Hölle in Kölle revival?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

DarkDaniel77

Newbie
26 Mai 2019
3
0
16
43
Hallo zusammen,

vielleicht erinnert sich noch jemand an das frühere Wacken-Vortreffen in Köln? Die Jüngeren vermutlich nicht mehr, aber alle, die so ab den 70ern bis zu den 90ern geboren sind, sollten sich noch an die "Hölle in Kölle" erinnern. Manche dürften inzwischen familiär eingespannt sein, andere beruflich oder anderweitig, so dass sie nicht mehr zwingend zu Festivals fahren. Aber vielleicht habt Ihr ja auch Lust, so manche Leute aus früheren Zeiten nochmal zu treffen, gepflegt etwas im Grünen abzuhängen und einfach entspannt etwas Spass zu haben?

Sollte dazu Interesse bestehen, könnte ich da organisatorisch so einiges anleiern. Kurze Info, wie das immer ablief: Wir haben uns in Köln an der Mülheimer Brücke, aber auf der Domseite im Grünen getroffen, haben so manche Bierchen, Met & Co. gezischt, natürlich auch gegrillt, für Mucke war auch immer gesorgt, es wurde geplaudert und sonst einfach gemacht, worauf man Lust und Laune hatte. Einige schliefen im Auto, andere in Zelten oder einfach auf einem Feldbett oder einer Isomatte. Leute, die aus Köln kamen, haben ebenfalls Schlafplätze angeboten. Zu späterer Stunde machten sich manche Grüppchen auf den Weg ins Valhalla, haben da noch etwas Party gemacht und kamen später zurück. Üblicherweise endete das Treffen ungefähr zum Frühstück.

Kurzum, sollte seitens der Leute aus dieser Zeit Interesse bestehen, so würde ich mich entsprechend um Termin, Organisation usw. kümmern. Ich denke, im Juni oder Juli wäre ein brauchbares Zeitfenster, alternativ auch im Spätsommer nach der Festivalsaison.

In diesem Sinne bin ich mal gespannt aufs Feedback / Interesse ;)

Grüße

Daniel
 

Membarus

W:O:A Metalmaster
19 Dez. 2001
13.142
181
108
39
Münsterland
Hölle in Kölle! DAS ist eine geniale Idee! Habe noch Fotos von damals, die such ich mal raus.
War auf jeden Fall eine geniale Aktion. Lauter schwarze Gestalten, die brav am Zuggleis warteten, bis der letzte Forumler eintraf. Und dann kam die Polizei um uns zu verscheuchen. Irgendwer hatte wohl Panik bei uns Satanistenpack/langhaarigen Bombenlegern bekommen :D
 

SchwarzerKaffee

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2018
423
110
68
31
Hölle in Kölle! DAS ist eine geniale Idee! Habe noch Fotos von damals, die such ich mal raus.
War auf jeden Fall eine geniale Aktion. Lauter schwarze Gestalten, die brav am Zuggleis warteten, bis der letzte Forumler eintraf. Und dann kam die Polizei um uns zu verscheuchen. Irgendwer hatte wohl Panik bei uns Satanistenpack/langhaarigen Bombenlegern bekommen :D
Watt? Die Polizei hat euch des Platzes verwiesen, nur weil ihr auf Freunde gewartet habt? Unverschämt :O
 

SchwarzerKaffee

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2018
423
110
68
31
So viele schwarze, Bier trinkende, Gestalten waren wohl der Bahn etwas unheimlich :D
Ich erkenne zwar durchaus den Spaß in der Geschichte, finde die Stigmatisierung seitens der Polizei aber vollkommen unverschämt. Solltet ihr euch nichts zu Schulden habt kommen lassen, geht dieser Platzverweis echt gar nicht.
 

DarkDaniel77

Newbie
26 Mai 2019
3
0
16
43
KaeptnKorn! Du lebst! :D

Aber wo steckt der Thread Ersteller aka Organisator? :confused:

Ich bin hier. Erkenne allerdings nicht alle wieder, kann aber auch am Licht liegen :p

Und um auf die andere Frage zu antworten: Ja, auch Bonner usw. können dann hin. Seinerzeit kamen auch einige aus Hessen, Baden-Württemberg usw.

Praktisch wäre, wenn man das halt noch bei anderen aus dieser Zeit wieder erwähnt, damit sich das von der Leute-Zahl auch lohnt.

Ich war übrigens über einige Zeit auch der Webmaster von Metal-Singles.de, arbeite aktuell noch an einer platonischen Platform jenseits von Festivals usw., aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, gell? Daneben habe ich aktuell noch eine gesundheitlich nervige Baustelle, die zeitweise als "Gliom" definiert war, inzwischen aber von 2 weiteren Neurochirurgen als "Wissen wir nicht" :confused: Da dachte ich mir, kann ich mir die Zeit doch mit etwas Spass vertreiben, bis die Halbgöttchen in Weiß sich einig geworden sind...