Inklusion beim Wacken Open Air 2019

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wacken-News

Newsbot
17 Dez. 2006
9.769
269
108
www.wacken.com
Mittendrin statt nur dabei – wie schon in der Vergangenheit werden wir auch beim W:O:A 2019 alles uns mögliche tun, um allen Besuchern ein optimales Festivalerlebnis zu ermöglichen. Dazu gehört auch eine bestmögliche Inklusion von Metalheads mit Handicap.


News auf www.wacken.com
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
100.264
3.765
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Im Vergleich zu der deutschen Version, ist die englische Version weniger informativ. Aber, könnte das daran liegen, dass die Broschure nicht in Englisch verfügbar ist? (ich habe das gleiche auch im englischen Teil geschrieben)
 

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
5.837
4.157
130
www.wacken.com
Im Vergleich zu der deutschen Version, ist die englische Version weniger informativ. Aber, könnte das daran liegen, dass die Broschure nicht in Englisch verfügbar ist? (ich habe das gleiche auch im englischen Teil geschrieben)
Der Anteil an Besuchern mit Handicap, die kein Deutsch können, ist verschwindend gering - deswegen gibt es die Broschüre nicht auf Englisch. (Und bevor jemand spekuliert: Das liegt nicht daran, dass es die Infos auf Englisch nicht gibt, das war auch schon so, als es noch gar keine detaillierten Infos gab.)

Ergänzend dazu, fehlt es halt an internationalen Standards. Die Pflegeleistungen bei uns zum Beispiel sind kaum bezahlbar als Einzelperson, da müssen die Krankenkassen mitspielen. Bei deutschen Krankenkassen kein Problem, im Ausland teilweise ein großes. Die Merkzeichen gibt es auch nicht. Das sind also fast immer Einzelfallentscheidungen und die müssen wir eh per E-Mail klären, daher können wir uns den Text an vielen Stellen auch einfach sparen und nur auf die E-Mail-Adresse verweisen.
 
  • Like
Reaktionen: Quark

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
100.264
3.765
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Der Anteil an Besuchern mit Handicap, die kein Deutsch können, ist verschwindend gering - deswegen gibt es die Broschüre nicht auf Englisch. (Und bevor jemand spekuliert: Das liegt nicht daran, dass es die Infos auf Englisch nicht gibt, das war auch schon so, als es noch gar keine detaillierten Infos gab.)

Ergänzend dazu, fehlt es halt an internationalen Standards. Die Pflegeleistungen bei uns zum Beispiel sind kaum bezahlbar als Einzelperson, da müssen die Krankenkassen mitspielen. Bei deutschen Krankenkassen kein Problem, im Ausland teilweise ein großes. Die Merkzeichen gibt es auch nicht. Das sind also fast immer Einzelfallentscheidungen und die müssen wir eh per E-Mail klären, daher können wir uns den Text an vielen Stellen auch einfach sparen und nur auf die E-Mail-Adresse verweisen.
Kann man wat von sagen. Aber... dann haben wir noch die Österreicher und Schweitzer... :ugly:
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
100.264
3.765
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
  • Like
Reaktionen: Wacken-Jasper