Grailknights

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Grailknights auf dem WOA 2019?

  • Yes, Sire!

    Stimmen: 25 78,1%
  • Nee lass mal

    Stimmen: 7 21,9%

  • Umfrageteilnehmer
    32

Tirofijo

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2018
147
23
33
34
Da Joakim Brodén auch vor Ort ist hier die logische Konsequenz... :o



Wiki sagt:
Die Grailknights sind eine Metalband aus Hannover. Ihre Musik lässt sich stilistisch dem Melodic Death Metal und Power Metal zuordnen. Ihre Liveauftritte beinhalten eine stark theatralische Komponente, die von dem Zusammenspiel zwischen Band und Publikum (genannt „Battlechoir“) lebt.
 

Molli13

Member
20 Juli 2018
47
21
23
Sorry, ein fettes Nein! Die hab´ ich mal in Pratteln an der Wacken Road Show gesehen (ich meine, das war 2016) - zusammen mit Lacrimas Profundere und Avatar: kam mir bei den Grailknights vor wie im Kindergarten - echte Kinderkacke mit Posing und aufgepolsterten Faschingskostümen :mad::Puke: Da kam einfach keine Stimmung auf (mit Ausnahme bei den die Band begleitenden Ehefrauen/Freundinnen), und alle haben sich nur mit grossen Augen angeschaut und im falschen Kino gefühlt. Avatar und Lacrimas haben den Abend dann zum grossen Glück rausgerissen.

Aber eben - die Geschmäcker sind verschieden ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Molli13

Member
20 Juli 2018
47
21
23
Und stilistisch dem Melodic Death Metal zuzuordnen? Da muss ich aber mal laut und herzhaft lachen ...
 

Tirofijo

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2018
147
23
33
34
Richtig ist ja auch Superherometal :o

Also ich hab die Jungs schon mehrfach live gesehen und wurde sowohl showtechnisch als auch (vorallem!) musikalisch sehr gut unterhalten. Die Stimmung war ausnahmslos gut. Und die im Mai erschienene Platte kann auch was :)

Aber muss ja nicht jedem gefallen, dass stimmt schon.
 

Molli13

Member
20 Juli 2018
47
21
23
Zum musikalischen Niveau will ich nichts sagen; mir persönlich gefiel halt einfach die Show nicht - oder ich hatte damals einfach zu wenig Biere ... :ugly:

Wenn Du das neue Album kennst, würde mich jetzt interessieren, wo es genre-technisch zu verorten ist? Sollte es tatsächlich auch melodeath-mässig sein, würde ich denen sogar nochmal ´ne Chance geben ;)
 

Tirofijo

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2018
147
23
33
34
Viel Bier hilft natürlich ungemein :D

Ganz klarer Power Metal mit melodischen Elementen. Denke am ehesten wird dir der Track „Grailskull Asylum“ gefallen...vielleicht gibst du dem Rest dann auch eine Chance ;)