Der Senf zum Fest

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Oberlandler

Newbie
8 Aug. 2016
9
3
18
Weilheim
nachdem auch ich mittlerweile wieder ganz im Süden angekommen bin und mich einigermaßen erholt habe möchte ich auch noch ein paar Dine loswerden
Positiv:
- An- und Abreise verliefen absolut reibungslos. Obwohl Mittwoch nachmittag ja wieder als Hauptanreisezeit genannt wurde stand ich in einer viertelstunde aufm Acker! Super!
- Die Auswahl der Bands war mehr als gut, da dürfte für jeden Geschmack mehr als genug dabei gewesen sein
- Secu, Polizei und alle anderen die auf dem Platz für Ordnung und Sicherheit gesorgt haben waren stets gut gelaunt und hilfsbereit! Super!
- Mal wieder einiges neues beim "drumrum", ob das nun die Fassduschen im Wackinger waren oder auch das Motodrom, es gibt hier immer neues zu entdecken.
- Dixis auf dem Campingplatz (F) waren immer sauber
- Getränke waren immer gut eingeschenkt, das Personal an den Ständen hat immer zackig bedient und gearbeitet
- Campingplatz und Veranstaltungsgelände waren in Top Zustand

Negative Punkte sind mir keine aufgefallen, bezüglich den Toiletten hätte ich jedoch noch eine Anmerkung.
Wie bereits oben geschrieben waren die Dixis auf dem Campingplatz immer sauber, ich habe sie deshalb den Spültoiletten vorgezogen. An den Duschcamps (ich war nur bei gelb, denke aber bei den anderen wars genauso) wäre eine Pissrinne gut, da auf dem Boden der Einzelkabinen immer Wasser bzw Pisse stand und auch das Papier meistens nass war. Vielleicht könnte man die Männlein / Weiblein Aufteilung auch noch etwas anpassen da bei den Männern am morgen immer viel Andrang war und bei den Frauen eher im Veranstaltungsbereich Engpässe herrschten.

Alles in allem war es wieder ein wunderbares Festival, mein Dank geht an das komplette Veranstaltungsteam. See you in Wacken 2019!