleyes:
10-Tage-Vorhersagen taugen sowieso nix.

Deswegen sinds Prognosen. Hochvorstoss ist wahrscheinlich, die Erhaltungsneigung sollte langsam mal enden. Also, dass die England-Tiefs mal nördlicher gedrückt werden. Genaueres gibts eh erst ab 23/24, da spielen die Vorhersagen mit ner recht guten Prognosegüte (60%) n neuen Vorstoss des Azorenhochs durch.

Gut, der ging schon die letzten viermal schief. :D
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Deswegen sinds Prognosen. Hochvorstoss ist wahrscheinlich, die Erhaltungsneigung sollte langsam mal enden. Also, dass die England-Tiefs mal nördlicher gedrückt werden. Genaueres gibts eh erst ab 23/24, da spielen die Vorhersagen mit ner recht guten Prognosegüte (60%) n neuen Vorstoss des Azorenhochs durch.

Gut, der ging schon die letzten viermal schief. :D

Schön, dass wir alle solche Wetterexperten sind. :D:D:D
Wo ist eigentlich unser Experte, wenn man ihn braucht. :o
 

Mörv

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2007
29.142
1.708
128
30
Deswegen sinds Prognosen. Hochvorstoss ist wahrscheinlich, die Erhaltungsneigung sollte langsam mal enden. Also, dass die England-Tiefs mal nördlicher gedrückt werden. Genaueres gibts eh erst ab 23/24, da spielen die Vorhersagen mit ner recht guten Prognosegüte (60%) n neuen Vorstoss des Azorenhochs durch.

Gut, der ging schon die letzten viermal schief. :D

wir müssen einfach abwarten was die Kollegen von Harry in den Podcast sagen, die sind ja doch schon alle sehr seriös:o
 

BastiSito

W:O:A Metalhead
6 Juni 2010
2.543
16
63
Da hinten, wo es so riecht.
Ich hab grad an diese Magnetkügelchen gedacht mit denen gefühlt jeder Techniker herumfummelt...:D
Dachte du dachtest die. :D

Denken? So was mach ich nicht.
Ich zitiere wild von allen Quellen.
Das klingt gebildet.

Achtung!

"Die Tiefdruckzone über den britischen Inseln wird von einem erneuten Azorenvorstoss nach Norden gedrückt. Die Langfristprognose zeigt Nordeuropa zu trocken, den Mittelmeerrau zu feucht und nass, was auf eine stabile süd-südwest-Wetterlage schliessen lässt".


Jetzt mal ehrlich, klingt das nicht tierisch wissend? Also, selbst wenn ich es verstehen würde. :p