Matt Barlow wieder bei Iced Earth ??????????? :eek:

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Charon

Member
7 Jan. 2008
67
0
51
jon schaffer sagte in einem interview als matt ausstieg
das er sein stärkste material geschrieben hätte (GB->meiner meinung nach das schlechteste)

es hörte sich so an als ob er alles daran setzt barlow dazu zubringen die band nicht zu verlassen.
deshalb auch das patriotische thema?
 

Undertaker

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2002
5.111
1
83
39
Münster
www.the-pit.de
Ich freue mich darauf, endlich Iced Earth mit Matt live zu sehen. Wacken haben sie ja leider damals abgesagt (und als Ersatz kam Twisted Sister :rolleyes:). Die "Glorious Burden" fand ich auch eher schwach, aber die letzte Platte fand ich wieder sehr geil, auch mit Rippers Stimme.
Wenn der 2.Teil nur annähernd das Niveau hält, werde ich bald mit einem sehr breiten Grinsen unterwegs sein.
 

Charon

Member
7 Jan. 2008
67
0
51
fand gb allein schon wegen dem thema scheiße und
bei dem neuem sind es mir viel zu viel lahme songs
und die ganze zeit die chöre...
vll gehts beim pt2 richtig ab,schließlich ist da ja "the wicked one" geboren^^
 

Kate McGee

W:O:A Metalgod
13 Aug. 2002
76.490
0
121
36
Kronach
franconianpsycho.blogspot.com
Die neuen Songs konnten live leider gar nix bzw sind auch auf Platte nicht weiter erwähnenswert. Iced Earth halt, mehr aber auch nicht. An Tim Owens hats aber nicht gelegen, der hat sich in Wacken eigentlich sehr gut gemacht...
 

Wolfman

W:O:A Metalmaster
6 Aug. 2002
18.485
7
83
52
Bonn
Die neuen Songs konnten live leider gar nix bzw sind auch auf Platte nicht weiter erwähnenswert. Iced Earth halt, mehr aber auch nicht. An Tim Owens hats aber nicht gelegen, der hat sich in Wacken eigentlich sehr gut gemacht...



Tim Owens ist ein fantastischer Sänger mit einem unheimlichen Charisma, vor allem live. Aber er passt stimmlich einfach nicht zu Iced Earth.
Sie haben immer und werden immer vom melancholischen Schmacht in Matt Barlows Stimme leben !

Auf den letzten beiden Alben waren auf alle Fälle mehr als genug Songs, die mit seiner Stimme absolut klasse gewesen wären !

Würde mich nicht wundern, wenn sie zumindestens die "Something Wicked Part1" neu einspielen würden.

Oder eine zweite '"Days of Purgatory"............
 

Charon

Member
7 Jan. 2008
67
0
51
die neue platte wär ne echt geile scheibe!
wenn sie nicht von iced earth wär^^
dafür find ichs echt ungenügend

wow 2 schnelle lieder^^
es fehlt einfach das treibende kraftvolle