Metal4Meinerzhagen 2020

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von E'Lell, 13. Januar 2020.

  1. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.059
    Zustimmungen:
    447
  2. wwesterw

    wwesterw W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2015
    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    Ist notiert.
     
  3. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.059
    Zustimmungen:
    447
    Und kaum notiert es der ww, schon haben wir die Halle fest sowie 99% der Bands. Ich glaube, das war Rekord!

    Wenn alles zugesagt ist, erfahrt Ihr mehr.

    Mir fällt ein Stein vom Herzen! Ich habe den Artikel glaube ich nie gepostet. Aber die Verwaltung hat uns das bisherige Gelände gestrichen. Grunde: Es könnte Beschwerden geben.
    Nein, es hat keine gegeben (lediglich 2018, danach war wieder alles gut), es könnte welche geben.
    In einer Gegend, wo Schützenvereine die Gärten demolieren und auf die Straße kotzen, reicht das aus, um Metal Konzerte zu kastrieren :mad:

    Deshalb sind wir froh, Ersatz gefunden zu haben.

    [​IMG]
     
    Vogelwiese und wwesterw gefällt das.
  4. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.059
    Zustimmungen:
    447
    Die Location steht fest!

    Rinkscheid ist etwas außerhalb gelegen, eigentlich näher an der Nachbarstadt Attendorn dran. Von der A45 ungefähr 5min weiter als zum alten Gelände; also alles noch erreichbar ;)

    Die ersten Bands folgen noch diese Woche, Infos zu den Tickets auch in absehbarer Zeit.

    [​IMG]
     
  5. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.059
    Zustimmungen:
    447
    Ja das sind ja gleich zwei Novums auf einmal?
    Novums?
    Novümmer?
    Novümi? Keine Ahnung...
    Hatten wir jedenfalls noch nie! :D Denn bis auf unsere Hausband Skylight hatten wir noch nie eine Band zweimal da. Und noch nie haben wir den Headliner zuerst bekannt gegeben: SWEEPING DEATH hatten vor zwei Jahren unter vielen Soundarschkarten DIE Soundarschkarte gezogen. Schon damals versprachen wir den Jungs: Ihr könnt wieder kommen – und hier sind sie.
    Das die Leistung der Bajuwaren damals dennoch gut war, bezeugt ihr Album „In Lucid“: Den Deal mit FTWCTP Records bekamen sie nicht zuletzt wegen dem Gig auf dem M4M.
    Freut Euch mit uns auf die großartige Mische aus Thrash und (US) Power Metal und eigentlich vielem mehr!

    [​IMG]


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 08. März 2020
    Vogelwiese und wwesterw gefällt das.
  6. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.059
    Zustimmungen:
    447
    Hand auf's Herz: Mit WOLFEN haben wir eigentlich einen zweiten Headliner am Start (ich spoiler mal: Es kommt sogar noch ein Dritter ;) )!
    Seit nun mehr 26 Jahren sind die Kölner eine Institution in Sachen Power Metal, gewürzt mit einem kleinen Schuss Thrash.
    Sechs Alben haben sie seitdem auf die Gemeinde losgelassen, das aktuelle Machtwerk "Rise of the Lycans" ist, nach Ansicht vieler, auch das stärkste in der Bandgeschichte. "...die Rhythmusfraktion rifft sich die Finger wund, Neu-Drummer Siggi pumpt wie ein Tier und Sänger von Lipinski ist seit Jahren eine Bank bei WOLFEN...“ (powermetal.de) und "...So machen mit bockstarken Melodien, Gesangslinien und Riffs gespickte Hymnen [...] 'Rise Of The Lycans' zu einem Paradebeispiel einer 'Best of both worlds'-Scheibe, die die letzten paar Iced-Earth-Platten locker in den Schatten stellt...“ (Rock-Hard) deutet für das Metal4Meinerzhagen auf jeden Falls auf eines hin: Ein fetterfetterfetter Abend mit grandiosen Schädelspaltern!

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Vogelwiese gefällt das.
  7. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.059
    Zustimmungen:
    447
    Lokalmatadoren, zweiter Versuch!
    Letztes Jahr mussten STORMAGE ihren Auftritt bei uns kurzfristig absagen – krankheitsbedingt.
    Nun hoffen wir ja mal alle, dass Corona bis dahin den Weg gen Virenhimmel gegangen ist und wir nun endlich die Nachbarn aus Attendorn abfeiern können.
    Zunächst unter dem Namen Anthem firmierend, hält man seit 1996 nun im südlichen Sauerland die Flagge des Power Metal hoch.
    In der Zeit zockte man schon vor Größen wie Sacred Steel, Sabaton (!) oder Brainstorm und schmiss vier Alben auf den Markt. "Dead of Night" ballerte man 2017 per Massacre den Bangern um die Ohren.
    "Eine herzerfrischende Auslegung des modernen Heavy Metal, der in Deutschland seinesgleichen sucht", so Andreas Schöwe vom Metal Hammer in seinem Review über "Dead of Night".
    Sollte man also eigentlich mal live hören ;)

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Vogelwiese gefällt das.
  8. Vogelwiese

    Vogelwiese W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1.473
    Aaaah die glorreiche Show in der Österhalle :D
     
  9. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.059
    Zustimmungen:
    447
    ...bei der ich nicht zugegen war.

    Nicht schlimm ;)
     
  10. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    35.557
    Zustimmungen:
    8.458
    Ich mag deine Werbetexte. :)
     
    E'Lell gefällt das.
  11. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.059
    Zustimmungen:
    447
    Danke. Klingt nach Großkotz, aber höre ich oft ;)
    Wenn eine Band mir schreibt, dass sie lieber meine als ihren Text für die Ankündigung nimmt, hab ich alles richtig gemacht :D

    Ich mag diesen vorformulierten Quatsch nicht!
    Das sind immer die gleichen dämlichen Textbausteine die so gar nix aussagen. Typisches Lobgehudel (klar, ich mache meine Bands auch nicht schlecht). Aber das ist alles so austauschbar.
     
    phönix, saroman und Vogelwiese gefällt das.
  12. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.059
    Zustimmungen:
    447
    Nun geht's los! Der VVK für das M4M startet!

    Das wir (leider!) nicht umsonst bleiben können, haben wir Euch ja schon mitgeteilt.
    Mit 10 Euro denken wir aber, einen fairen Preis bieten zu können.

    Es gibt zwei Versionen des Tickets:

    Bei unseren VVK Partnern erhaltet Ihr in den kommenden Wochen Version "Basic". Das heißt Ticket für eine Person inkl. einem Freigetränk.

    Version "Deluxe" verzichtet zwar auf das Getränk, bietet Euch aber die Möglichkeit, das Festivalshirt zum Preis von 12 Euro vorzubestellen (Gesamtpreis 23 EUR setzt sich auch Ticket+Shirt+Porto zusammen)! Abholung des Shirts am 14.11. an unserem Merch Stand.
    Das Deluxe Paket bekommt Ihr AB SOFORT allerdings nur im Shop unter http://www.ps-metal.de/onlineshop/index.php?cPath=7_38

    Der Preis an der Abendkasse beträgt ebenfalls 10 Euro - ohne Getränk, ohne Shirt.

    Eigentlich einfach, oder? ;)
     
    Vogelwiese gefällt das.
  13. Vogelwiese

    Vogelwiese W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1.473
    Das Shirt sieht ja mal echt schick aus! Denke mal wenn der Monat vorbei ist wird dann auch mal vorbestellt.
     
    E'Lell gefällt das.
  14. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.059
    Zustimmungen:
    447
    Ich muss sagen, dass es mich sehr sehr sehr sehr freut, die Band in Meinerzhagen zu haben! Sänger und Gitarrist Jussi ist seit mindestens 10 Jahren ein guter Kollege, ein ganz feiner, lieber Kerl - der aber nur leider keine Ahnung von Bier hat! Rheinländer. Ihr versteht ;)

    Nachdem er 2018 das deutsche Pagan Flaggschiff Suidakra verließ, schippert er mit seiner Hauptband KINGDOM OF SALVATION endlich wieder in schnelleren Fahrwassern! Es gibt endlich wieder Gigs, endlich wieder neues Material, endlich wieder ein belastbares line up; auch wenn sich die Band auf dem Foto noch als Trio präsentiert.
    Death Metal mit 'ner ordentlichen Menge Thrash lassen die Herren auf Euch los, also genau das Richtig, um Euch für's M4M wach zu bekommen.

    Wenn sie im November auf der Bühne stehen, wird es fast genau acht Jahre her sein, dass einige der M4M Organisten nebst meiner Wenigkeit die Band live das letzte mal gesehen haben! Im AJZ Bahndamm brachte man die Meute zum bangen, zum mitgröhlen und dank Jussis Ansagen zum lachen.

    Kerl, wat freuen wir uns, wenn das im November wieder so ist!

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Vogelwiese, wwesterw und Lokilein gefällt das.
  15. Philbee

    Philbee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    7.450
    Zustimmungen:
    3.226
    Wann kommt denn Savage Blood
     

Diese Seite empfehlen