Ich brauch mal einen juristischen rat

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

mimi11

W:O:A Metalmaster
10 Jan. 2005
7.989
0
81
39
Hohenlockstedt
Moin!!


folgendes problem:

ich habe am do 02.10.08 per expressbrief eine kündigung an meinem vermieter geschickt, die soll lt. aussage der post am 04.10.08 um 11.23 uhr in den briefkasten meines vermieters gelandet sein.
gestern rief ich meinen vermieter an und fragte nach ob er die kündigung erhalten hat. er sagte mir, dass er samstag und gestern nichts im briefkasten hatte.
nun habe ich das bei de4r post reklamiert und der Kurier soll eine stellungnahme dazu abgeben ob er das da eingeworfen hat oder nicht.
wenn dies der fall ist und mich mein vermieter bescheissen will, was für möglichkeiten habe ich.
ich habe den einzahlungsbeleg und wenn die post mir das zuschickt, die schriftliche stellungnahme des postboten.
 

DEATHCALL

W:O:A Metalhead
22 Aug. 2005
2.907
0
61
Schwäbisch Hall
Moin!!


folgendes problem:

ich habe am do 02.10.08 per expressbrief eine kündigung an meinem vermieter geschickt, die soll lt. aussage der post am 04.10.08 um 11.23 uhr in den briefkasten meines vermieters gelandet sein.
gestern rief ich meinen vermieter an und fragte nach ob er die kündigung erhalten hat. er sagte mir, dass er samstag und gestern nichts im briefkasten hatte.
nun habe ich das bei de4r post reklamiert und der Kurier soll eine stellungnahme dazu abgeben ob er das da eingeworfen hat oder nicht.
wenn dies der fall ist und mich mein vermieter bescheissen will, was für möglichkeiten habe ich.
ich habe den einzahlungsbeleg und wenn die post mir das zuschickt, die schriftliche stellungnahme des postboten.

war das ein Einwurfeinschreiben?
Das gilt als zugestellt.

Wenn Dein Vermieter Dich nicht gehen lassen möchte, macht er natürlich einen auf blöd.

Mist Du im Mietverein?