Hobbyfotograf und Akreditierung

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Wahall, 22. Dezember 2018.

Schlagworte:
  1. Wahall

    Wahall Newbie

    Registriert seit:
    22. Dezember 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi, bin neu im Forum und weis noch nicht ob das Thema nicht doch schon abgefrühstückt ist.
    Frage aber trotzdem. Da ich ein grottenschlechtes Handy habe und gern ein paar " Schöne Fotos" für meine private Hp schießen wollte, würde ich gern meine Digi mit 1 oder 2 Scherben mit aufs Festivalgelände bzw.
    ins Infeald nehmen wollen. Wie bkomme ich das ma dümmsten hin. Über Input würde ich mich freuen
     
  2. Lokilein

    Lokilein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    4.238
    Zustimmungen:
    891
    Findet sich bestimmt jemand, der sie fallen lässt :ugly:

    Nee Quatsch. Ich denk, Du wendest Dich am besten auf der offiziellen Website über Kontakt an die Orga :)
     
  3. Wahall

    Wahall Newbie

    Registriert seit:
    22. Dezember 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich aber gespannt, gibt bestimmt Probs mit der Akretierung.... hoffe aber nicht

    Möchte ja nicht unbedingt Backstage :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2018
  4. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    91.476
    Zustimmungen:
    1.029
    Nicht. Einfach grottenschlechtes Handy benutzen, OHNE Akki.
    Wenn ein Schaf über den Damm ist... und deswegen gibt's bestimmt Bedingungen, an denen du dich halten musst.
    Schau ma auf der Webseite ob i'wo Akkreditierung steht, und sieh dann wat die Bedingungen sind.
     
  5. Wahall

    Wahall Newbie

    Registriert seit:
    22. Dezember 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    auf der Wacken website meinste
     
  6. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    91.476
    Zustimmungen:
    1.029
    Jo.
    Ganz unten steht was von Presse . Dann komt Kontaktformular.
     
  7. Wahall

    Wahall Newbie

    Registriert seit:
    22. Dezember 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dank dir......ich werd es dort versuchen....schöne Feiertage
     
  8. zignec

    zignec W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    1
    Alles ohne Wechselobjektiv ist problemlos möglich (Laut Festival ABC). Alles weitere kannst du mittels Akkreditierung und Fotobändchen auf dem Gelände nutzen. Akkreditierung setzt ein Pressemedium voraus. Zusätzlich zum normalen Fotoband, gibt es auch noch einen PitPass, mit welchem du Zugang zum Fotograben erhältst, sofern die Künstler da nichts gegen haben. Die Pässe sind jedoch limitiert und landen eher bei Printmagazinen und großen Onlinern.
    Ansonsten halten auch eine Armada von Festivalfotografen das Geschehen vor Ort fest, sodass du dich aufs Feiern konzentrieren und die Kamera getrost zu Hause lassen kannst ;)
     
  9. Philbee

    Philbee W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    537
    Erst einmal laufen sie sich ne d850. Erledigt? Ok. Dann kann man über das weitere reden. Ich würde theoretisch von den Zeiss Linsen aufgrund des MF abraten. Hab selber mal mit meinem 135er f/2 n Konzert Bzw ne Hochzeit fotografiert. Vernünftige Bilder kommen erst ab f5.6 rum und dafür ist das Zeiss zu schade. Also was nun. Vergiss diese 1.8er G Reihe. Alles Quatsch Qualität kommt über Quantität. Also: das 85er 1.4 sollte in deinem euclsack auftauchen wenn nicn 135 . Alternativ das 70-200 f 2.8. ist halt schon ne Hausnummer. Das f 4er geht auch da soll der Stabi gut sein aber jun ja...Desweiteren 1.4 ost eigentlich Pflicht also: das 35er 1.4 das 85er und dann auf jendenfaöl das 58er 1.4 dann hast ne gute Auswahl an Linsen um im Graben was abzugreifen.
     

Diese Seite empfehlen