Limp Bizkit (US)

Dieses Thema im Forum "Bandwünsche / Bandrequests" wurde erstellt von Jens Delay, 28. August 2018.

?

Interessant für das WOA 2019?

  1. Yes

    31 Stimme(n)
    49,2%
  2. No

    32 Stimme(n)
    50,8%
  1. Jens Delay

    Jens Delay W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    122





    Über die Mitgründer des Nu-Metal braucht man sicherlich nicht viele Worte erklären. Sie scheinen viele zu spalten und dennoch nie an Anziehungskraft zu verlieren. Letzte/Aktuelle Tour komplett große Halle gefüllt ohne neue Platte und dennoch Live eine macht zum mitgrooven.

    Ich mag sie und bin der Meinung, dass Wacken keine Ausnahme bilden sollte was Limp Bizkit im Billing angeht. Es ist Sold Out, es kommen als keine Fans wegen Limp Bizkit sondern erleben diese komplett in einer neuen Umgebeung. Graspop, Hellfest, Reload haben sie bereits gebucht....Summer Breeze hat Papa Roach und Korn die letzten jahre bestätigt und es war nie ein FAIL.

    Ich halte die Flagge hoch und sage ja zu LB aufm WOA ;) Wer sie nicht mag, hat ja genug Alternativen sich die Zeit anderweitig totzuschlagen ;)
     
  2. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    4.785
    Zustimmungen:
    3.229
    Eben weil sie ja auf den anderen Festivals schon überall waren müssen sie nicht auch noch nach Wacken. Außerdem fand ich sie auffem Graspop Kacke, also klares nein.
     
    Quark, Legolas89 und Stalker gefällt das.
  3. Bärenfänger

    Bärenfänger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    13
    ich glaube dieser crossover Metal spaltet alle so ein bissel,, aber ich wurde sie gern sehen 2019
     
  4. Jens Delay

    Jens Delay W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    122
    Kann man so oder so sehen.

    Ich für meinen Teil schaffe eh nur um die 25 Bands, wenn ich auch etwas mit meinen Kumpels machen möchte und nicht durchgehend vor den Bühnen campe. Also ist der Anteil Bands, die man jedes Jahr eh nicht sieht wesentlich größer und dem sollte man sich auch bewusst sein. Du hast die Band ja aufm Graspop gesehen und wieso sollten andere nicht ihre eigene Meinung/Gelegenheit haben dies zu bestätigen oder zu widerlegen?
     
  5. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    4.785
    Zustimmungen:
    3.229
    Ich bin halt grundsätzlich kein Freund davon das auf allen Festivals die gleichen Bands spielen sollen. Und meiner Meinung nach passen sie halt als "grosser Act" nicht so nach Wacken sondern eher zum RaR/RiP. Und da dann halt ein guter Slot mit einer Band belegt würde die ich mir nicht anschauen würde bin ich für Nein. Aber jeder wie er mag.
     
  6. triple_papa_666

    triple_papa_666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Juli 2016
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    770
    Schon mehrmals bei RaR gesehen...da passen sie auch viel besser hin. Sehe ich nicht auf dem Wacken...bin für nein.
     
  7. Jens Delay

    Jens Delay W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    122
    Bei dem soeben bestätigten Line Up sehe ich es nicht mehr, dass so eine Band beim Hip-Hop am Ring auftreten sollte ;)

    Graspop, Novarock und Hellfest sind durchaus Referenz Major Festivals, die ein Line-Up zaubern, welches auch in die unteren Reiuhen sehr bunt gestaltet ist und daran kann Wacken, auch wenn viele das nicht so sehen sollten, orientieren. Vielfalt im Rahmen hat noch nie geschadet....Beispiele: Otto, Santiano, Ehrlich Brothers, Bülent Ceylan, 2Cellos usw. man muss ja nicht hingehen ;)
     
    Holkre gefällt das.
  8. triple_papa_666

    triple_papa_666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Juli 2016
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    770
    Grundsätzlich hast Du ja Recht mit Vielfalt etc.
    Aber die von Dir aufgezählten Beispiele haben sicher auch nicht den Anspruch, einen Headliner/PrimeTime Slot zu belegen. Bei Limp Bizkit wäre das sicher anders. Die kommen bestimmt nicht, um mittags in einem nicht vollen Infield zu spielen.
    Und für einen PrimeTime Slot würde ICH mir eben was anderes wünschen als Limp Bizkit.
     
    Deuce gefällt das.
  9. Jens Delay

    Jens Delay W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    122
    Jop, ales natürlich auch in Kausalität zur Situation. Soricht ja keiner von einem Night to Remember Slot. Aber wenn Limp Bizkit um 20:00 Uhr auf der Party Stage spielen würden, denke ich platzt die Fläche davor aus allen Nähten.
    Andersrum, wenn die auf der FASTER Stage spielen würden, könnte man auch einen attraktiven Gegenpart anbieten.

    Es kommt ja auch immer auf die Bands an sich an.
    Arch Enemy 2014 spielten um 12:00/13:00 Uhr und dort war das halbe Infield voll.
    Skindred 2018 spielten um 16:00 Uhr und dort war die Crowd löchrig bis zum FOH....
     
    triple_papa_666 gefällt das.
  10. Jens Delay

    Jens Delay W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    122
    Wurden soeben mit Arch Enemy und Parkway Drive beim FULL FORCE bestätigt.

    Die Jungs schreiben grade in Urbesetzung an einem neuen Album und ich bin stark dafür, dass die bestätigt werden....Das Rahmenprogramm kann ja dementsprechend gesetzt werden (Black Metal usw.)

    Shots incoming :)
     
    Holkre gefällt das.
  11. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    227
    Aber echt, ey :ugly:
     
  12. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    12.297
    Zustimmungen:
    2.816
    Zwei Doofe, ein Gedanke :ugly::ugly:
     
  13. fettstuhl

    fettstuhl Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    57
    Die hab ich mal ende der neunziger / Anfang 2000er gesehen, war eine schöne Zeit, aber dabei würde ich es belassen. Hab letztens mal in significant other reingehört, ist nicht gut gealtert :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2018
  14. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.937
    Zustimmungen:
    1.490
    Ähm...eigentlich sind genau diese Dinger die Sachen die dem Ruf des Wackens in der Szene immer massiv schaden. Gerade um solche Bands wird immer wieder diskutiert und kritisiert.

    Edit: Oh, ich sehe gerade der Beitrag war schon etwas älter...naja was solls! :ugly:
     
  15. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    73.551
    Zustimmungen:
    1.239
    so wie wrestling zelte oder d´espairs ray :o
     

Diese Seite empfehlen