Lob an das Orga Team

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

CalgaryFlames

W:O:A Metalhead
20 Apr. 2009
1.484
68
73
Im Herzen von Europa
Hallo Wacken Team,

ich möchte Euch an dieser Stelle ein sehr großes Lob aussprechen. Das WOA ist mit Abstand das am liebevollsten gestaltete Festival Deutschlands. Nirgendwo sonst, wird soviel Wert auf Details, sowie auf das allgemeine Erscheinungsbild gelegt. Wir waren in den vergangenen Jahren wirklich auf zig Festivals, aber dieses einmalige "sort of homecoming" Feeling gibt es nur in Wacken. Ganz besonders ist mir das bei dem unterirdischen Rockavaria dieses Jahr aufgefallen... Ein liebloser hingerotztes Festival kam mir noch nicht unter...

Der von Euch gebotene Service und Standard ist echt einmalig. Kompliment und Gratulation dafür!!

So... Nach dieser ultimativen Lobhudelei tut mir bitte den Gefallen und packt meinen Headliner GHOST auf einen 22 Uhr Slot... ;)

See Ya in August... Dieses Jahr ausschließlich mit Shine...
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.014
417
88
Schleswig-Holstein
Ghost sind so spät, dass man ihnen besser aus dem Weg gehen kann. Als Rausschmeißer sehr gut geeignet! :o

Zum Thema Wacken: Ja, kenne auch kein Festival mit mehr Engagement!

smi
 
  • Like
Reaktionen: White-Knuckles

Nareklus

W:O:A Metalgod
18 Aug. 2008
50.004
6.750
168
32
Widukindstadt
CalgaryFlames fährt doch immer nur auf nicht relevante Großveranstsaltungen, da kann man sich keine fundierte Meinung bilden. :o
 

woodhead

Newbie
9 Dez. 2016
14
2
18
Saarland
Da schließ ich mich an!
Habe die Woche den Aufbau und den Anreisetag des Southside direkt vor Ort miterlebt.
Alles ein schlechter Scherz ist gegenüber Wacken.

Auch oder gerade wenn die selbsternannte Metal-Polizei auf Facebook jeden Furz schlecht reden will,
ein bisschen Lob darf auch mal "raus".

Dieses Jahr ganz klar Shine! Wenn nicht, zerstört sich dieser Post automatisch..
 

CalgaryFlames

W:O:A Metalhead
20 Apr. 2009
1.484
68
73
Im Herzen von Europa
CalgaryFlames fährt doch immer nur auf nicht relevante Großveranstsaltungen, da kann man sich keine fundierte Meinung bilden. :o

Es macht aus meiner Sicht wenig Sinn das W:O:A mit kleineren Festivals wie NOAF, Storm Crusher o.ä. zu vergleichen. Von den großen Festivals ist es meiner Meinung nach das am Besten organisierte. Und ja, ich gehe gerne auf Veranstaltungen, bei denen ich eine gute Zeit und Spaß an der Musik habe. Das kann dann auch mal ne Marillion Cover Band in Rüsselsheim oder eben Iron Maiden aufm' Rockavaria sein...
 

cadian

W:O:A Metalhead
3 Okt. 2012
151
39
73
An das Lob kann ich mich nur anschließen...auch wenn ich dieses Jahr das Gefühl habe es kommt alles irgendwie später.
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Meine Meinung ist dem guten Jasper eigentlich bekannt, aber gerade durch die Einblicke hinter den Kulissen, die unsere Gruppe so erlangt, sieht man erst einmal, wie viel Arbeit da drin steckt und wie gut die Arbeit eigentlich ist!

Hut ab!
 
  • Like
Reaktionen: alicekubbi

Somerled

Newbie
23 Mai 2018
27
6
18
Raum Hannover
Meine Meinung ist dem guten Jasper eigentlich bekannt, aber gerade durch die Einblicke hinter den Kulissen, die unsere Gruppe so erlangt, sieht man erst einmal, wie viel Arbeit da drin steckt und wie gut die Arbeit eigentlich ist!

Hut ab!
Jau, dat is so! Ich meine: Man kann trotz aller schrägen Posts immer noch auf Veranstalter- UND Fan-Seite gleichermaßen das echte Interesse erkennen, aus Wacken eine Art Best-of-Festival zu machen. Dass aber bei der Größenordnung nicht jeder einzelne Fan-Gedanke Berücksichtigung finden kann, sollte (mit einem dankbaren Seufzen der Erleichterung) jedem klar sein.