Eure Gedanken zu "#GamerLeaks"

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von Spartaner032, 16. November 2018.

  1. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    293
  2. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.225
    Zustimmungen:
    882
    Überrascht mich leider überhaupt nicht. Das diese Szene voll von echten Widerlingen und ekelhaft neunmalklugen Kotzbrocken ist, merkt man leider nicht das erste mal. Darum würde ich mich auch im Leben nicht als Gamer betiteln!
     
  3. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.554
    Zustimmungen:
    72
    Im Internet äußern sich Arschlöcher unangemessen. Was für eine Überraschung.
     
  4. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    293
    Das würde ich so Pauschal nicht sagen. Bei mir und meinen Kumpels geht es beim Zocken auch mal mit Beleidigungen einher.
    Teilweise sind die Posts unter dem Hashtag meiner Meinung nach, tatsächlich "Mimimimi".
    Nicht nur Frauen werden auf ihr Geschlecht reduziert, wenn es um Beleidigungen geht. "Schwanzlutscher" und "Wichser" sind z.B. häufige Beleidigungen bei Männern. Das pauschale Männerbashing unter dem Hashtag gefällt mir nicht. (Die ganzen heulenden KErle da aber auch nicht :D )
    Das geht ja nunmal mit dem einher was Korn sagt. Da das Internet anonym ist, können sich viele dort frei entfalten.
     
  5. Wackzilla

    Wackzilla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    900
    Na super, ist der Tumblr War endlich auch hier. Beide Seiten sind scheisse - die Sexisten sowie die FemNazis. Frauen nur auf Titten zu reduzieren und ihnen den Selbstmord usw zu wünschen
    ist genauso beschissen wie White Male Trash, "Stare Rape" (lol) usw.

    Das Internet und die Gaming Community ist voller Assis und Trolle (Männlich, Weiblich, Trans) - die Normalen können nur weiter dran arbeiten das sowas weiter eingedämmt wird.
     
  6. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.225
    Zustimmungen:
    882
    Ach ja, das böse böse Männerbashing! Bei denen muss es jede Randgruppe abkönnen, aufs übelste Beleidigt zu werden, aber wenn man plötzlich mal selbst mit etwas dran ist, von dem man sich offenbar irgendwie angesprochen fühlt, ist das Geschrei plötzlich groß. Dann wird der arme Mann aber gebasht und womöglich sogar diskriminiert. Das geht natürlich gar nicht.

    Welches schlimme Männerbashing gibt es da denn? Und jetzt komm mir bitte nicht mit diesen ganz schlimmen Hashtags!

    Was genau würdest du btw so pauschal nicht sagen? Das die Szene ein Problem mit misogynen Trollen hat, hat doch nichts mit dir und deinen Kumpels zu tun. Man sieht es doch an den Reaktionen auf solche Posts. Generell wenn auch nur irgendwie gewagt wird, Kritik an diesen kleinen Safe Spaceern zu äußern. In dieser Szene herrscht bis auf wenige Ausnahmen eine Selbstreflexion wie bei einem trotzigen Kind.

    Wo ist das bitte vergleichbar?! Das eine sind teils übelste Beleidigungen, Diskriminierungen und Drohungen und bis ins Mark niveaulos und das andere ist ein politischer Hashtag und eine Anprangerung von Verhalten?! Das willst du ernsthaft gleichsetzen? White Male Trash? Mir kommen gleich die Tränen, bei dem was wir alles erdulden müssen! :rolleyes:

    Vielleicht ist es mal an der Zeit aufzuhören, sich so massiv über jede Kritik an einem selbst zu beschweren und darüber nachzudenken, ob nicht was wahres dran sein könnte?

    Nein?

    Super! Dann mag man selber vielleicht nicht dazu gehören (Natürlich! Als würde man selbst irgendwas falsch machen... ) aber zu leugnen, dass es nun mal ein großer Teil definitiv tut, grenzt ja schon fast an Blindheit!
     
  7. Wackzilla

    Wackzilla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    900
    Ohaaaaaa - ich bleibe dabei, beide Seiten sind scheisse. FemNazi SJW sind für mich der gleiche scheiss wie die Spackos & Fonzos diese ätzende Drohnungen verbreiten. BTW ist mir vollkommen egal ob die Weiß, Schwarz, Gelb, Lila, Pink, Hetero, Homo, Trans Gender queer fluid, Apache Attack Helicopter, Christ, Muslim oder sonstwas sind.
     
  8. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.225
    Zustimmungen:
    882
    Nur machen Tausende von getroffenen Hunden aus einer Handvoll extremeren Damen gleich den großen Weltuntergang.

    Und Nein, nur weil das andere möglicherweise auch nicht das gelbe vom Ei ist, ist das nicht im Vergleichbar. Was genau willst du an Male White Trash und "Stare Rape" so großartig anprangern und kritisieren? Pauschalisieren und Dramatisierung?

    Oh und wie viele dieser schlimmen "FemNazis" sind dir in der Realität eigentlich jemals begegnet?
     
  9. Wackzilla

    Wackzilla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    900
    Ich hab nur dargestellt das für mich beide extreme Seiten gleich scheisse sind, mehr nicht. Beide haben dumme Aussagen - punkt. Ich gehöre zu keiner dieser Lager - ich zocke schön im Freundeskreis Online
    und bin in der komfortablen Situation das mich die gesamte Nummer nicht betrifft, weder als Täter oder Opfer.
    Dazu habe schon klar gemacht das ich die Sache verwerflich finde, aber wie Argumentiert wird ist einfach lächerlich - dazu meine Beispiele.

    Da ich so ein desinteressierter Arsch bin ich hier raus und höre lieber Menschenverachtende Musik :)
     
  10. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.225
    Zustimmungen:
    882
    Die Trolle haben nicht mal eine Seite! Da ist keine tiefgreifende Überzeugung, oder Überlegung hinter. Diese Leute reflektieren nicht. Das ist ja gerade das Problem! Darum ist das ganze auch nicht vergleichbar. Es geht nicht darum, dass beide dumme Aussagen hätten! Die einen haben Beleidigungen und Drohungen. Das ist hier der extreme Unterschied. Da kannst du auch noch zig mal "Punkt" hinter deine Sätze schreiben. Die Troll-Seite hat nie argumentiert.
     

Diese Seite empfehlen