Klapphocker im Infield erlaubt?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

morrigan_lost

Newbie
23 Juni 2022
3
0
1
37
Servus zusammen,

da ich zum diesjährigen Wacken im 7. Monat schwanger sein werde, aber in gebürendem Sicherheitsabstand trotzdem am Festival teilnehmen möchte (zwei Jahre Ausfall und dann fällt es für mich ja auch erstmal flach..), wollte ich wissen, ob es möglich ist, einen kleinen Klapphocker mit ins Infield zu nehmen? Ich dachte an so ein kleines Dreibein, einfach damit ich mich bei Bedarf da mal parken kann, wenns mitm Stehen zu anstrengend werden sollte.

Falls Anmerkungen zum Thema Schwanger auf einem Festival kommen sollte: Ist mit dem Arzt abgesprochen. Solange es mir gut geht, gibt es keine Bedenken und ich stelle mich natürlich nicht in den Moshpit rein oder auch nur in die Nähe davon :D Wie gesagt: gebührender Sicherheitsabstand und wahrscheinlich viel Aufenthalt im Camp.

Danke schonmal!
Kristin
 

Blake

Schnucki
5 Aug. 2014
24.551
10.106
130
33
Rheinhessen
Servus zusammen,

da ich zum diesjährigen Wacken im 7. Monat schwanger sein werde, aber in gebürendem Sicherheitsabstand trotzdem am Festival teilnehmen möchte (zwei Jahre Ausfall und dann fällt es für mich ja auch erstmal flach..), wollte ich wissen, ob es möglich ist, einen kleinen Klapphocker mit ins Infield zu nehmen? Ich dachte an so ein kleines Dreibein, einfach damit ich mich bei Bedarf da mal parken kann, wenns mitm Stehen zu anstrengend werden sollte.

Falls Anmerkungen zum Thema Schwanger auf einem Festival kommen sollte: Ist mit dem Arzt abgesprochen. Solange es mir gut geht, gibt es keine Bedenken und ich stelle mich natürlich nicht in den Moshpit rein oder auch nur in die Nähe davon :D Wie gesagt: gebührender Sicherheitsabstand und wahrscheinlich viel Aufenthalt im Camp.

Danke schonmal!
Kristin
Es wurden vor ein paar Jahren mal so Hocker aus Pappa verkauft. Ich kann mir vorstellen, dass sowas geht. Alles andere wird wahrscheinlich nicht durch die Kontrolle kommen.
 
  • Like
Reaktionen: morrigan_lost

WOAnders

W:O:A Metalmaster
6 Juli 2016
10.042
7.778
128
Ich denke auch, dass das schwierig sein könnte.
Vielleicht mal an den Veranstalter (@Wacken-Jasper ) wenden ob da möglicherweise durch ein ärztliches Attest etwas möglich ist.
 
  • Like
Reaktionen: morrigan_lost

morrigan_lost

Newbie
23 Juni 2022
3
0
1
37
Merci für die ganzen Antworten. Habe mir sowas schon gedacht, so ganz ohne ist so ein Hocker ja nicht gerade..
Ich überlege mir was anderes. Ist ja auch nur für den Fall der Fälle. Wenns trocken bleibt, dann gehts ja sowieso auch ohne.
 

Reiður Loki

VIP-Saufziege
7 Juli 2018
34.281
20.021
128
50
Trier
Es gibt so selbst aufblasende Sitzkissen. Auch in der Dicke einer Luftmatratze. Das sollte sicher gehen, und ist auch was angenehmer am Poppes. Schau mal über Tante Goggel :)
 
  • Like
Reaktionen: morrigan_lost

neo-one

W:O:A Metalhead
12 Feb. 2007
4.132
789
108
Berlin
Mit Metallgestänge denke ich nicht, mit Pappe oder Aufblasbar (und damit vmtl. sogar abwaschbar!) hast du denke ich den größten Erfolg
 
  • Like
Reaktionen: morrigan_lost

The_Demon

W:O:A Metalmaster
29 März 2017
34.604
63.136
130
25
Thüringen
Das hier ist bestimmt ne gute Lösung.
images
 
Zuletzt bearbeitet:

Revalon

THAT GUY
27 Apr. 2007
20.165
13.358
128
33
Leverkusen
Also mehrere Damen, die ich kenne, hätten sich ab einem bestimmten Zeitpunkt der Schwangerschaft niemals für längere Zeit auf einen Klapp- oder Papphocker setzen können.

Ob das schon der siebte Monat war weiß ich jetzt aber nicht.

Dann wiederum gibt es auch Frauen, die irgendwann ein paar Kilometer mitm Fahrrad zur Gynäkologin fahren, weil vermutlich die Fruchtblase geplatzt ist, und anschließend mitm Fahrrad weiter zum Krankenhaus fahren wollen.
 
  • Like
Reaktionen: morrigan_lost

wum1980

W:O:A Metalhead
22 Juni 2022
401
286
88
Siebengebirge
Ich denke entweder ein „Festivalchair“ aus Pappe oder so ein aufblasbarer Gymnastikball sollten wohl für eine schwangere Frau als Ausnahme machbar sein. Versuchen würde ich das.
Ein gehbehinderter Mensch darf ja auch seine Krücke mit rein nehmen (nein ich vergleiche nicht schwanger mit behindert).
 
  • Like
Reaktionen: morrigan_lost

morrigan_lost

Newbie
23 Juni 2022
3
0
1
37
Also mehrere Damen, die ich kenne, hätten sich ab einem bestimmten Zeitpunkt der Schwangerschaft niemals für längere Zeit auf einen Klapp- oder Papphocker setzen können.

Ob das schon der siebte Monat war weiß ich jetzt aber nicht.

Dann wiederum gibt es auch Frauen, die irgendwann ein paar Kilometer mitm Fahrrad zur Gynäkologin fahren, weil vermutlich die Fruchtblase geplatzt ist, und anschließend mitm Fahrrad weiter zum Krankenhaus fahren wollen.
Das ist halt der Knackpunkt, das ist einfach bei jeder Frau anders. Da es mir derzeit mega gut geht und ich null Beschwerden bzw. Probleme habe, hoffe ich einfach, dass das so bleibt. Sollte sich der Zustand wider Erwarten verschlechtern, würde ich natürlich auch daheim bleiben, gar keine Frage. Da wird nix riskiert. Das ständige vor- und zurücklaufen, wie die letzten Jahre, habe ich mir sowieso schon abgeschminkt.

Da muss ich einfach schauen, was am besten funktioniert. Vllt nehme ich einfach ein paar Alternativen mit (im Bus ist ja Platz) und teste dann vor Ort, was sich am besten eignet :D
Ich denke entweder ein „Festivalchair“ aus Pappe oder so ein aufblasbarer Gymnastikball sollten wohl für eine schwangere Frau als Ausnahme machbar sein. Versuchen würde ich das.
Ein gehbehinderter Mensch darf ja auch seine Krücke mit rein nehmen (nein ich vergleiche nicht schwanger mit behindert).
Ich denke so ein aufblasbarer ist wahrscheinlich die beste Alternative. Den kann man ja auch zusammenfalten und einstecken, wenn nicht gebraucht. Und der Vergleich ist schon ok ;) aber heutzutage muss man ja immer aufpassen, was man sagt.
Mit Metallgestänge denke ich nicht, mit Pappe oder Aufblasbar (und damit vmtl. sogar abwaschbar!) hast du denke ich den größten Erfolg
abwaschbar ist auch ein gutes Argument ^^
 

luna.lunatik

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2010
7.536
2.073
118
Oberbayern am Land :-D
Alternativ ginge vielleicht noch ein "Gehwagen" aka "Rollator" durch - ich kenne da jemanden, der das doch was öfters praktiziert hat, allerdings stilecht mit grauen Haaren und Bademantel @krischan #alte:säcke:camp

:ugly:


*Duckundwech* 🕳️