• Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Jonuha182

Newbie
9 Aug. 2011
18
0
46
Ich habe hier im Vorum schon viel gelesen über schlechtes und gutes.
Dieses Jahr war mein erstes W:O:A und ich kenne als größeres festival nur das Summer Breeze. ich muss sagen, dass beide festivals voneinander lernen können.
unter anderem z.b.:

- Die beleuchtung und beschriftung der zeltplätze. auf summer breeze standen an den ecken beleuchtete metal-tower mit dem zeltplatz buchstaben als begrenzung und in der mitte des zeltplatzes auch ein tower so sah man schon von weitem wo man ist und wo man hin muss.
- toiletten waren mangelware. gerade auf dem bühnengelände und dem plaza. auf dem bühnengelände gab es zwar richtige toiletten die auch einigermaßen sauber waren aber um dahin zu kommen musste man sich bis ganz vor (!) kämpfen und bei hammer bands wie judas priest gabs kein durchkommen. wenn man das bühnengelände dann verlassen hat um pissen zu gehen ist man daraufhin nichtmehr rein gelassen worden. das ist mist.
- Feuerwerkskörper, das ist meiner meinung nach der nächste punkt, sollten verboten werden. es ist zwar sehr schön anzusehen allerdings auch hochgradig gefährlich. gerade im suff können die schlimmsten dinge passieren. zelte brennen sehr schnell wenn sie mal von einem solchen teil getroffen werden. auch für den menschen sind feuerwerkskörper nicht ohne gefahr was man jedes jahr nach silvester in den nachrichten sehen kann.
-auch getränke und essen fand ich etwas teuer auch wenn das essen (zumindest das chop suey und die crepes) sehr lecker waren. trotzdem ist die wacken karte schon teuer genug...

das sind nur mal einige punkte, die mich etwas gestört haben, aber alles in allem wars ein schönes festival mit vielen guten bands.
Top
 

Apophis

Member
11 Aug. 2011
30
0
51
die beschriftung/beflaggung der campingplätze wird ja so schnell weggeklaut ... am mittwoch hab ich schon keine fahnen mehr gesehen, welche einem verraten auf welchem platz man grad ist ...

von den straßennamen brauchen wir gar nicht zu reden, hab nicht ein einziges schild gesehen weil die schon alle irgendwo im zelt lagen ...
 

Jonuha182

Newbie
9 Aug. 2011
18
0
46
Ach des is doch scheiße sowas.
aber ich mein, die tower wären ganz sicher net zu klauen gewesen die konnte man nur mit nem krank wegheben... des wär schoma ne diebstahl lösung und verbesserung zugleich.

gut die straßennamen... ja des is auch so ne sache...
 

Das Vi

W:O:A Metalhead
12 Apr. 2009
862
0
61
Kiel
Wie wärs denn, wenn man die Fahnen nicht an nem Strohalm aufhängt, sondern die im Boden verankert, am besten mit ein oder zwei Ketten und dicke Vorhängeschlösser dranbastelt? Würde pro Fahne vllt 20€ extra kosten, dafür wäre das wohl ziemlich Diebstahlsicher.
 

Zak

Member
8 Aug. 2010
60
0
51
Berlin
www.manticora.de
- Feuerwerkskörper, das ist meiner meinung nach der nächste punkt, sollten verboten werden.

Sind verboten. In ganz Deutschland, an 364 Tagen im Jahr. Kratzt nur die nicht, die trotzdem ballern und die nicht instant gekickt werden. Soll aber dieses Jahr ein paar erwischt haben, vielleicht ist das ja die gute Nachricht...

/sign zur Beschriftung /-leuchtung
 

Jonuha182

Newbie
9 Aug. 2011
18
0
46
Ja hoffe auch dass die Feuerwerk geschichte im nächsten jahr mehr nachlässt. wär schade, wenn was passiert...
 

Nicky_86

Member
3 Aug. 2011
84
0
51
Ja hoffe auch dass die Feuerwerk geschichte im nächsten jahr mehr nachlässt. wär schade, wenn was passiert...

Donnerstag Nacht ist mir eine Rakete knapp am Kopf vorbeigeschossen und 3 Meter neben mir auf der Wiese runter gekommen. Das war knapp! Ich bin auch für ein generelles Feuerwerksverbot!
 

Nachti

W:O:A Metalhead
10 Aug. 2010
248
0
61
Köln
Donnerstag Nacht ist mir eine Rakete knapp am Kopf vorbeigeschossen und 3 Meter neben mir auf der Wiese runter gekommen. Das war knapp! Ich bin auch für ein generelles Feuerwerksverbot!

Auszug aus dem Festival ABC:
Pyro und Feuerwerke
Ein wichtiger Punkt ist die Mitnahme von Feuerwerkskörpern und anderen pyrotechnischen Gegenständen, die gleichermaßen auf dem Camping- wie auch auf dem Festivalgelände verboten sind. Dieses gilt außerhalb von Sylvester und Neujahr auch für den Rest von Deutschland – Hier stellt das W:O:A leider KEINE Ausnahme dar! Bei Zuwiderhandlung wird das Material beschlagnahmt und die verantwortliche Person wird des Festivals verwiesen. Das gilt auch für den Verkauf und das Anzünden. Auch offenes Feuer ist wie immer VERBOTEN!
 

Jonuha182

Newbie
9 Aug. 2011
18
0
46
[/B] Auch offenes Feuer ist wie immer VERBOTEN!

Das wäre unter guter aufsicht wie z.b geschlossenen grills kein problem aber die feuerwerkskörper sind gefährlich. nachbarn haben eine rote leuchtkugel abgeschossen die glühend auf den boden gefallen ist. 2 meter neben einem zelt. unverantwortlich soetwas.

nur ich muss zustimmen, es interessiert die scouts scheinbar null. man sollte dagegen mehr unternehmen!
 

LEECH666

W:O:A Metalhead
Also die Beschriftung der Campgrounds wurde mal eingeführt. Ich glaube 2005 oder 2006. Dieses Jahr sind wir auf E gelandet und dort war von Anfang an keine Flagge zu sehen. Es gab aber auch keine Beleuchtung, wurde wohl beides eingespart. Ich muss sagen das mir die Beleuchtung dieses Jahr besser gefallen hat, da man nicht so doof geblendet wurde wie in de Jahren zuvor.
 

Wetter

W:O:A Metalhead
7 Juni 2010
1.474
53
73
Bochum
Ich wollte damit auch nur sagen das man da härter durchgreifen müsste.

Man greift da schon durch, musste nur in den ganzen Threads einzeln herauslesen :D - aber alle und "sofort" klappt nicht. Ein Feuerwerk ist kurz, es ist dunkel und ein "zack, wir sind da" geht schlecht. Man will ja nicht welche zu unrecht beschuldigen. Da zöge das selbe Theater nach sich
 

Jonuha182

Newbie
9 Aug. 2011
18
0
46
Das stimmt schon @ wetter. trotzdem muss es doch irgendetwas geben, wie man soetwas verhindern kann...

@leech666 die beleuchtung war in ordnung bis auf den hauptweg meiner meinung nach. der war etwas dunkel aber sonst - beleuchtung - top nur eben die beschriftung war leicht bescheiden
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.137
2.475
128
Oumpfgard
Das stimmt schon @ wetter. trotzdem muss es doch irgendetwas geben, wie man soetwas verhindern kann...

@leech666 die beleuchtung war in ordnung bis auf den hauptweg meiner meinung nach. der war etwas dunkel aber sonst - beleuchtung - top nur eben die beschriftung war leicht bescheiden

Was denn?
Wenn du ne Möglichkeit erfindest, lass sie dir patentieren! Kann mans icher ein schweine Geld mit machen!