Es wird weiter gestohlen

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von FingerFlo, 04. August 2018.

  1. FingerFlo

    FingerFlo Member

    Registriert seit:
    04. Dezember 2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Hi Leute. Seit gestern pilgern hier ein paar Afrikaner mit großen Taschen rum und "sammeln " die Tüten mit Pfandflaschen und Dosen ein. Diebstahl! Also Augen auf. Auf M sind sie gerade unterwegs
     
  2. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    8.965
    Zustimmungen:
    1.346
    Ich hoffe mal, ihr habt auch die Polizei benachrichtigt, bevor hier ins Forum geschrieben wird.
     
    Lokilein gefällt das.
  3. FingerFlo

    FingerFlo Member

    Registriert seit:
    04. Dezember 2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Sind Informiert
     
  4. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    8.965
    Zustimmungen:
    1.346
    Dann hoffen wir mal, dass sie die erwischen.
    Im Zweifel könnt man ja auch versuchen, genug Leute zu mobilisieren, um Diebe festsetzen zu können, bis die Polizei eintrifft, wenn man die bei der Tat erwischt.
     
  5. Alf66

    Alf66 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    17.786
    Zustimmungen:
    938
    Das gibt es schon mehrere Jahre. Von 2012 bis 2014 waren die auch unterwegs und haben unsere Bierdosen im und zusammen mit dem großen Müllbeutel geklaut. Allerdings hatten die bestimmt Pech, als die das Pfand im Laden dafür haben wollten. Es waren alles pfandfreie Dosen aus Österreich. So mussten schon wir die Dosen nicht mehr entsorgen...

    Und übrigens, die Polizisten kamen so oder so viel zu spät, oder überhaupt nicht, weil sie nicht wissen, wohin genau dass sie müssen, weil es selbst die Camper (z. B. auf U, wo genau auf U ???) gar nicht wussten.
     
    Popofletscher und Quark gefällt das.
  6. Neuromancer

    Neuromancer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    57
    Das wäre doch mal ein Fall für W3W? Mit dem Dienst kann man seinen Standort bis auf paar Meter genau mitteilen.
     
  7. Alf66

    Alf66 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    17.786
    Zustimmungen:
    938
    Das W3W gab es zu der Zeit noch gar nicht. Außer z. B. in der Nacht das Auffinden des eigenen Zeltplatzes mit der App vom WOA aufm Schmachtphon.
     
  8. Neuromancer

    Neuromancer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    57
    Ich weiß. Die Pfandpiraten waren damals echt übel.
    Aber heute gibts W3W. Und für W3W existiert auch eine API, mit der man das in die Wacken-App integrieren könnte. Für die Standortmitteilung bei Notrufen könnte das sinnvoll sein.
     
  9. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    457
    Müsste man für solche Späße nicht erstmal Empfang haben?
     

Diese Seite empfehlen