F:M:C auf N24

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2014<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Wackentom, 23. Juni 2015.

  1. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.885
    Zustimmungen:
    1.949
    Und dann schweige ich noch von den Preisen des PA bei den Botschaften. (die dann zuständig sind, weil du im Heimatsland nicht mehr in Bürgeradminstration bist eingeschrieben) Ein Reisepaß in Brüssel bei den NL Botschaft kostet mir €118 (10 Jahre gültig seit diesem Jahr), ein PA €108. (ebenfalls 10 Jahre gültig)
     
  2. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.885
    Zustimmungen:
    1.949
    Oh, in den USA vielleicht, aber hier nicht! Und vor allem weil hier VISA und Mastercard die größten sind, haben wir auch nicht allen die Wahl!
     
  3. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    5.658
    Zustimmungen:
    424
    @ austro-yank: meins ist in Orange.

    Und für die 70 000 Tons:
    • Reisepaß mit Biometrischen Daten (der ist mit 59 Euro teurer, als mancher innereuropäische Flug :o)
      Einen Reisepass sollte man doch immer haben.
      Nö, wozu auch? Meinen letzten hatte ich genau einmal vor 26 Jahren benötigt.
      Aktuell läuft gerade die Ausstellung eines Paßes (ohne Biometrik!) für China, kostet mit 10 Jahren Gültigkeit ohne Biometrik besagte 59 Euro.
    • Visum für Amerika
      Ein visiter visa bekommt man doch bei der Einreise fuer 3 Monate.
      Ist das mittlerweile so? Kostet aber sicher auch Geld, innereuropäisch braucht man da halt gar nix und hat daher auch keine Kosten.
      China z.B. kostet das Visum über einen Visa-Agent ~80 Euro, und etwa 40 Euro, wenn ich selbst persönlich in der chinesischen Botschaft aufschlage.
    • Flug nach Amerika und zurück (kaum eine Chance, den günstig zu bekommen)
      Doch schon http://www.itasoftware.com/
    • Auslandskrankenversicherung
      Ich zahle mit KK und meine Versicherung erstattet mir die Auslagen zurueck.
      Ich zahle als selbstständige meine Krankenversicherung komplett selbst, dementsprechend kostet mich die Auslandszusatzversicherung ordentlich Extra-Geld. Für China im November sinds etwa ~150 Euro für einen Monat
    • Hotelzimmer für mind. 2 Übernachtungen bei An- und Abreise
      Wenn man schon eine solche Reise macht sollte man schion einige Tage laenger bleiben und Disney besuchen. www.trivago.com fuer billige Hotels
      Alter, du hast dann eine Woche ne wahnsinnige Party gefeiert, da interessiert pipifax Disneyland nahezu niemanden mehr :D
    • 1, besser sogar 2 Kreditkarten unterschiedlicher Zahlungsdienstleister
      Hat doch jeder, oder?
      Nö. Würde mich bei meiner Bank 49 Euro/Jahr nur an Grundgebühr kosten - wozu extra für ein Teil zahlen, was ich in den letzten 38 Jahren genau 0 mal benötigt habe? Ich lebe in Deutschland/Europa, wir zahlen unsere Kaugummis nach wie vor mit Bargeld - und nicht mit Karte wie die Amis :D
      Kreditkarten, bzw. Bargeldloser Geldfluß werden generell in Europa von den Leuten nicht so angenommen, wie das in Amerika der Fall ist, die Europäer haben ihr Geld gerne in den eigenen Händen :p
      Und: Selbst für China brauch ich keine, da kann ich mit meiner Standard-EC-Karte am Geldautomaten Kohle holen :p

    Das stand schonmal zur Diskussion, daher habe ich da vor zwei Jahren Recherchen betrieben und auch auf der deutschen sowie österreichischen Gemeinde nachgefragt - keine Aufenthaltsgenehmigung für Österreich sowie Italien notwendig, einfach umziehen und ummelden, fertich :)

    Sogar das Auto kann erstmal mit deutschen Kennzeichen und deutscher Versicherung für etwa 2 Jahre weiterbetrieben werden - klappt also deutlich problemloser, als das in Belgien der Fall ist :D

    Meine Schwägerin ist (mittlerweile) mit nem Österreicher veheiratet, hat aber vor der Ehe gute 5 Jahre bereits mit allen Konsequenzen drüben gelebt ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2015
  4. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805

    Hier wirds ja bunt :D:D:D
     
  5. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    5.658
    Zustimmungen:
    424
    Jaha, das mag der Wackeltom :p:D
     
  6. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    566
    Ja, ich meinte den Aufwand für einen Gast.
    Weißt Du doch eigentlich, dass ich keiner bin, der sich anmaßt, die Kalkulation der Veranstalter zu durchblicken. ;)

    Was Übersee deutlich teurer macht, sind der Flug, Hotel für mind. eine Nacht in Miami und vor allem die fehlenden Inklusivleistungen an Bord!
    Auf der FMC Bier satt, auf der 70000 Tons zahlste alles außer Tafelwasser extra! Und da die Preise nicht von schlechten Eltern sind und man realistisch vergleichen sollte (auf der FMC würd ich Vollgas geben), kannste mal pro Tag und Person zwischen 100 und 150$ draufrechnen.
    Die Nebenkosten, die luna aufgelistet hat, kommen noch dazu.

    Achso, von wegen Kreuzfahrtkosten und so: 70000Tons geht nur 5 Tage, nech? ;)

    Und, lieber austro-yank: kaum jemand fliegt regelmäßig in die USA, kaum jemand hat mehrere KK, nur ganz wenige Leute haben auch noch Sinn und Kohle, an die 70000Tons noch zusätzlichen USA-Urlaub dranzuhängen.
     
  7. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.885
    Zustimmungen:
    1.949
    Liegt dann einfach am Land. :uff:
    Ich muss, als niederländischer Staatsbürger, einen niederländischen Ausweis besitzen, falls ich die Grenze über gehe. Da beide Regierungen die doppelte Nationalität der beide Länder (freiwillige) nicht erlaubt, und ich mein Herkunft nicht fallen lassen will, bleib ich mit meinem BELGISCHEN Wohngenähmigung in Belgien rundgehen, und nehme mein en Reisepaß mit zum H'fest z.B.

    Überigens, ein Visum für den USA bekommt man kostenlos an der Grenze, mit biometrischen Reisepaß. Sonst kostet es, glaub ich.

    @Össi-Yank, nee, US of A ain't always better than Europe! In some things we may look retarded, they have proven to be more efficient over the years! One of the reasons I can go to Clisson, is because theere is a TRAIN system that stops in small places. I do not see myself going from Best to Charleroi in the US! The same trip here is perfectly possible!
    And both Best as Charleroi are in the US and Europe!
     
  8. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    5.658
    Zustimmungen:
    424
    In der Doku zur 70'000 hat einer gemeint, dass es angeblich Bier für 2$ geben solle, er das aber nirgendwo bekommen oder überhaupt gesehen hat - und hat dann eben 5$ je Bier bezahlt :uff: und in sonen Metaller geht schon was rein :ugly:

    Muss wohl so sein, klingt echt nervig :(:uff:

    Du meinst ein sog. Transit-Visum? Das hatte China auch, und laut diversen Infoportalen auch schon wieder abgeschafft.

    Allgemein kann man allerdings schon sagen, dass es sich innerhalb Europas - bzw. innerhalb der Länder des Schengener-Abkommens - deutlich günstiger und streßfreier reisen läßt, als wenn man sich nach Links oder Rechts auf der Kugel rüber bewegt.
     
  9. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    566
    Aha. Naja. Ich hab die Doku noch nicht gesehen, glaub ich.
    Aber so ungefähr stell' ich mir das schon vor. Und selbst wenn's kein Bier ist - man will ja auch mal 'ne Cola trinken oder so. Kostet alles extra.


    Wenn ich irgendwohin fahren würde, dann aber auch nach Amerika rüber. Zur FMC gibt's hier im Moment keine Alternative, und die ist mir vom Lineup zu sehr kuschlige Wacken-Künstlerfamilie. Die würd ich dann auf'm Acker sowieso sehen. :D
     
  10. austro-yank

    austro-yank W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    19
    Was isn immer mit China? Wir reden Europa und US.:rolleyes:
     
  11. austro-yank

    austro-yank W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    19
  12. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    Sie fliegt aber im Herbst nach China und hat daher die "vergleiche"
     
  13. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    5.658
    Zustimmungen:
    424
    Genau das.

     
  14. austro-yank

    austro-yank W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    19
    Grossartig, dann kann sie ja fuer uns feststellen, was wirklich in China passiert, wenn ein Sack voll Reis umfaellt. :rolleyes:
     
  15. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.885
    Zustimmungen:
    1.949
    Große Schlagzeilen in der Zeitung.
     

Diese Seite empfehlen