Faster Harder Louder – bereits ab Donnerstag!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wacken-News

Newsbot
17 Dez. 2006
9.773
269
108
www.wacken.com
Basierend auf eurem Feedback wird das Wacken Open Air jedes Jahr leicht verändert und weiterentwickelt, damit wir mit euch stets die beste Metal-Party des Jahres feiern können. Da macht auch das kommende W:O:A 2018 keine Ausnahme und die erste größere Änderung ist nun spruchreif!

News auf www.wacken.com
 

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.857
1.611
98
Geile Sache! Nur wird dadurch vielleicht das Überschneidungsproblem schlimmer werden :p
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.278
662
108
Da deutet ja alles auf einen Mega-Headliner hin, wenn das Publikum durch hochkarätiges Alternativprogramm im Zelt und auf der Louder entzerrt werden muss. :D
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.278
662
108
Naja der Headliner spielt ja eher auf der Faster Stage. ;)

Stimmt auch wieder. Das hat aber wenigstens den Vorteil, dass sich die Menge so besser im Infield verteilt, wenn die Besucher vor dem Headliner die Faster aus Richtung der Bühnen links und rechts davon ansteuern als wenn sich die Menge einfach nur nach rechts schiebt.

Du hast es mit uns schon nicht ganz einfach. :ugly:

Aber finde die Umstellung gut - vielleicht gewährt man dadurch diversen Bands einen längeren Slot.

Auf den Hauptbühnen haben doch die meistens Bands schon 75 Minuten Spielzeit, die Headliner noch mehr. Längere Slots brauche ich eigentlich nicht. Es geht ja hier immer noch um ein Festival. Da sind mir persönlich eigentlich kürzere Slots und dafür eine größere stilistische Auswahl an Bands lieber. Zumal auch scheinbar viele Bands, die ihre Festival-Tour auf ein Standard-60 Minuten-Set ausgelegt haben, oftmals mit längeren Slots überfordert scheinen und die Spielzeit gar nicht voll ausnutzen.
 

Dr.Gonzo

W:O:A Metalhead
5 Sep. 2016
563
281
88
Hamburg
Ich persönlich finde die Änderung super.

NTR ist mir meistens zu lasch oder auch zu "traditioniell" und die NTD wahrscheinlich zu knüppelig.

Fast schade, dass die Stage nur jeden 2ten Slot bekommt :)

Prost
 

1000 Knork

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2011
4.177
258
88
Jetzt ist nur die Frage: Werden die Slots länger, kommen mehr Bands, oder gibt es mehr Wiederholungen?
 
  • Like
Reaktionen: Schmuh