Mehr White Metal? Holy Shit!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

April14

Newbie
1 Apr. 2018
2
0
26
21
Hallo Boyz

Ich hatte gestern im HeadCrash in Hamburg eine interessante Begegnung mit einem Sugar-Daddy-Rocker der extra Klasse. Er heißt Thomas Jensen und dürfte den meisten von Euch bekannt sein...

Anfangs habe ich nur ein wenig mit ihm geflirtet, schließlich trifft man nicht jeden Abend so einen Promi.
Als er etwas mehr getrunken hatte erzählte er mir von seinem Kummer.

Er hat sich wohl in den letzten Monaten mit BotCoins verzockt und musste einen Weg finden den Verlust im WOA wieder reinzuholen.
Also ein paar der bekannteren Bands absagen und durch preiswertere ersetzen bevor die Verträge das unmöglich machen und bevor alles abgesagt werden muss.
Er war verzweifelt und suchte nach Hilfe ohne diese Neuigkeiten an die große Glocke hängen zu wollen.

Letzte Woche kam dann die Rettung von einem Engel namens Petra Schneider (Pastorin der luth. Gemeinde in Wacken).
In der Vergangenheit war die Zusammenarbeit zwischen der Kirche und dem WOA so gut (Metal Church etc.), so dass sie ihm aus der Finanzkrise helfen wolle.

Soweit so gut...
Nur sind der Dame wohl die vielen Black Metal und Death Metal Satanisten ein Dorn im Auge!
Nun wird Druck auf Thomas ausgeübt, weil er einige der "bösen Bands" durch White Metal Bands austauschen soll!
So ist zum Beispiel im Gespräch Behemoth durch Sacrificium auszuwechseln.
Spart nebenbei auch einiges an Gage...

Das war dann wohl auch der Grund warum Thomas im HeadCrash so betrunken war!
Ihm blutet das Herz, aber er hat wohl nicht viel Wahl!

Ich hoffe dass das WOA nicht zu einer White Metal Veranstaltung wird, denn die meisten dieser Christenbands finde ziemlich langweilig.
Und ich könnte mir vorstellen dass es einige Fans gibt die auf die Barrikaden gehen wenn das hier an die Öffentlichkeit kommt.

Und weil es so gut passt: Frohe Ostern!
 

April14

Newbie
1 Apr. 2018
2
0
26
21
Ok ok, der Aprilscherz kam nicht bei allen an...
Aber ich kenne zumindest einen der drauf reingefallen ist und sich ziemlich aufregte.
Das war es schon Wert :)
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
98.988
3.364
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Wir hatten doch mal so eine christliche Metalcore Band, deren christlicher Sänger dann sehr christlich einen Auftragskiller anheuern wollte, der leider ein Cop war. :o
Is doch kein 1. Aprilscherz! Oder: :confused:

Überigens, ich hab damals (als ik noch in Utrecht wohnte) mal so'n christliches Metal-Festival erlebt. An sich war das musikalisch sehr gut! Und dazu noch 'nen guten DM-Gesang, konnte die Texte also nicht verstehen.
War toll.
 

Sorrownator

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.113
304
88
Hedwig-Holzbein

1000 Knork

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2011
4.177
258
88
Wir hatten doch mal so eine christliche Metalcore Band, deren christlicher Sänger dann sehr christlich einen Auftragskiller anheuern wollte, der leider ein Cop war. :o

Sprüche 19 13 Ein Unglück für den Vater ist ein törichter Sohn und wie ein ständig tropfendes Dach das Gezänk einer Frau.
Sprüche 21 9 Besser im Winkel auf dem Dach wohnen als mit einer zänkischen Frau zusammen in einem Hause.
Sprüche 27 15 Ein tropfendes Dach, das einen vertreibt11 am Tag des Regengusses, und eine zänkische Frau gleichen sich. 16 Wer sie zurückhalten will, hält Wind zurück, und seine Rechte greift nach Öl

Also zänkische Weiber sind aber auch eine Plage, irgendwie muss man sich ja helfen.

Also White-Metal den ich goutieren würde, wäre Warlord, Wytch Hazel, und Realm B-)

Achso, Punktabzug gibts noch, weil eine derart stumpfe Missionierung dem Prinzip Solus Christus widersprechen dürfte, und wohl nicht im Sinne der Pastorin wäre. Die Bekehrung müsste ja durch den Dialog des Gottlosen mit dem Göttlichen, also im Dialog mit Christus und durch das Studium der Meatl Biebel geschehen.

Dann gibt's eben 'nen Metal Bibel-Moshpit. :ugly:

Meatl Biebel falsch geschrieben!!! Schwach...
 
  • Like
Reaktionen: SAVA