History Stage

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

A:L:D:I

W:O:A Metalhead
11 Jan. 2002
606
83
73
im Norden ;)
Website besuchen
Da ich dieses Jahr nicht dabei sein konnte, würde ich mich über Berichte über die neue History Stage freuen. Vor allem, wie voll es war, Charakterisierung des Publikums, Stimmung, etc.

Herzlichen Dank!
 

Sullivan

W:O:A Metalhead
8 Jan. 2016
1.429
970
98
Da ich dieses Jahr nicht dabei sein konnte, würde ich mich über Berichte über die neue History Stage freuen. Vor allem, wie voll es war, Charakterisierung des Publikums, Stimmung, etc.

Herzlichen Dank!

Habs nur bei Hamferd erlebt und 5 Minuten bei Koma.

Das Zelt ist relativ klein, vielleicht Platz für 500 Leute? Gerne korrigieren, wenns andere Einschätzungen gibt. Aber dementsprechend ist natürlich Potential für bombastische Stimmung. Innen ists aufgrund der kleinen Ein- und Ausgänge ziemlich dunkel, also ebenfalls gut für stimmungsvolle Gigs.

Bei Hamferd war wohl irgendwann der Einlass geschlossen, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Also mehr als gut gefüllt, was bei der Kapazität ja auch nicht verwundert. Soll teilweise richtige Abrisse gegeben haben, z.B. bei Naked Six. Bei Hamferd war es eben doomig-bedächtig. Aber trotzdem geil :ugly:

Für den Metal Battle find ichs semi optimal, darüber aber an anderer Stelle mehr.
 
  • Like
Reaktionen: Philbee

SoND

W:O:A Metalhead
12 Jan. 2005
178
60
73
Hamburg
War bei Dragony und Crazy Lixx drin und hab mich echt gewundert darüber, wie klein das Zelt ist (gerade im Vergleich zu dieser großen Bühne) Der Sound war auch nicht gerade überragend
 

Kira89

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2013
316
2
63
Osnabrück
Glaub da haben ca 1500 Platz? Meine, das irgendwo gelesen zu haben. War bei Vane und Dragony drin, die Bühne ist ja schön groß, der Platz aber dazu irgendwie komisch dimensioniert. Trotzdem finde ich das eigentlich eine gute Idee, vor allem weil die MB dann mehr Zeit haben. Gut war auch, dass es über eine Leinwand draußen gestreamt wurde. Nur für Bands mit schon bestehender Fanbase wird es da sehr schnell zu eng drin.
 

Philbee

W:O:A Metalmaster
1 Feb. 2016
9.316
5.215
128
Bundesstadt ohne nennenswertes Nachtleben
Da ich dieses Jahr nicht dabei sein konnte, würde ich mich über Berichte über die neue History Stage freuen. Vor allem, wie voll es war, Charakterisierung des Publikums, Stimmung, etc.

Herzlichen Dank!

Durch die History Stage ziehen gerade Bands wie Hamferd! Platz 1 auf der Liste dieses Jahr. Auch unter den Top 10 war Night in Gales. Kommt ein bisschen Clubathosphäre auf. Ich mochts.
 

Philbee

W:O:A Metalmaster
1 Feb. 2016
9.316
5.215
128
Bundesstadt ohne nennenswertes Nachtleben
Habs nur bei Hamferd erlebt und 5 Minuten bei Koma.

Das Zelt ist relativ klein, vielleicht Platz für 500 Leute? Gerne korrigieren, wenns andere Einschätzungen gibt. Aber dementsprechend ist natürlich Potential für bombastische Stimmung. Innen ists aufgrund der kleinen Ein- und Ausgänge ziemlich dunkel, also ebenfalls gut für stimmungsvolle Gigs.

Bei Hamferd war wohl irgendwann der Einlass geschlossen, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Also mehr als gut gefüllt, was bei der Kapazität ja auch nicht verwundert. Soll teilweise richtige Abrisse gegeben haben, z.B. bei Naked Six. Bei Hamferd war es eben doomig-bedächtig. Aber trotzdem geil :ugly:

Für den Metal Battle find ichs semi optimal, darüber aber an anderer Stelle mehr.

Zustimm!