Feuerwerk und Lagerfeuer

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

nuclear_demon

W:O:A Metalhead
27 Mai 2013
4.497
468
88
Alpenrepublik
Aber was soll schon groß passieren wenn ne Bombette normal gezündet wird?

Natürlich. Weil die Leute in Wacken die solche Dinger zünden auch alle absolut nicht alkoholisiert sind und mit den Dingern Sachgemäß umgehen :rolleyes:

Ich will nicht das mir der Scheiß ins Zelt fliegt während ich darin penne.
Ich find selbstgemachtes Feuerwerk aufm Festival einfach nur assozial und gefährlich.

....

An all die Feuerteufel da draußen. Wenn ich einen von euch erwische, dann ruf ich nicht nur die Security sondern gleich die Blau-Weisen und sorge dafür, dass ihr mit ner fetten Strafanzeige nach Hause geht.
 

Harm

W:O:A Metalhead
26 Juli 2009
130
38
73
Seh ich aehnlich.
Muss ja nun auch echt nicht sein.
Koennen die Jungs nicht einfach nur saufen und Spass haben nachm Konzert?
Das muss man eig. gar nicht extra verbieten, das sagt einem der Menschenverstand, dass man im Hochsommer auf nem staubtrockenen Acker mit Stroh und tausenden brennbaren Zelten keine Feuerwerke zuendet.....
Naja....den hat wohl nicht jeder..
S.
 

Nikki_Rock

Member
15 Aug. 2012
84
0
51
Natürlich. Weil die Leute in Wacken die solche Dinger zünden auch alle absolut nicht alkoholisiert sind und mit den Dingern Sachgemäß umgehen :rolleyes:

Ich will nicht das mir der Scheiß ins Zelt fliegt während ich darin penne.
Ich find selbstgemachtes Feuerwerk aufm Festival einfach nur asozial und gefährlich.

....

An all die Feuerteufel da draußen. Wenn ich einen von euch erwische, dann ruf ich nicht nur die Security sondern gleich die Blau-Weisen und sorge dafür, dass ihr mit ner fetten Strafanzeige nach Hause geht.

So isses! Vollste Zustimmung dafür!!! In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben irgendwelche Vollhorste auch ihre f*** Silvesterraketen direkt in den Himmel über unsere Zeltgruppe auf F geschossen. Sehen konnte ich von den Hirnfreds niemanden, denn das Feuerwerk wurde von irgendwo weiter weg aus der Dunkelheit schräg über uns rüber geschossen. Ich war die Einzige, die noch wach war zu dem Zeitpunkt, war noch draußen und sah die Dinger immer fein auf unsere Zelte zufliegen. Ein extrem mulmiges Gefühl hatte ich bei dem Anblick, das kann ich euch sagen! Ins Zelt zu gehen habe ich mich erst getraut, als die alles Pulver verschossen hatten.

Zum Glück ist keine Rakete quergeschossen, sonst wäre bestimmt eines der Zelte getroffen worden, mit schlafenden Leuten darin! Absolut unverantwortlich ist so eine Aktion, zumal bei der irren Trockenheit, die die Situation ja noch zusätzlich brisant gemacht hat!

Ich bin mal nachts wach geworden (jedoch nicht dieses Jahr), weil direkt hinter meinem Kopf Flammen loderten. Ich bin sofort raus - wenig Textil am Leib, weil ja direkt aus dem Schlafsack gekrabbelt -, um zu schauen, was los ist. Zwei besoffene Puffmusiker hatten in unmittelbarer Zeltnähe mit der obligatorischen Müllverbrennung begonnen. Als ich denen sagte, dass sie das Feuer bitte ausmachen sollen, weil ich Angst habe, im Zelt zu verbrennen, haben die sich kaputtgelacht und gemeint (sinngemäß): "Ey, stell dich mal nich' so an, du bist hier schließlich auf 'nem Festival, da macht man so was!" Darauf ich (nun etwas energischer): "Ihr macht jetzt das beschissene Feuer aus, S O F O R T ! ! !" Das hat dann tatsächlich gewirkt, der brennende Müllhaufen wurde ausgetreten.

Allerdings konnte ich dann anschließend nicht weiterschlafen, weil die beiden (zwei richtig große Jungs im Übrigen) mich nun den Rest der Nacht mit wüsten Beschimpfungen und Verwünschungen bedachten. Blöde Schlampe war dabei noch einer der harmloseren Ausdrücke. Ich hatte total Herzklopfen und überlegte kurz, ob ich nochmal zu denen hingehe und mir dieses miese Benehmen verbitte. Aber letztendlich können Schimpftiraden ja kein Zelt in Brand stecken, dachte ich mir und blieb einfach liegen. Geholfen hat mir übrigens niemand, weil's den anderen Mitcampern entweder egal war oder sie zu viel Schiss vor 'nem Streit hatten.

Ich habe im Nachhinein über diese Geschichte noch eine Weile nachgedacht und würde so eine Sauerrei heute wohl nicht mehr so locker über mich ergehen lassen, sondern schnurstracks zu den Secs oder zur Polizei marschieren, um solche Feuerbubis vom Platz schmeißen zu lassen oder eventuell sogar Anzeige zu erstatten.

Absolut daneben ist auch die Aktion "Zelt anzünden und dann alles an Spraydosen hineinwerfen, was noch da is', gerne auch die übriggebliebenen Gaskatuschen vom Campingkocher"! So erlebt 2012 in Wacken. Als dieselben Deppen dann meinten zusätzlich noch direkt neben einem Auto ein Feuerchen entzünden zu müssen, kam zum Glück sofort der Besitzer des Wagens angelaufen und hat die Knalltüten gepflegt zusammengefaltet. Das war richtig klasse! Solche Feuer- und Sprengaktionen gehen wirklich rein gar nicht!!! Aber bei manchen Leuten hat das Headbangen offensichtlich wohl doch die eine oder andere vereinzelte Hirnzelle absterben lassen ... kann aber auch von exzessivem Konsum leicht angegorener Ravioli hervorgerufen worden sein, who knows? :D
 

cotton

Member
10 Aug. 2013
49
1
53
SH
Jop. Und vorallem Himmellaternen waren auch dabei und Raketen und Batteriefeuerwerk und Leuchtmunition. LEUTE es war KNÜPPELTROCKEN!! Wenn der scheiß runter kommt ist er immer noch Heiß und kann bei den Wetter ne Katastrophe auslösen ;)


Wacken is halt Flodder Festival, da muss man mit allem rechnen..

Am besten immer mit Löschschaum rumrennen..kriegst dann auch Schaum vor dem Mund und das erleichtert mitgenommen zu werden..
 

Popofletscher

W:O:A Metalhead
15 Okt. 2012
3.708
866
108
Hamburg
Anscheinend muss noch mehr verboten werden.
Was ist das denn für eine Aussage

Das soll heißen das in anderen Ländern kein Hahn danach kräht aber in Deutschland herrscht aus irgend nem Grund panische Angst vor sowas.
Wieviele schlimme Brände wurden denn dieses Jahr Aufgrund von Feuerwerk verzeichnet?

Die Typen die ihre Gaskartuschen verbrennen gefährden ja wohl viel mehr die Allgemeinheit, darüber wird aber kaum diskutiert weil mans nicht am Himmel sieht....
 

Harm

W:O:A Metalhead
26 Juli 2009
130
38
73
Das soll heißen das in anderen Ländern kein Hahn danach kräht aber in Deutschland herrscht aus irgend nem Grund panische Angst vor sowas.
Wieviele schlimme Brände wurden denn dieses Jahr Aufgrund von Feuerwerk verzeichnet?

Die Typen die ihre Gaskartuschen verbrennen gefährden ja wohl viel mehr die Allgemeinheit, darüber wird aber kaum diskutiert weil mans nicht am Himmel sieht....
Naja...was in manchen Laendern so geht oder nicht geht.....muss ja kein Maßstab sein.
Ich hatte keine panische Angst vor den paar Raketen.
Klar, sind verboten und find ich auch richtig so.
Warum?
Weil wenn sie NICHT verboten sind, dann kommt naechstes Jahr jeder 2. mit ner halben Tonne Ballerzeug um die Ecke. Die natuerlich abgefackelt werden muss....und DANN hab ich Panik.
Dann knallt naemlich nicht alle 5 Stunden mal ne Rakete inn Himmel, dann gehts da zu wie aufm Schiessplatz.
Gaskartuschen......ohne Worte.
S.