Fremdschämen...

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von pauli, 09. August 2011.

  1. Saschabehrens

    Saschabehrens Newbie

    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe das persönlich ein wenig anderes, ok es ist keine Rechtfertigung aber meine Einstellung.

    Ich bin seid 10 Jahren in Wacken dabei.
    Ich gebe alles in allem um die 500-700 Euro für ein Wacken aus.

    Warum soll ich bei den Preisen noch aufräumen ?
    Warum soll ich keinen Döner auf den Boden feuern der 5 Euro gekostet hat, scheisse schmeckt und kalt ist ?

    Nein im gegenteil.

    Mich würde mal brennend Interessieren wieviel Geld sie zusätzlich mit den 600-700 Tonnen Müll einnehmen die sie an die Müllverwertung verteilen.
    Weiteres werden durch das aufräumen Arbeitsplätze geschaffen und der Müll in jede Menge Energie umgewandelt. Das sollte man nicht vergessen.

    Weiteres gebe ich auf die 25 Dose die ich auf den Boden werfe nicht viel.

    Pfandsammler die sich ihr Hartz 4 aufbessern oder Rentner die sich bei ihrer schmahlen Rente mal einen Urlaub durch das sammeln gönnen wollen geben sehr viel auf diese einzelne Dose. Und das finde ich gut.

    Das einzigste was ich hier mit unterschreibe ist : Finger weg von des Nachbarn Privat Eigentum.
     
  2. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    9
    Weils schlechtes benehmen, asoziales verhalten und in einer Gemeinschaft eine unerträgliche Beinträchtigung der Anderen ist, die auf deinen Müll (z.B Flaschen) treten un dsich das Sprunggelenk verstauchen oder die in deinen Döner treten und sich die Klamotten dabei einsauen.
    Das Recht des Individuum geht immer nur so weit bis es das Recht des Nächsten berührt.
    Mit dem Kauf der Wackenkarte hast du das Recht erworben dich dort aufzuhalten, nicht dich wie ein Arschloch zu benehmen.

    Noch mehr Fragen?
     
  3. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    Unser Campground wurde mit drei Müllsäcken und einem Pfandgutsack stehend sauber verlassen.

    Ob da Angestellte, Beamte, Hartz-IV-Empfänger, Schwerbehinderte oder die Jugendfussballmannschaft Wacken 1734 e.V gemeinsam mit nem Mülltransporter vorbeifährt und die drei Säcke reinschmeisst und wegkarrt ist mir gleich.

    Und ja, ich war bewusst zu faul die Dinger selbst zum Container zu tragen - die Orga hatte extra die Müllwägen angepriesen und der nächste Container war scheisseweit weg.

    Ansonsten blieben 4 große gelbe Vierecke, wo die Zelte standen.

    Die Frage ist doch, ob das dann "gelungener" ist in deinen Augen, weniger "fremdschämig". Egal wer den Müll wegmacht, finde ich die Chaosberge grenzwertig. Meinetwegen sollen die Leuten die Tage in halben Deponien leben, aber AM LETZTEN TAG WIRD AUFGERÄUMT. Ich finde es macht keinen Unterschied, wer letzten Endes wegräumen muss - ein kaputtes Sofa das vor sich hingammelt wird kein "besseres kaputtes Sofa, dass vor sich hingammelt" wenn es ein kommunaler Angestellter statt einem SB aus der WfB wegkarren muss.
     
  4. Saschabehrens

    Saschabehrens Newbie

    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt meine Meinung. Und auch keine Rechtfertigung...

    Noch Fragen?
     
  5. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    Ist doch ganz einfach - frag bei der nächsten Müllverbrennung nach, wieviel sie dir für deinen rotzigen Haushaltsmüll (und nichts anderes ist es vor Ort) zahlen. Hey, besser als jährlich die Müllgebühren für die Abfuhr zahlen.

    Da hab ich ne grandiose Idee, wie Kommunen und Städte wieder flüssig werden. Pass auf: Man muss die Leute zwingen Müllgebühren zu zahlen, den abholen und bei der nächsten Verbrennungsanlage verkaufen. Scheisse, doppeltes Einkommen, wieso ist da keiner draufgekommmen!
     
  6. blackstage

    blackstage W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2008
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    komm bloß nie wieder arschloch!! ich gebe 700 euro aus und kaufe mir so das recht asozial zu sein. fuck you.
     
  7. Johnny155

    Johnny155 Member

    Registriert seit:
    09. Juli 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Also von zahlreichen anderen Festivals kenne ich es, dass so etwas wie Müllpfand genommen wird. Find ich dem Grunde nach eigentlich eine gute Idee, wobei sich allerdings die Umsetzung gerade auf so einem Festival wie dem WOA umständlich gestlaten dürfte...
     
  8. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Yup, Fremdschämen pur und ich bzw. wir wiossen schon warum wir schlicht und ergreifend in Wacken nicht mehr campen. Es wird zur reinsten Lotterie ob man gute Nachbarn hat oder nicht.

    http://www.youtube.com/watch?v=r-gLDQJBOe8&feature=related
    Und das ist ja noch harmlos aber so himmelarschundzugenäht dämlich das einem die Sacknaht platzt.

    Mein Gott was für Kinder.

    Ich wüsste nicht was ich machen würde wenn ich die neben mir oder auch nur im Dunstkreis hätte.
     
  9. Saschabehrens

    Saschabehrens Newbie

    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    @ BastiSito und aluminium Schrott und Elektro schrott usw usw usw

    Kommt gut was zusammen bei 1.600 Euronen die Tonne Alu nur mal als Beispiel.

    Und @ blackstage

    Ich könnte auch persönlich werden aber das verkneif ich mir.

    Warum sind wir bloß nicht alle so anständig setzen uns bei pinkeln hin . Trinken eine warme Cola und holen den Staubsauger raus wenn aufm Campingground ne Kippe aufm Boden liegt .

    Komischer Weise hab ich in meinen besagten 10 Jahren niemals Nachbarn gehabt die ihren Müll nicht auf dem Boden verewigt haben.

    Minderheit ? tjoa das kann man auslegen wie man will.


    Und Versteht mich nicht falsch .... mir es geht nur um den Müll um nichts anderes... Mir gehen ebenfalls die Ravioli Bomber , Propanflöten sprenger ect aufn Eimer ... Es Geht nur um den Müll
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. August 2011
  10. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Das ist schlicht nicht möglich.

    Außerdem fänd ich das dreist. Ich möchte selber entscheiden was ich mit mein Müll mache etc. - so wie es jetzt ist, ist es doch okay.
     
  11. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    Ja.
    Gereinigt und sortiert.
    Und die 1600 pT sind wohl eher EK.
     
  12. Isa AlldayCynical

    Isa AlldayCynical Member

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Da fällt mir spontan von Knorkator - Böse ein. :D
    Passt ganz gut.
     
  13. Saschabehrens

    Saschabehrens Newbie

    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Einmal im Jahr ... jup :p
     

Diese Seite empfehlen