Messer für Festival gesucht

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Swarna

Newbie
31 März 2018
1
0
16
37
Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Festival-tauglichen Messer. Auf PIEEEEEP habe ich einige Überlebensmesser entdeckt. Sind diese Messer geeignet für ein Festival oder zum Campen?

LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
14.493
5.433
128
30
Leverkusen
Wofür möchtest du das Messer denn verwenden?

Für mich bisher, wenn ich auf 'nem Festival nicht nur Messer aus der Küche bei hatte - was in der Regel absolut ausreicht - war es das Walther Black Tec. Das wurde dann auch mal bei Bedarf als Dosenöffner missbraucht.
Das Problem dabei: als Einhandmesser unterliegt es dem Führungsverbot.
Es gibt zwar diese Plausibilitätsklausel (das Führen ist bei berechtigtem Interesse erlaubt), aber die ist so schwammig, dass ich das Risiko nicht mehr eingehen würde.
Nur als Beispiel: ein solches Messer, mit Wellenschliff und Glasbrecher, als Rettungsmittel im Auto zu haben, gilt einem Gerichtsurteil in einem solchen Fall nach nicht als berechtigtes Interesse.

Das Bergkvist Zweihandmesser aus der Liste darf geführt werden, und bis auf das Fehlen eines Wellenschliffes und eines Glasbrechers (nur: braucht es die unbedingt?) scheint es eine sehr gute Alternative zu sein.

Ein feststehendes Messer würde ich nicht extra anschaffen, da kann man eher Küchenmesser und für andere Tätigkeiten entsprechendes Werkzeug mitnehmen, mit dem man rechtlich immer auf der sicheren Seite ist. Axt, Machete etc. gelten als Werkzeug, solange sie nicht vom Hersteller als Waffe verkauft werden.
 

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
5.702
3.823
130
www.wacken.com
Ich unterstelle jetzt einfach mal, dass es hier nur darum geht einen Backlink für diese Seite, deren URL ich eben entfernte, zu generieren. (Backlinks? Not on my watch!)

Aber mal gucken, wie es sich entwickelt.
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
14.493
5.433
128
30
Leverkusen
Wäre natürlich auch gut möglich, aber da bin ich im Halbschlaf nicht drauf gekommen :D
Hatte mich nur gewundert, dass da so wenige Outdoor-Messer bei waren.
 

WOAnders

W:O:A Metalmaster
6 Juli 2016
7.067
5.049
128
th


Ist auch bei Anreise mit dem Zug als Platzreservierung zu nutzen.
:D:D:D
 
  • Like
Reaktionen: White-Knuckles

Neuromancer

W:O:A Metalhead
16 Juni 2013
1.070
129
88
Sind eigentlich Schwerter auf dem Wacken erlaubt? Eigentlich zählen die ja als Accessoire und sind somit für Trachten&Brauchtumsveranstaltungen legal, einen Hail&Kill-brüllenden langhaarigen Bombenleger nimmt doch niemand ernst, wenn dieser unbewaffnet ist. Wenn ja: Einhänder oder auch Zweihänder?
 

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.262
8.586
130
Göttingen
Sind eigentlich Schwerter auf dem Wacken erlaubt? Eigentlich zählen die ja als Accessoire und sind somit für Trachten&Brauchtumsveranstaltungen legal, einen Hail&Kill-brüllenden langhaarigen Bombenleger nimmt doch niemand ernst, wenn dieser unbewaffnet ist. Wenn ja: Einhänder oder auch Zweihänder?

 

Neuromancer

W:O:A Metalhead
16 Juni 2013
1.070
129
88
The Splendour of a thousand Swords gleaming beneath the Blazon of the Wackonian Empire!
Zu richtigem Trve Metal gehört eben auch ein trves Schwert. Oder sind etwa Poser anwesend?
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
98.952
3.348
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Sind eigentlich Schwerter auf dem Wacken erlaubt? Eigentlich zählen die ja als Accessoire und sind somit für Trachten&Brauchtumsveranstaltungen legal, einen Hail&Kill-brüllenden langhaarigen Bombenleger nimmt doch niemand ernst, wenn dieser unbewaffnet ist. Wenn ja: Einhänder oder auch Zweihänder?
Blindenstocke sind mal schwierig! Wat willst du denn mit Schwertern? Die sind noch kleiner als die gesetzliche Länge! :ugly::D